Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Gedenken an Sprengunglück auf der Landsburg

Reinhold Norwig (Ehemaliger Mitarbeiter im Landsburger Steinbruch), die Ortsbeiratsmitglieder Timo Beckmann, Andrea Böttger und Regina Haust, stellvertretender Ortsvorsteher Günther Kirchhoff, Ortsvorsteher Andreas Göbel, Erwin Pfannkuch (Ehm. Sprengmeister im Landsburger Steinbruch) und Ortsbeiratsmitglied Horst Köhler (v.l.). Foto: nh

Reinhold Norwig (Ehemaliger Mitarbeiter im Landsburger Steinbruch), die Ortsbeiratsmitglieder Timo Beckmann, Andrea Böttger und Regina Haust, stellvertretender Ortsvorsteher Günther Kirchhoff, Ortsvorsteher Andreas Göbel, Erwin Pfannkuch (Ehm. Sprengmeister im Landsburger Steinbruch) und Ortsbeiratsmitglied Horst Köhler (v.l.). Foto: nh

Michelsberg. Am Sonntag fand im Dorfgemeinschaftshaus in Michelsberg eine Gedenkveranstaltung anlässlich des verheerenden Sprengunglücks am 2. September 1927 auf dem Michelsberger Hausberg, der Landsburg, statt. Mit einem Gottesdienst und der Einweihung eines Gedenksteins sowie einer Informationstafel gedachten die Michelsberger dem schrecklichsten Unglück in der jüngeren Geschichte des Dorfes. Bei einer zu früh losgegangenen Sprengung starben damals im Landsburger Steinbruch elf Menschen, einer wurde schwer verletzt. Sechs davon stammten aus Michelsberg, die anderen aus Allendorf, Schlierbach und Waltersbrück. mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB