Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Verkehrsgutachten wird vorgestellt

Nicht immer ist die westliche Kasseler Straße so leer, sie ist sogar die am stärksten befahrene Straße im Gudensberger Zentrum. Foto: Sweco
Nicht immer ist die westliche Kasseler Straße so leer, sie ist sogar die am stärksten befahrene Straße im Gudensberger Zentrum. Foto: Sweco

Gudensberg. Am 07. Juli 2021 wird ab 18:00 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Gudensberg das Verkehrsgutachten öffentlich vorgestellt. Anmeldungen zur Teilnahme sind ab sofort möglich.

mehr »


Nordhessen ist gut aufgestellt

Timon Gremmels sieht die nordhessische Sozialdemokratie für die Bundestagswahl 2021 gut aufgestellt. Foto: nh

Offenbach. Beim Landesparteitag der hessischen SPD wurden die nordhessischen Kandidat:innen gut bei der Wahl der Landesliste zur Bundestagswahl platziert, meint der Bezirksvorsitzende Timon Gremmels.

mehr »


KiTa-Leiterinnen im Meinungsaustausch

Von links: Silvia Roggow (Leiterin Kindertagesstätte „Storchennest“), Pfarrerin in Willingshausen/Merzhausen Katharina Betz, Bürgermeister Heinrich Vesper, Verwaltungsmitarbeiterin Anna-Lena Todt, Amtsleiterin Daniela Walther, Claudia Schmidt (Leiterin des ev. Kindergartens in Merzhausen), Verwaltungsmitarbeiterin Claudia Ide, Frau Schilderoth (Leiterin der „Kleinen Strolche“), Michaela Wagenführ (Leiterin der „Schwälmer Zwerge“). Foto: Gemeinde Willingshausen

Willingshausen. Zu einem Meinungsaustausch trafen sich jüngst die Leiterinnen der örtlichen Kindertagesstätten und die Verantwortlichen der Träger der KiTa Kleine Strolche, Wasenberg, und der KiTa der ev. Kirchengemeinde Willingshausen-Merzhausen.

mehr »


Pulverfass Nahost – Sicherheit Europas

Dr. Kinan Jaeger. Foto: nh

Region. Die GSP-Sektion Fritzlar-Schwalm-Eder lädt für den 24. Juni ab 19.00 Uhr zu einer sicherheitspolitischen Videokonferenz mit Nahost-Experte Dr. Kinan Jaeger ein.

mehr »


Auftragsbücher voll: Es boomt am Bau

Um Richtfest zu feiern, braucht es Bauherren, Architekten, Projektentwickler – und Bauarbeiter. Angesichts kräftig steigender Umsätze fordert die IG BAU für die Beschäftigten der Branche in der laufenden Tarifrunde deutlich mehr Geld und eine Entschädigung der Wegezeit. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Boomende Baubranche: Im Schwalm-Eder-Kreis wurden im vergangenen Jahr 393 neue Wohnungen gebaut – in Ein- und Zweifamilienhäusern, in Reihen- und Mehrfamilienhäusern.

mehr »


Neuer Anlauf für Stolpersteine

Adam Schenk mit Familie (v.li.): Gertrud Schenk, Sohn Heinrich Schenk, Adam Schenk und Sohn Willy Schenk Ende der 1920er Jahre. Quelle: Privat Raimund Schenk

Spangenberg. Nach einer Pause von sieben Jahren hat sich nun die Stolperstein-Initiative Spangenberg erstmalig wieder getroffen, um die Verlegung von weiteren Stolpersteinen in der Liebenbachstadt vorzubereiten.

mehr »


„SPD verzichtet wohl auf Millionenhilfe“

Alexander Klement, unabhängiger Direktkandidat für den Wahlkreis 170 – Schwalm-Eder. Foto: nh

Schwalm-Eder. Der Bund bezuschusst den Umbau, die Aufrüstung und den Neubau stationärer raumlufttechnischer Anlagen mit 80 Prozent. Für jeden Standort beträgt der Zuschuss maximal 500.000 Euro.

mehr »


SPD dankt früheren Ortsvorsteherinnen

Von links: Vorsitzender Patrick Gebauer, Dr. Edgar Franke (MdB) und die bisherigen Ortsvorsteherinnen Karin Wagner (Ascherode) und Christel Östreich (Treysa) beim Fototermin am Rande der Jahreshauptversammlung. Foto: nh

Treysa. Am vergangenen Samstag konnte der SPD-Ortsverein Treysa dank niedriger Inzidenzen seine bislang verschobene Jahreshauptversammlung im Haus für Gemeinschaftspflege nachholen.

mehr »


Innovationsräume auf dem Lande

Region. Auf dem Land ist es schön grün, doch nicht nur das. Die Distanz-Erfahrungen der Pandemie helfen manchem dabei, die Vorteile des Landlebens zu sehen. Hier ist Platz, gute Luft, die Immobilienpreise sind niedriger als in der Stadt und gute Nachbarn finden sich auch schnell.

mehr »


Gute Lösung mit der „Baumanufaktur“

Dr. Christoph Pohl, Mario Jung, Dr. Christina Starke und zwei Vertreter des Investors Königstor Baumanufaktur (v.li.) trafen sich jüngst zum Ortstermin, um konstruktive Lösungen für das Hotel Reuter zu erörtern. Foto: nh

Fritzlar. Die Fraktionen von SPD, Bündnis ’90/Die Grünen und FREIE WÄHLER haben sich nach teils emotionsgeladener Diskussion um das Hotel Reuter in mehreren Abstimmungen und einem Ortstermin auf eine gute Lösung mit dem Investor „Königstor Baumanufaktur“ geeinigt.

mehr »


Klimaschutz mit Signalwirkung

Neuental. Die Gemeinde Neuental erhält 1.100.000 Euro aus dem Sonderprogramm des Bundes zur Anpassung urbaner und ländlicher Räume an den Klimawandel. Das teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Edgar Franke (SPD) mit.

mehr »


Eine Kommission für die junge Generation

Nach Worten von Alexander Höhmann ist mitmachen angesagt, Foto: Tino Basoukos

Gudensberg. In Gudensberg wird aktuell ein Jugendbeirat gegründet. Der Jugendbeirat, als eine Kommission des Magistrats der Stadt, soll beratende Funktion in allen die Jugend betreffenden Angelegenheiten bekommen. Seine Beschlüsse dienen als Vorschläge für Magistrat und Verwaltung.

mehr »


FREIE WÄHLER in Öko-Verantwortung

Dennis Krause hat sich die Urkunde über die Verwertung der Wahlplakate in Holz gerahmt. Foto: FREIE WÄHLER

Schwalmstadt. Heute ist bei der Partei FREIE WÄHLER eine Verwertungsbestätigung für Hohlkammerplakate nach der Kommunalwahl 2021 eingetroffen.

mehr »


Jupa-Neuwahl im Herbst 2021 geplant

Melsungen. Im Herbst 2021 wird das neue Jugendparlament gewählt. Das Jupa setzt sich aus 13 gewählten Vertreter:innen aus Melsungen im Alter von zwölf bis 17 Jahren zusammen.

mehr »


CDU triumphiert in Sachsen-Anhalt

Anna-Maria Bischof. Foto: nh

Fritzlar. Anna-Maria Bischof, die Kandidatin der CDU zur Bundestagswahl im Wahlkreis 170, gratuliert Reiner Haseloff und seiner CDU in Sachsen-Anhalt zum klaren Erfolg bei der Landtagswahl am vergangenen Wochenende.

mehr »


Völkerverständigung: Deutschland und USA

Miss Liberty und Reichstag – zur Teilnahme am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm lädt die Bündnisgrüne Bettina Hoffmann (MdB) ein. Fotos: Patricia van den Berg / Gerald Schmidtkunz | Montage: seknews.de

Schwalm-Eder. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ermöglicht seit 1983 jedes Jahr jungen US-Amerikaner*innen mit einem Vollstipendium ein Schuljahr in Deutschland zu erleben.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB