Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Landkreis informiert über „Covid-19“

Das neuartige Corona-Virus wirft Fragen auf, die medizinisches Fachpersonal ebenso wie interessierte Bürger vom Landkreis beantwortet bekommen. Foto: _freakwave_ | Pixabay
Das neuartige Corona-Virus wirft Fragen auf, die medizinisches Fachpersonal ebenso wie interessierte Bürger vom Landkreis beantwortet bekommen. Foto: _freakwave_ | Pixabay

Schwalm-Eder. Als Service für interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie auch für Arztpraxen und andere medizinische Einrichtungen sind ab sofort aktuelle Infos zum neuartigen Coronavirus online abrufbar.

mehr »


Neue Führungsspitze bei der HKG

Das neue Führungstrio der Hessischen Krankenhausgesellschaft (v.li.): Dieter Bartsch, Prof. Dr. Steffen Gramminger, Dr. Christian Höftberger. Foto: Asklepios

Eschborn. Dr. Christian Höft-berger ist neuer Präsident der Hessischen Kranken-hausge-sellschaft (HKG). Das ergaben die Wahlen auf der konstitu-ierenden Vorstands-sitzung Ende Januar.

mehr »


Coronaviren: DAK schaltet Hotline

Zwischen 8:00 und 20:00 Uhr stehen Hygiene-Experten und Ärzte am Freitag an der Hotline für Fragen zur Verfügung. Fotomontage: Gerd Altmann | Pixabay

[ 31. Januar 2020; 08:00 bis 20:00. ] Fritzlar. Wegen der aktuellen Berichte über den Ausbruch der Corona-viren in China lässt die DAK-Gesundheits-kasse Medizin-Experten über die neue Lungen-krankheit und die Gefahren einer Infektion zu Wort kommen.

mehr »


Asklepios-Team holt Schwerverletzte heim

Der erfahrene Notarzt Dr. Hartmut Lotz sorgte für eine optimale medizinische Versorgung der Schwerverletzten während des Rückfluges nach Deutschland Foto: ASB | Hannibal

Bad Wild-ungen. Zwei, der bei dem Unfall am 5. Januar in Südtirol schwer verletzten Jugend-lichen, werden seit Kurzem in Kranken-häusern ihrer Heimat – nahe ihrer Familien und Freunde – behandelt.

mehr »


Hospizarbeit wird ausgeweitet

Symbolfoto: truthseeker08 | Pixabay

Fritzlar. Die ambulante Hospiz-arbeit verändert sich. Bisher gab es im Süden des Schwalm-Eder-Kreises eine Kooperation verschiedener lokaler Hospizgruppen im kirchlichen Raum. Diese Kooperation wird nun erweitert.

mehr »


Gesundheitszentrum sichert Versorgung

Von links: Projektberater und Klinik-Geschäftsführer Reinhard Klinge (Reinhardshöhe), Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Gabriela Klapsing, Dr. Matthias Noll, Dr. Philipp Klapsing, Bürgermeister Claus Steinmetz, Dr. Heribert Klapsing und Staatssekretär Oliver Conz (HMUKLV). Foto: nh

Wabern. Dr. Philipp Klapsing nimmt Förder-bescheid des Landes Hessen über 490.000 Euro entgegen. Er wird in ein neues Gesundheitszentrum in der Gemeinde Wabern, auf dem Gelände des Karlshof investieren.

mehr »


Hospital: Imagepflege per Unterschriften

Das Hospital zum Heiligen Geist hat seine ZNA für rund eine Million Euro modernisiert. Foto: nh

Fritzlar. Um Image-Pflege kämpft das Hospital zum Hlg. Geist, nachdem es durch die falsche Ärztin Meike W. (48) und einen Bericht von tz.de über eine verpfuschte Operation in den Schlagzeilen war.

mehr »


Landkreis fördert Versorgungszentrum

Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann und Jürgen Liebermann, Bürgermeister Schwarzenborn, bei der Übergabe. Foto: nh

Schwarz-enborn. Erster Kreisbei-geordneter Jürgen Kaufmann übergab dem Medizinischen Versorgungszentrum in Schwarzenborn einen Förderbescheid im Wert von 5.250 Euro.

mehr »


Experten im Abi-Chat: Medizin studieren

Die Arbeit im Labor ist einer der Aspekte im Medizinstudium. Foto: Darko Stojanovic | Pixabay

Region. Hetze zwischen Ope-rationssaal, Haus-besuch und Praxis: Ärzte dürfen habe keine Langeweile. Trotz hoher Anforderungen, die der Beruf stellt, erfreut er sich nach wie vor großer Beliebtheit.

mehr »


Gratis Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

Im Kosmetik-Seminar bekommen die Teilnehmerinnen eine Chance, sich trotz ihrer Erkrankung ihre attraktive Erscheinung und ein selbstbewusstes Auftreten zu erhalten. Foto: DKMS LIFE

[ 4. Dezember 2019; 14:00; ] Schwalm-stadt. Ein kostenloses Kosmetik-Seminar für Krebspatien-tinnen der gemein-nützigen Gesellschaft DKMS Life findet am 4. Dezember im Asklepios Klinikum Schwalmstadt statt.

mehr »


„Erste Hilfe am Kind“ beim DRK geübt

Das Wissen um die Erste Hilfe am Kind gibt den Eltern Selbstsicherheit. Foto: DRK

Günstero-de. Vor wenigen Tagen ließen sich junge Eltern aus dem Melsunger Stadtteil Günsterode in „Erste Hilfe am Kind“ bei der DRK Ortsvereinigung fortbilden.

mehr »


Ausgezeichnete Gesundheitslotsen

Am Wochenende zeichneten das Regionalmanagement, die Evangelische Kirche und die AOK neue Gesundheitslotsen für deren Ausbildungsabschluss aus. Die Leute sind nun in ihren jeweiligen Betrieben Berater in Gesundheitsfragen. Foto: Foto: Karl-Günter Bazlzer | nh

Region. Vergan-genen Freitaga-bend wurden im Haus der Kirche in Kassel 15 weitere Gesundheits-lotsen für den Abschluss ihrer Ausbildung ausgezeichnet.

mehr »


Gesundheitswissen gibt Sicherheit

Wer über seine Krankheit bescheid weiß, bringt seinen Ärzten meist mehr Vertrauen entgegen, weil er deren Strategien von Diagnostik und Therapie besser versteht. Foto: Asklepios

[ 17. November 2019; 14:00; ] Melsung-en. Zum 6. Patienten-infotag lädt Klinikbetrei-ber Asklepios für Sonntag, 17. November, ab 14 Uhr in die Stadthalle ein. Der Eintritt zu dieser öffentlichen Veranstaltung ist frei.

mehr »


Pflege verlässlich & solidarisch versichern

Die Menschen wollen selbstbestimmt leben, so lange es möglich ist. Geht es dann doch in die (häusliche) Pflege, dürfen finanzielle Belastungen nicht zu einer Überforderung für die ganze Familie führen. Foto: Bernd Müller | Pixabay

Schwalm-Eder. Im Bundestag wird über eine Reform der Pflegeversicherung debattiert. Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen schlägt eine „Doppelte Pflegegarantie“ vor.

mehr »


Staatlich anerkannt: Elf neue Altenpfleger

Hephata gratuliert: Lena Sänger, Ulrike Treibert, Alesja Naumann und Jasmin Jäger (vo.,v.li.) sowie Tamy Hellwig, Lukas Fenner, Christopher Hübler, Samira Fröhlich, Andrea Fenner, Thomas Handcook und Kevin Krumpholz (hi.,v.li.). Foto: Hephata

Treysa. Staatlich anerkannte Fachkraft für Altenpflege – so können sich seit Kurzem elf Frauen und Männer nennen, die an der Hephata-Akademie für soziale Berufe ausgebildet wurden.

mehr »


Dritter Tag der Frauengesundheit

Katja Heiwig (Starthilfe), Carina Kessler (Stadt Borken), Elena Rein (Jobcenter), Bärbel Kesper (Agentur für Arbeit), Gerlinde Eckhardt (Frauenbeauftragte) laden zum 3. Frauengesundheitstag ein (v.li.). Foto: nh

[ 9. November 2019; 11:00 bis 16:00. ] Borken. Nachdem die ersten beiden Frauen-gesundheits-tage gut angenommen worden waren, freuen sich die Organisatorinnen darauf, für Samstag, 09.11.2019, in das Parkhotel/Bürgerhaus einzuladen.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB