Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kommunen mit neuer Finanz-Software

Melsungen/Spangenberg/Körle. Ab dem 01. Januar 2007 arbeiten die Städte Melsungen und Spangenberg sowie die Gemeinde Körle mit einer neuen Finanz-Software. In der Stadt Melsungen werden in den nächsten Wochen alle Grundstückseigentümer, Hundebesitzer und Gewerbetreibende neue Bescheide bekommen. In der Stadt Spangenberg und der Gemeinde Körle vorerst nur die Hundebesitzer und die Gewerbetrei­benden, da die Abrechnung der Wasser- und Kanalgebühren noch im alten Programm erfolgt.

Die bisherigen Steuerbescheide in DIN A3–Format werden durch einen Bescheid im DIN A4–Format abgelöst. Die neuen Bescheide sind nach Einschätzung der Verwaltungen gegenüber den bisherigen Bescheiden wesentlich übersichtlicher und bürgerfreundlicher gestaltet.

Die Veränderung der Steuerbescheide ist Ergebnis einer grundlegenden Systemumstellung auf eine neue Software für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen.

Aufgrund der Umstellung auf eine neue Finanzsoftware wird die bisherige zwölfstellige Kontonum­mer durch ein zehnstelliges Kassenzeichen als Ordnungsmerkmal ersetzt. In den neuen Bescheiden wird der Abgabenpflichtige auf diese Veränderung hingewiesen.

Die Verwaltungen wären sehr dankbar, wenn die Bürger in diesem Jahr alle Angaben auf Ihrem Steuerbescheid – insbesondere die Bankverbindungen für die Einzugsermächtigung – kontrollieren und gegebenenfalls zeitnah Ihren Dauerauftrag auf das neue Kassenzeichen ändern lassen.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com