Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Es braucht neuen Pflege-Hilfe-Mix

Pfarrerin Tamara Morgenroth, Referentin des Vorstands der Diakonie Hessen, Diakon Björn Keding, Geschäftsführer der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, Prof. Dr. Volker Herrmann, Dozent der EHD, Oberlandeskirchenrätin Claudia Brinkmann-Weiß, Dezernentin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für Diakonie und Ökumene, Hephata-Vorstand Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Pfarrer Dr. h.c. Jürgen Gohde, Kuratorium Deutsche Altershilfe, Moderator Pfarrer Dierk Glitzenhirn und Diakon Thomas Klämt-Bender, Referent der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für Diakonie in der Region (v.li.). Foto: Hephata
Pfarrerin Tamara Morgenroth, Referentin des Vorstands der Diakonie Hessen, Diakon Björn Keding, Geschäftsführer der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, Prof. Dr. Volker Herrmann, Dozent der EHD, Oberlandeskirchenrätin Claudia Brinkmann-Weiß, Dezernentin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für Diakonie und Ökumene, Hephata-Vorstand Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Pfarrer Dr. h.c. Jürgen Gohde, Kuratorium Deutsche Altershilfe, Moderator Pfarrer Dierk Glitzenhirn und Diakon Thomas Klämt-Bender, Referent der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für Diakonie in der Region (v.li.). Foto: Hephata

Treysa. Die Zukunft der Pflege stand im Mittelpunkt des 13. „Forum Diakonische Kirche“ am Freitag in der Hephata-Kirche. Rund 70 Teilnehmende waren zu der Veranstaltung der Hephata Diakonie in Kooperation mit der Diakonie Hessen, der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) und dem Evangelischen Forum Schwalm-Eder gekommen.

mehr »


Zwischen ambulanter Pflege, Altenheim und Senioren-WG

podiumsdiskussion-treysa130626a

Schwalmstadt-Treysa. Zu einer Podiumsdiskussion  mit anschließender Fragestunde zum Thema der Zukunft der Pflege  hatte Landtagsabgeordnete Regine Müller nach Treysa in das Haus für Gemeinschaftspflege eingeladen. Über den sich abzeichnenden Fachkräftemangel beim Pflegepersonal, über den Alltag in Pflege- und Senioreneinrichtungen, über Hemmnisse, die Dienstleitern und Pflegepersonal in den Weg gelegt werden diskutierten Bernhard Ebel, stellvertretender Leiter […]

mehr »


Zukunft der Pflege: SPD lädt zur Podiumsdiskussion ein

Schwalmstadt. Lag die Zahl pflegebedürftiger Menschen (Leistungsempfänger Pflegeversicherung) 2011 bundesweit noch bei 2,5 Millionen Personen, werden bis zum Jahr 2020 2,9 Millionen Pflegebedürftige prognostiziert. Gleichzeitig zeichnet sich ein eklatanter Mangel an Pflegekräften ab. 2009 wurden noch 47,3 Prozent aller pflegebedürftigen Menschen zu Hause durch Angehörige betreut, in der Regel von Frauen. Die Leistungen der Pflegeversicherung […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB