Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Zu wenig altersgerechte Arbeitsplätze: IG Metall befürchtet als Folge erhöhte Altersarmut

Kassel. Die IG Metall Nordhessen fordert von Arbeitgebern und Politik mehr altersgerechte Arbeitsplätze und flexible Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Arbeitsleben. Bisher gibt es nach einer aktuellen Befragung der Gewerkschaft in der nordhessischen Metall- und Elektroindustrie zu wenig Arbeitsplätze, die für Menschen über 60 ausgelegt sind und deren gesundheitliche Bedürfnisse berücksichtigen. „Wir befürchten, dass dieser Mangel an altersgerechten Arbeitsplätzen dazu führen wird, dass immer mehr Kolleginnen und Kollegen früher aus dem Berufsleben ausscheiden, dafür massive Rentenkürzungen hinnehmen müssen und letztendlich in die Altersarmut geraten“, sagte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel, am Montag in Kassel. „Die Beschäftigten brauchen Arbeitsplätze, die Älteren ermöglichen, gesund bis zur Rente zu arbeiten, und zu fairen Bedingungen aus dem Erwerbsleben auszusteigen“, sagte er. mehr »


AfA-Bezirkskonferenz: Olaf Schüssler wiedergewählt

Eichenzell-Löschenrod/Melsungen. Arbeit darf nicht krank machen, lautete das zentrale Anliegen der diesjährigen AfA-Bezirkskonferenz in Eichenzell-Löschenrod im Kreis Fulda. Die Verwirklichung humaner Arbeitsbedingungen sei ein Kernanliegen der SPD und vor allem der AfA. Dem steigenden Arbeits- und Leistungsdruck in den Betrieben durch Umstrukturierung, Leistungsverdichtungen und rigidere Kontrollmechanismen müsse entschieden entgegengewirkt werden, forderte die Konferenz in zahlreichen […]

mehr »


DGB: Rente mit 67 erhöht Altersarmut im Kreis

Schwalm-Eder. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt anlässlich der Demonstration am 19. November in Kassel vor steigender Altersarmut und fordert den sofortigen Stopp der Rente mit 67. Der Vorsitzende der DGB-Region Nordhessen, Michael Rudolph, sagte, dass Altersarmut im Schwalm-Eder-Kreis schon jetzt deutlich zu spüren sei. „Aufgrund der Rentenkürzungen liegen die Altersrenten im Regierungsbezirk Kassel im Schnitt […]

mehr »


DGB-Kreisvorstand ruft zur Demonstration auf

Hauptthemen: soziale Ungerechtigkeit und verfehlte Energiepolitik

Kassel/Schwalm-Eder. Für den 19. November  rufen alle DGB-Gewerkschaften gemeinsam zu einer Demonstration in Kassel auf. Als Hauptredner wird der DGB-Bezirksvorsitzende Stefan Körzell auf einer Kundgebung sprechen. Die Hauptanliegen an diesem Tag: die Forderung nach einem Kurswechsel in der Sozial- und Bildungspolitik und die Abkehr von der Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke. In […]

mehr »


Nordhessische Gewerkschaften rufen zu Aktionen und Demonstration auf

Hauptthemen: soziale Ungerechtigkeit und verfehlte Energiepolitik
Kassel. In den kommenden vier Wochen wollen die nordhessischen Gewerkschaften den Protest gegen die Regierungspolitik in die Betriebe und auf die Straße tragen. Ein entsprechendes Programm kündigte der nordhessische DGB-Vorsitzende Michael Rudolph an. In vielen nordhessischen Betrieben werden demnach in den kommenden Wochen Aktionen und Versammlungen zu den Themen Rente […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB