Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Landwirte stellen Rebhuhn-Projekt vor

So sieht es aus, wenn Rebhühner in einem Stoppelfeld stehen. Foto: Mike Lauer | Bildjäger
Drei Rebhühner schreiten durch ein Stoppelfeld. Foto: Mike Lauer | Bildjäger

Bad Zwesten. Vergangene Woche stellten Landwirte des Feldflurprojektes Bad Zwesten Vertretern des Hessischen Umweltministeriums, dem Regierungspräsidium Kassel und dem Amt für Landwirtschaft und Landentwicklung des Schwalm-Eder-Kreises ihr Rebhuhn Projekt vor.

mehr »


Umweltministerium hebt Alarmstufe auf

Die Trockenheit in Feld, Wald und Flur ist durch den leichten Regen der Vortage zurückgegangen. Das Umweltministerium konnte die Alarmstufe für Waldbrandgefahr zurücknehmen. Foto: Myriam Zilles | Pixabay

Schwalm-Eder. Die Waldbrand-gefahr hat sich entspannt. Die wech-selhafte Witterung, verbunden mit Temperaturrückgang und Niederschlägen, führt in weiten Teilen Hessens zu einem Rückgang der akuten Waldbrandgefahr.

mehr »


Ministerium ruft Alarmstufe A aus

Die Trockenheit in Feld, Wald und Flur ist durch den leichten Regen der Vortage zurückgegangen. Das Umweltministerium konnte die Alarmstufe für Waldbrandgefahr zurücknehmen. Foto: Myriam Zilles | Pixabay

Wiesbaden. In weiten Teilen Hessens hat es seit Wochen nicht geregnet. Durch die anhaltende Trockenheit ist die Wald-brandgefahr in ganz Hessen erhöht. Das Umweltministerium gibt Alarm.

mehr »


Weiter keine Tiertransporte in Drittländer

In vielen Fällen ließen sich anstatt eingepferchter Tiere auch Waren transportieren.  Symbolfoto: Natalie Gi | Pixabay

Wiesbaden. Hessen stoppt weiterhin lange Transporte von Nutztieren in 17 Nicht-EU-Staaten. Nach wie vor notwendig seien bundeseinheitliche Regelungen für Tierschutz sowie Rechtssicherheit für Veterinärinnen und Veterinäre.

mehr »


Warnung vor Waldbrandgefahr

Das Umweltministerium warnt vor einer erhöhten Waldbrandgefahrt über die Osterfeiertage. Symbolfoto: Ylvers | Pixabay

Region. Das Hessische Umweltministerium warnt aufgrund der weitgehend trockenen Witterung und der ansteigenden Temperaturen in den nächsten Tagen vor einer zunehmenden Brandgefahr in den Wäldern Hessens.

mehr »


Waldbrandgefahr nimmt zu!

Schwalm-Eder. Das Hessische Umweltministerium warnt angesichts der sommerlichen Temperaturen, die von vielen Menschen in der Urlaubszeit für Freizeitaktivitäten im Wald genutzt wird, erneut vor einer zunehmenden Brandgefahr in den hessischen Wäldern. Bis zum Beginn der nächsten Woche besteht flächendeckend mittlere bis, lokal insbesondere in Südhessen, hohe Waldbrandgefahr. Hintergründe sind die aktuelle Trockenheit und die hohen […]

mehr »


Umweltministerium fördert Natur- und Gewässerschutz

Schwalm-Eder. Das Umweltministerium fördert den Erwerb von Ufergrundstücken an Schwalm und Gilsa mit 17.000 Euro, wie Staatssekretär Mark Weinmeister heute in Wiesbaden mitteilte. Ein entsprechender Förderbescheid wurde an den Wasserverband Schwalm versandt. Die Uferflächen in Treysa und Densberg sollen zukünftig naturnah durch extensive Beweidung genutzt werden. Der direkte Uferrandbereich wird dabei der natürlichen Entwicklung überlassen.
Die […]

mehr »


Bärenkrone-Wodka mit hohem Methanolgehalt auch in Hessen verkauft

Hessen. Eine Lieferung von „Excellent Vodka V 24 Original“ mit hohem Methanolgehalt ist auch in Hessen verkauft worden. Das haben aktuelle Recherchen der Überwachungsbehörden ergeben. Demnach wurden zirka 300 Flaschen im August nach Hessen verkauft. Der noch vorhandene Restbestand konnte nach dem Hinweis eines Getränkehändlers von den Behörden im Schwalm-Eder-Kreis sichergestellt werden. Das Umweltministerium rät […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB