Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Hephata-Werkstatt in Ziegenhain in Betrieb

Schwalmstadt-Ziegenhain. Mit dem Ergänzungsbau der Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) „An der Feuerwache“ in Ziegenhain ist die Behindertenhilfe Hephata noch einen Schritt näher an die Bedingungen des ersten Arbeitsmarktes herangekommen. Entstanden ist eine moderne und helle Werkstatt, die sich baulich und technisch nicht mehr viel von herkömmlichen Werkstätten unterscheidet. Die Grundsteinlegung war am 8. April 2011, der Umzug Ende November 2012, nach 20-monatiger Bauzeit läuft nun der Betrieb im Neubau an der B 454 in Ziegenhain. An den 400 Quadratmeter großen Altbau des ehemaligen Gardinenland-Gebäudes schließt sich der Erweiterungsbau von 1.500 Quadratmetern an. Dieser umfasst die Werkstatt und eine Kantine. mehr »


Goldmedaillen-Gewinner zurück in Hephata

Schwalmstadt-Treysa. Zwei Beschäftigte der Hephata-Werkstatt für Menschen mit Behinderung und ihre Trainerin gewannen mit der Deutschen Handball-Nationalmannschaft die Goldmedaille bei den Special Olympics Weltspielen. Am Montag, 5. Juli, wurde ihnen ein lautstarker Empfang in Hephata bereitet. „So sehen Sieger aus, lalalala!“ Als der Bus mit den Spielern René Krüger und Reinhard Wemhöner sowie der Co-Trainerin  […]

mehr »


Handballer holen Gold bei den Special Olympics

Athen/Schwalmstadt-Treysa. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Special Olympics hat bei den Weltspielen in Athen am Freitag, 1. Juli, die Goldmedaille gewonnen. Das Team bezwang im Finale die Mannschaft aus Kenia mit 16:13. Zwei der zehn Spieler im deutschen Kader sind Beschäftigte der Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung. „Es ist unglaublich, da kann man monatelang von erzählen“, […]

mehr »


Handball in Athen: Zwei Spieler und Co-Trainerin des Nationalteams kommen aus Hephata

Schwalmstadt-Treysa. René Krüger (29) und Reinhard Wemhöner (47) haben es geschafft: Die beiden Spieler des Handballteams der Hephata-Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) stehen im Nationalkader der Special Olympics Weltspiele im Juni und Juli in Athen. Trainerin und Sportkoordinatorin der WfbM, Patricia Odriozola, wurde zur Co-Trainerin des Nationalteams berufen.
Beim letzten Sichtungswochenende im November wurde es […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB