Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Flüchtlingsfrauen nähen Taschen für Secondhand-Laden

Daniel Helwig und sein Team freut sich über die neuen Einkaufstaschen der Geflüchteten Frauen Vorn v. li.: Stefanie Staiger und Monika Block (Kursleiterin und Anleiterin Arbeit und Bildung e.V.), Selamawit Tasfaye Tafese (AGH-Näherin) und Daniel Helwig (Ehrenamtskoordinator des ev. Kirchenkreises Ziegenhain). Hinten v. li.: Hildegard Morig, Irmgart Schäfer, Sigrid Lohrey, Christel Gerstmann und Petra Diegler (ehrenamtliche Mitarbeiterinnen bei „Allerhand“). Foto: nh

Daniel Helwig und sein Team freut sich über die neuen Einkaufstaschen der Geflüchteten Frauen Vorn v. li.: Stefanie Staiger und Monika Block (Kursleiterin und Anleiterin Arbeit und Bildung e.V.), Selamawit Tasfaye Tafese (AGH-Näherin) und Daniel Helwig (Ehrenamtskoordinator des ev. Kirchenkreises Ziegenhain). Hinten v. li.: Hildegard Morig, Irmgart Schäfer, Sigrid Lohrey, Christel Gerstmann und Petra Diegler (ehrenamtliche Mitarbeiterinnen bei „Allerhand“). Foto: nh

Schwalmstadt. Sie sind bunt, blumig, in zahlreichen Mustern, Formen, Größen und Farben, die vielen Taschen, die sechs geflüchtete Frauen aus dem Irak, Äthiopien, Afghanistan, Syrien, Eritrea und Somalia genäht haben. Gestern wurden sie an den Secondhand-Laden „Allerhand“ in Schwalmstadt-Ziegenhain übergeben. Sie sollen als Einkaufstaschen für die Kunden genutzt werden. mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB