Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Altersmedizin: Medizin der Zukunft? Zukunft der Medizin!

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum Schwalmstadt

Dr. Jens Zemke, Chefarzt der Klinik für Akutgeriatrie und geriatrische Frührehabilitation. Foto: Asklepios

Dr. Jens Zemke, Chefarzt der Klinik für Akutgeriatrie und geriatrische Frührehabilitation. Foto: Asklepios

Schwalmstadt. Die Gesellschaft wird zunehmend älter. Damit steigt auch die Zahl der Menschen, die unter altersbedingten Krankheiten leiden. Darum geht es am Montag, 20. November, 18 Uhr, im großen Vortragssaal des Asklepios Klinikums Schwalmstadt, während eines kostenlosen Vortrages von Dr. Jens Zemke, Chefarzt Klinik für Geriatrie, Facharzt für Innere Medizin- Notfallmedizin, Klinische Geriatrie-Palliativmedizin, Leiter Notarztstandort Homberg. mehr »


Experten informieren über Diabetes mellitus

Blutzuckermessung: Patienten mit Diabetes mellitus sollten regelmäßig ihre Blutzuckerwerte kontrollieren. Foto: AOK Mediendienst

[ 5. November 2017; 14:00; ] Melsungen. Der Freundes- und Förderverein des Klinikums Melsungen veranstaltet am Sonntag, 5. November 2017, einen kostenlosen Informationstag in der Stadthalle Melsungen. Diesmal geht es um die Diabetestherapie 2017 – Neues und Bewährtes. Durch die rechtzeitige Behandlung der Zuckerkrankheit lassen sich Schäden an verschiedenen Organen vermeiden. Bundesweit leiden etwa acht Millionen Menschen an Diabetes.

mehr »


Gedächtnistraining in der zweiten Lebenshälfte

Melsungen. Gesundheit und Wohlbefinden hängen nicht nur von körperlicher Fitness ab, sondern auch von geistiger Beweglichkeit. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die Gedächtnisleistung. Um sie zu erhalten, ist es wichtig diese regelmäßig zu trainieren – unabhängig vom Alter. Denn wie heißt es so schön: „Wer rastet, der rostet“. Die Seniorenbeauftragte Alina Überdiek lädt deshalb ab […]

mehr »


Malteser-Kurs „Aktivieren von Senioren“

[ 18. November 2017; 08:30 bis 16:00. 19. November 2017; 08:30 bis 16:00. ] Fritzlar. Gemeinsam singen statt alleine fernsehen, in alten Fotoalben stöbern anstatt über Sorgen und Nöte nachzugrübeln: Hochbetagte Menschen daheim oder in Pflegeeinrichtungen haben viel Zeit. Doch wie lässt sich diese wertvolle Zeit am besten nutzen? Welche Aktivitäten fördern und stärken die kognitiven Fähigkeiten, um einer Demenz vorzubeugen oder um das Fortschreiten einer bestehenden Demenz zu […]

mehr »


Wenn der Enddarm Probleme macht

Foto: Asklepios

[ 25. Oktober 2017; 18:00; ] Melsungen. Zu einem kostenlosen Vortrag über Erkrankungen des Enddarms laden Oberärztin Dr. Sabine Hartig und Chefarzt Dipl.-Med. Eberhard Gliesing am Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18 Uhr, in das Asklepios Klinikum Melsungen ein. Krankheiten des Enddarms und des Analbereichs treten sehr häufig auf. Jeder zweite Erwachsene ist im Laufe seines Lebens von einer Funktionsstörung oder Erkrankung des Enddarms oder des Anus betroffen. Mit zunehmendem Alter leiden immer mehr Menschen an solchen Erkrankungen.

mehr »


Neue Ansprechpartnerin für Patienten

Neuanfang und Abschied: Anita Obijou (links) ist die neue Patientenfürsprecherin am Asklepios Klinikum Melsungen. Rechts neben ihr Dr. Ehrhart Appell und Klinikgeschäftsführerin Dr. Dagmar Federwisch. Foto: Klein

Anita Obijou übernahm Ehrenamt am Asklepios Klinikum Melsungen
Neuanfang und Abschied: Anita Obijou (links) ist die neue Patientenfürsprecherin am Asklepios Klinikum Melsungen. Rechts neben ihr Dr. Ehrhart Appell und Klinikgeschäftsführerin Dr. Dagmar Federwisch. Foto: Klein
Melsungen. Anita Obijou ist die neue Patientenfürsprecherin am Asklepios Klinikum Melsungen. Sie trat die Nachfolge von Dr. Ehrhart Appell an, der aus […]

mehr »


Die Entwicklung des Kindes im Mutterleib

Miriam Schuchhardt, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe. Foto: Asklepios

[ 2. Oktober 2017; 18:00; ] Schwalmstadt. Die Entwicklung des Kindes im Mutterleib ist Thema eines kostenlosen Vortrages von Miriam Schuchhardt, Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe. Dazu lädt sie am Montag, 2. Oktober, 18 Uhr, in den großen Vortragssaal des Asklepios Klinikums Schwalmstadt ein.

mehr »


Einkaufsmarkt-Mitarbeiter übten für Notfälle

Erste Hilfe: Auch Wiederbelebungsmaßnahmen standen auf dem Fortbildungsprogramm der Markt-Mitarbeiter. Foto: Asklepios

Wiederbelebungsmaßnahmen unter der Leitung von Experten
Erste Hilfe: Auch Wiederbelebungsmaßnahmen standen auf dem Fortbildungsprogramm der Markt-Mitarbeiter. Foto: Asklepios
Melsungen. Unter dem Motto „sicherer Einkaufen“ trafen sich im Edeka-Markt Lucas Reinbold in Melsungen 45 Mitarbeiter, um ihre kardialen Wiederbelebung-Kenntnisse aufzufrischen. Unter der Leitung von Tanja Bodenhorn, Jochen Haase und Dr. Gunther Claus aus dem DRK-Ortsverein Melsungen und des […]

mehr »


Gesundheitsakademie-Tour startete in Borken

Tipps und Informationen von Experten (von links): Chefarzt der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin am Asklepios Klinikum Schwalmstadt, Dr. Andreas Hettel, Facharzt Eghart Bredow und Chefarzt der Chirurgie am Asklepios Klinikum Schwalmstadt, Dr. Felix Meuschke, standen den Zuhörern der Gesundheitsakademie on Tour in Borken Rede und Antwort. Foto: Klein

Experten lieferten Gesundheitstipps und wichtige Informationen
Tipps und Informationen von Experten (von links): Chefarzt der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin am Asklepios Klinikum Schwalmstadt, Dr. Andreas Hettel, Facharzt Eghart Bredow und Chefarzt der Chirurgie am Asklepios Klinikum Schwalmstadt, Dr. Felix Meuschke, standen den Zuhörern der Gesundheitsakademie on Tour in Borken Rede und Antwort. Foto: Klein
Borken. Den Besuchern […]

mehr »


Expertentipps für medizinische Notfallsituationen

Wissens- und Erfahrungsaustausch: Beim dritten Ziegenhainer Symposium gebt es um die medizinische Versorgung bei Notfällen. Die kostenlose Teilnahme wird Notärzten, Intensivmedizinern, Mitarbeitern von Rettungsdiensten und Krankenpflegepersonal geboten. Foto: Jochen Tack/AOK Mediendienst

[ 30. September 2017; 09:00 bis 16:00. ] Schwalmstadt/Nordhessen. Um die medizinische Versorgung bei Notfällen geht es während des dritten Ziegenhainer Symposiums, zu dem das Asklepios Klinikum Schwalmstadt am Samstag, 30. September, ab 9 bis 16 Uhr einlädt. „Die kostenlose Teilnahme an diesem Fort- und Weiterbildungsangebot bieten wir Notärzten, Intensivmedizinern, Mitarbeitern von Rettungsdiensten und Krankenpflegepersonal aus allen Regionen Nordhessens“, erklärt Patrick Müller-Nolte, der ärztliche Leiter der Zentralen Notaufnahme.

mehr »


Moderne Vorsorge und Therapie des Mammakarzinoms

Dr. Raghdan Baroudi. Foto: Asklepios/nh

[ 18. September 2017; 18:00; ] Schwalmstadt. Brustkrebs (Mammakarzinom) ist die am häufigsten auftretende Krebserkrankung bei Frauen. Darüber spricht Dr. Raghdan Baroudi, Leiter Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, am Montag, 18. September, 18 Uhr, im großen Vortragssaal des Asklepios Klinikums Schwalmstadt. „Die aktuellen statistischen Daten zeigen aber, dass die Sterberate bei Brustkrebs gesenkt wurde und die Heilungschancen durch die erhebliche Verbesserung der Therapiemöglichkeiten in den zurückliegenden Jahren deutlich erhöht

mehr »


Gesundheitsakademie geht auf Tour

Sie gehen auf Tour: Die Chefärzte Dr. Andreas Hettel (links) und Dr. Felix Meuschke informieren über Erkrankungen im Bauchraum. Beim Auftakt in Borken werden sie von Facharzt Eghart Bredow unterstützt. Foto: Klein

[ 4. Oktober 2017; 18:00; 1. November 2017; 18:00; 6. Dezember 2017; 18:00; ] Schwalm-Eder. Die Vortrags-Veranstaltungsreihe Gesundheitsakademie erfreut sich im Asklepios Klinikum Schwalmstadt großer Beliebtheit. „Wegen der positiven Resonanz gehen wir nun auf Tour. Die Premierenveranstaltung steht am Mittwoch, 13. September, 18 Uhr, im Kulturzentrum Altes Amtsgericht in Borken auf dem Programm“, kündigt Dr. Felix Meuschke an, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

mehr »


DAK-Hotline in Schwalmstadt: Das hilft bei Schulstress

Experten informieren Schüler und Eltern am 7. September über Stressbewältigung und den Umgang mit somatischen Beschwerden
Schwalmstadt. Die DAK-Gesundheit in Schwalmstadt bietet am 7. September eine Hotline zum Thema Schulstress an. Per Telefon beraten Ärzte und Psychologen gestresste Schüler oder deren Eltern. Sie geben Tipps zur Bewältigung und wichtige Informationen zu stressbedingten Erkrankungen wie Bauch-, Kopf- […]

mehr »


Gesundheitsamt beteiligt sich an Aktionswoche Alkohol

[ 19. Mai 2017; 15:00 bis 18:00. ] Schwalm-Eder. Das Kreisgesundheitsamt ist mit zwei gezielten Informationsveranstaltungen an der bundesweiten Aktionswoche 2017 „Alkohol? Weniger ist besser!“ mit dem Schwerpunkt Alkohol und Verkehr beteiligt. Die Aktionswoche findet alle zwei Jahre statt, in diesem Jahr vom 13. bis 21 Mai. Beteiligt sind auch die Länder Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und die Schweiz.

Man wolle mit zwei konkreten Infoveranstaltungen […]

mehr »


Gesundheitstag in der Kreisverwaltung bewegt und informativ

Jürgen Kaufmann informiert auf dem Gesundheitstag. Foto: nh

Jürgen Kaufmann informiert auf dem Gesundheitstag. Foto: nh
Schwalm-Eder. Beim zweiten Gesundheitstag in der Kreisverwaltung des Landkreises Schwalm-Eder ging es sehr bewegt, quicklebendig und äußerst informativ zu. Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann begrüßte die zahlreichen interessierten Mitarbeiter der Kreisverwaltung pünktlich um 9 Uhr im Sitzungsraum Bücherei und konnte gleich zu Beginn dieses gesunden Tages zu einem leckeren […]

mehr »


Wachstumsmarkt Gesundheit – so profitiert die Region

Katharina Kappelhoff (Projekt „landarzt werden“), Georg von Meibom (EAM), Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf (B. Braun Melsungen), Martin Ködding (Klinikum Bad Hersfeld-Gruppe), Holger Schach (Regionalmanagement Nordhessen), Stefan David (Orthopädische Klinik Hess.-Lichtenau), Benno Legler (WifOR Berlin), Tino Truppel (Hübner), Marie-Luise Cardell (Hessischer Rundfunk) und Simone Schubert-Jaworski (medicalnetworks) (v.l.). Foto: Harry Soremski/nh

Katharina Kappelhoff (Projekt „landarzt werden“), Georg von Meibom (EAM), Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf (B. Braun Melsungen), Martin Ködding (Klinikum Bad Hersfeld-Gruppe), Holger Schach (Regionalmanagement Nordhessen), Stefan David (Orthopädische Klinik Hess.-Lichtenau), Benno Legler (WifOR Berlin), Tino Truppel (Hübner), Marie-Luise Cardell (Hessischer Rundfunk) und Simone Schubert-Jaworski (medicalnetworks) (v.l.). Foto: Harry Soremski/nh
Kassel. Am gestrigen Abend hat in den Räumlichkeiten […]

mehr »


© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com