Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gesundheit kostet jeden Hessen 4.551 €

Wiesbaden. Die Gesundheitsausgaben in Hessen stiegen im Jahr 2017 um 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr (Deutschland: plus 4,7 Prozent). Mit 28,3 Milliarden Euro lag der Wert um 1,3 Milliarden Euro über dem Wert von 2016. Der hessische Anteil an den gesamtdeutschen Gesundheitsausgaben (375,6 Milliarden Euro) betrug 7,5 Prozent.

mehr »


Weiterbilden und Leben retten

Mit Unterstützung von Crash-Art.de liefen die Übungen sehr realitätsnah ab. Foto: nh

Region. Das Szenario: Ein Rettungs team wird nach einer Messer stecherei zu einem Nacht club. Vor Ort haben Notarzt und Rettungs assistenten Schwierigkeiten die Situation in der Dunkelheit zu überblicken.

mehr »


Den Menschen als Ganzes im Blick

Haben ihrer beruflichen Qualifikation einen weiteren Baustein draufgesetzt: Sandra Dwojatzki aus Merzhausen und Marek Krug aus Marburg, die die berufsbegleitende, staatlich anerkannte Ausbildung in Heilpädagogik an der Hephata-Akademie für soziale Berufe absolvierten. Foto: nh

Treysa. Unter den eben erst examinierten Heilpädagogen der Hephata-Akademie waren auch Sandra Dwojatzki (41) und Marek Krug (36). Die beiden hatten ganz unterschiedliche Motive für eine berufsbegleitende Ausbildung.

mehr »


Absolventen auf einem hohen Niveau

Glückliche Gesichter nach erfolgreich bestandener Prüfung als staatlich anerkannte Heilpädagogen: Die Absolventen und Dozenten der Hephata-Akademie für soziale Berufe im Fachbereich Heilpädagogik. Foto: Hephata

Treysa. 15 Absolventen der Hephata-Akademie erwarben ihre staatliche Anerkennung als Heilpädagogen. Nach erfolgreicher Ausbildung erhielten sie kürzlich an der Fachschule für Sozialwesen ihre Abschlusszeugnisse.

mehr »


Dance-Contest: Platz 2 für »Contrust Beats«

Die Vorstellung der »Contrust Beats« war der prominenten Fach-Jury um Luca Hänni einen zweiten Platz wert. Foto: nh

Schwalm stadt. Großer Erfolg für „Contrust Beats“ aus Schwalm stadt: Beim Finale des Dance-Contest der DAK-Gesundheit ertanzte sich die Gruppe in Kassel den 2. Platz.

mehr »


On Tour-Finale: Herz-Experten informieren

Die Experten des HGZ Nordhessen (v.li.): Dr. med. Elvan Akin, Dr. med. Matthias Schulze und Dr. med Peter Dahl freuen sich auf einen spannenden Abend. Foto: Asklepios

[ 26. Juni 2019; 17:30 bis 19:00. ] Borken. Mit der »Gesundheit sakademie on Tour« des Herz- und Gefäßzentrums Nordhessen kommte das Ärzteteam diesmal kostenlos ins Hotel am Stadtpark.

mehr »


Besucher übertreffen die Erwartungen

Am Rande der Tagung konnten sich die Besucher über das Lymphnetz informieren. Foto: nh

Fritzlar. Über 350 Besucher haben den 3. Lip- & Lymphödemtag (25.05.19) in der Stadthalle besucht. Organisatorin Claudia Thiel und das Team vom Lymphnetz Mitteldeutschland e.V. werteten das als vollen Erfolg.

mehr »


Ärztliche Versorgung soll sicher bleiben

Tagungsteilnehmer und Referenten auf Schloss Waldeck. Foto: IWG

Waldeck. Auf Einladung der IWG kamen am 21. Mai mehr als zwei Dutzend Vertreter nordhessischer Kommunen zur Fachtagung »Sicherung der medizinischen Versorgung« ins Schloss Waldeck.

mehr »


Handwerk kooperiert mit Praxis Dr. Hesselbarth

Die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder und die Praxis Hesselbarth arbeiten Hand in Hand und bieten mittelständischen Unternehmen gemeinsam arbeitsmedizinische Leistungen an. Von links: Jürgen Altenhof, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Dr. med. Norbert Hesselbarth, Andrea Gottlieb Arbeitsmedizinerin und Frank Dittmar, Kreishandwerksmeister. Foto: Wolfgang Scholz

Region. Die Kreishandwerkerschaft hat für die arbeitsmedizinische Versorgung ihrer Mitgliedsbetriebe eine Kooperation mit Dr. med. Norbert Hesselbarth in Schwalmstadt geschlossen.

mehr »


Hebammen und Ärzte »on Tour«

Miriam Schuchhardt und Dilek Özen kommen mit der Gesundheitsakademie nach Borken. Foto: nh

[ 22. Mai 2019; 18:00 bis 19:30. ] Borken. Das Team der Frauenklinik informiert über das gynäkologische Spektrum, die Geburt und die Wochenstation am Mittwoch, 22. Mai, ab 18 Uhr im Hotel am Stadtpark (Bürgerhaus).

mehr »


Pflegeberufe hautnah

Symbolfoto: eliola | Pixabay

[ 15. Mai 2019; 10:00; 10:00 bis 12:00. ] Region. Die Arbeitsagentur, das Jobcenter und die Starthilfe informieren am Mittwoch, 15. Mai, über Pflegeberufe und den Arbeitsalltag in der Praxis.

mehr »


Verletzungen der Seele heilen

Psychotherapeutenverfahren: So nennt sich das therapeutische Angebot, das von Rüdiger Zimmer (psychologischer Psychotherapeut) an der Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa angeboten wird.  Foto: Hephata

Treysa. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung bietet an der Hephata-Klinik neuerdings ambulante Psychotherapieverfahren in Zusammenarbeit mit dem Therapeuten Rüdiger Zimmer an an.

mehr »


Klinik für die Region – aller Ehren wert

Hephata-Vorstände Klaus Dieter Horchem und Maik Dietrich-Gibhardt, Prof. Dr. Edgar Franke, Hephata-Vorstand Judith Hoffmann und Dr. Bernd Schade (v.li.). Foto: Hephata

Treysa. Grund zum Feiern gab es in der Hephata-Kirche gleich zweimal: 118 Jahre Hephata Diakonie und 50 Jahre Hephata-Klinik. Rund 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Diakonie und Vereinen waren zum Jahresempfang gekommen.

mehr »


DAK-Hotline: Hilfe beim Fasten

Fasten muss nicht immer nur die schlanke Linie betreffen. Auch Abstinenz von Alkohol, Nikotin und sogar vom Internet wird immer beliebter. Foto: silviarita | pixabay

[ 14. März 2019; 08:00; ] Fritzlar. Fasten liegt im Trend: Immer mehr Deutsche halten es für gesundheitlich sinnvoll. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Vor allem unter jungen Menschen ist der bewusste Verzicht weit verbreitet.

mehr »


Hilfe zur Selbsthilfe aus Kuchen und Waffeln

Spendenübergabe: Gisela Tirpitz von der Selbsthilfe und Claudia Thiel (li.) vom gleichnamigen Sanitätshaus. Foto: nh

Fritzlar. Der Erlös aus der Adventsaktion 2018 auf dem Winterhof wurde von Claudia Thiel an die Frauen-SH nach Krebs übergeben. Am Kuchen- & Waffelverkauf waren das Sanitätshauses Thiel sowie die Frauen-SH und die LiLy-Belles beteiligt.

mehr »


Kreis fördert innovatives Praxisprojekt

Dr. med. Philipp Klapsing und Vizelandrat Jürgen Kaufmann bei der Übergabe des Bewilligungsbescheids in den Praxisräumen der Praxis Klapsing in Wabern. Foto: nh

Wabern. Vizelandrat Jürgen Kaufmann überbrachte einen Bewilligungsbescheid zur Förderung für das geplante Gesundheitszentrum in Wabern an den Initiator und Investor Dr. Philipp Klapsing.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB