Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

FDP schickt Knell ins Rennen für den Bundestag

Elias Knell (2.v.l.) ist der FDP-Kandidat zur Bundestagswahl. Ihm gratulierten die hessische Generalsekretärin der FDP; Bettina Stark-Watzinger, sowie die beiden Kreisvorsitzenden Nils Weigand (FDP Schwalm-Eder, links) und Dieter Schütz (Waldeck-Frankenberg, rechts). Foto: Reinhold Hocke

Elias Knell (2.v.l.) ist der FDP-Kandidat zur Bundestagswahl. Ihm gratulierten die hessische Generalsekretärin der FDP; Bettina Stark-Watzinger, sowie die beiden Kreisvorsitzenden Nils Weigand (FDP Schwalm-Eder, links) und Dieter Schütz (Waldeck-Frankenberg, rechts). Foto: Reinhold Hocke

Schwalm-Eder. Für den Bundestagswahlkreis 170 hat die FDP in einer Wahlkreismitgliederversammlung Elias Knell (28, Frankenberg) einstimmig als Kandidaten nominiert. Im Gasthaus Gilsa betonte Knell in seiner Kandidatur-Rede, dass der ländliche Raum – der den überwiegenden Teil Deutschlands darstelle – eine starke, frei-demokratische Stimme brauche. „Unser ländlicher Raum hat Stärken, zu denen wir stehen müssen – und zu denen wir stehen dürfen. Hier können wir uns klar von Ballungsgebieten abgrenzen und müssen vor dem demographischen Wandel keine Angst haben. Aber: Der ländliche Raum darf politisch nicht abgehängt werden. Mittel für Straßenbau, schnelles Internet und gleichwertige Bildungsangebote sind der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit unserer Heimat“, gibt sich Knell, der als Assistent der Geschäftsleitung in einem familiengeführten Versandhandelsunternehmen arbeitet, überzeugt. mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB