Gesundheit | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Malteser Kurs: „Behandlungspflege Stufe 1“

Fritzlar. Vier Tage, die sich lohnen: Im Malteser Kurs „Behandlungspflege Stufe 1“ bauen Schwesternhelfer- und PflegediensthelferInnen ihre beruflichen Kompetenzen entscheidend aus. Zur besseren Vereinbarkeit mit den Arbeitszeiten im Pflegedienst findet der erste Teil des Kurses am 29. sowie am 30. September 2018 statt, jeweils von 12 bis 16 Uhr in den Räumen der Malteser Nordhessen in Fritzlar. Der zweite Teil startet am 2. Oktober und wird am 4. Oktober fortgeführt – Kurszeiten sind jeweils 17 bis 21 Uhr. mehr »


GERD ist eine Volkskrankheit

Chefarzt Dr. Gunther Claus. Foto: Asklepios

[ 23. August 2018; 18:00; ] Melsungen. Die Chefärzte des Asklepios Klinikums Melsungen, Dr. med. Gunther Claus und Dipl.-Med. Eberhard Gliesing, informieren am 23. August um 18 Uhr über die neuesten Diagnoseverfahren und Therapiemöglichkeiten der Volkserkrankung „gastroösophagealen Refluxerkrankung (GERD)“.

mehr »


Darmkrebs frühzeitig erkennen

Dr. Baroudi Ragdan, Onkologie-Palliativ. Foto: Asklepios | nh

[ 13. August 2018; 18:00; ] Schwalmstadt. Bösartige Tumore im Dickdarm zählen zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen. Dr. med. Raghdan Baroudi, Leiter Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, informiert am Montag, den 13. August 2018, ab 18 Uhr über dieses Thema.

mehr »


Bildungsnetzwerk – Arbeit mit Sinn und Perspektiven

V. li.: Uta Hofmann, Michaela Grebe, Dorothea Pampuch, Gabriele Stützer, Dr. Martin Sander-Gaiser, Sabine Hartrampf-Hermes, Veronika Wildemann, Landrat Winfried Becker. Foto: nh

V. li.: Uta Hofmann, Michaela Grebe, Dorothea Pampuch, Gabriele Stützer, Dr. Martin Sander-Gaiser, Sabine Hartrampf-Hermes, Veronika Wildemann, Landrat Winfried Becker. Foto: nh
Schwalm-Eder. „Das Thema Pflege betrifft uns alle, irgendwann“, so begründete Landrat Winfried Becker am 26. Juni 2018 in einem Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern von Pflegeschulen und der Presse das Engagement des Schwalm-Eder-Kreises für […]

mehr »


Neurologisches MVZ deckt Bedarf der Region

Dr. Bernd Schade ist ärztlicher Leiter für das neurologische MVZ. Foto: nh

Dr. Bernd Schade ist ärztlicher Leiter für das neurologische MVZ. Foto: nh
Treysa. „Hephata-Medizinisches Versorgungszentrum gGmbH“, so lautet der Name des neuen neurologischen MVZ, das seit dem 1. Juli im Erdgeschoss der Hephata-Klinik in Schwalmstadt-Treysa angesiedelt ist. Dort können ab sofort Menschen mit neurologischen Fragestellungen nach Überweisung durch den Haus- oder Facharzt ambulant behandelt werden. Das MVZ […]

mehr »


Malteser bieten: Neue Wege in der Pflege

Fritzlar. Quereinsteiger willkommen!, heißt es vom 07. August bis 28. September 2018 bei den Maltesern Nordhessen im Kurs „Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer“. Er richtet sich an alle, die einen beruflichen Neuanfang im Bereich Pflege planen und beispielsweise in Altenpflegeeinrichtungen, bei Pflegediensten oder in Sozialstationen arbeiten möchten. Auch wer hier bereits tätig ist, profitiert vom einfach vermittelten […]

mehr »


2. Hessische Geriatrie-Fachtagung

[ 29. September 2018; 08:30; ] Schwalm-Eder / Bad Wildungen. Die Geriatrie, auch Altersmedizin genannt, beschäftigt sich als Spezialgebiet der Medizin mit Krankheiten im Alter. In Zeiten des demografischen Wandels und einer immer älter werdenden Gesellschaft, gewinnt dieses Fachgebiet zunehmend an Bedeutung. Ein interprofessioneller Austausch von geriatrischen Teams kann wesentliche Ansätze für die Weiterentwicklung von altersmedizinischen Behandlungen liefern. Einen Rahmen hierfür bildet die zweite Hessische Geriatrie-Fachtagung am 29. September von 8.30 bis 15 Uhr im Maritim Hotel Bad Wildungen.

mehr »


Der erste Gang zum Frauenarzt

[ 2. Juli 2018; 18:00; 18:00; ] [caption id="attachment_115504" align="alignleft" width="150"] Schuchhardt Miriam. Foto: nh[/caption]

Schwalmstadt.  Miriam Schuchhardt, Leitende Oberärztin der Frauenklinik, informiert am Montag, den 2. Juli 2018 um 18 Uhr über den „ersten Gang zum Frauenarzt“. Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt statt.

Der erste Gang zur Frauenärztin oder zum Frauenarzt ist für alle […]

mehr »


Beim Schlaganfall zählt jede Minute

Check up 1

Ein Check up verschafft Arzt und Patienten einen ersten Eindruck vom Gesundheitszustand. Foto: nh
Hephata. Rund 150 Besucher erlebten am Info-Tag an der Hephata-Klinik vergangenen Samstag eine medizinische Versorgung der etwas anderen Art. „Tut, tuuut – lasst mich Arzt, ich bin durch. Es geht gleich los!“ Mit derlei verwirrenden Rufen düste Comedy-Krankenschwester Hephatita im Kittel und Saxofon spielend auf einem […]

mehr »


Unangenehm, aber behandelbar

Keine Scheu! Inkontinenz ist behandelbar. Foto: nh

Keine Scheu! Inkontinenz ist behandelbar. Foto: nh
Schwalmstadt. Allein in Deutschland leiden ca. 10 Millionen Männer und Frauen unter einer Erkrankung, die den Alltag stark einschränkt, die Lebensqualität enorm beeinträchtigt und nicht selten zu Partnerschaftsproblemen und sozialer Isolation führt. Und obwohl das Krankheitsbild mittlerweile gut zu behandeln ist, findet nur ein Bruchteil der Patienten den Weg […]

mehr »


Bei der Marathonvorbereitung auch ans Herz denken

Dr. Matthias Schulze. Foto: nh

Asklepios-Herzspezialist Dr. med. Matthias Schulze gibt Tipps für ein sicheres Laufen
Dr. Matthias Schulze. Foto: nh
Schwalmstadt. Auch dieses Jahr werden wieder tausende Läufer bei Marathon-Läufen antreten. Wer die mehr als 42 Kilometer antritt, sollte bestens vorbereitet sein. Denn der Marathon ist nicht nur eine mentale Herausforderung, sondern auch eine extreme Belastung fürs Herz. Der Kardiologe und […]

mehr »


Vortrag über künstlichen Knie- und Hüft-Gelenkersatz

Experten starten zu einer Informationstour (von links): Oberärztin Marina Heinmöller, Chefarzt Dr. Karol Stiebler und Oberarzt Dieter Andrev laden ein zu kostenlosen Vorträgen über Gelenkersatz- oder Wechseloperationen. Foto: Klein

[ 25. April 2018; 18:00; ] Homberg. Nach der erfolgreichen Premiere der „Gesundheitsakademie on Tour“ im vergangenen Jahr, setzt das Asklepios Klinikum Schwalmstadt die kostenlose Veranstaltungsreihe in verschiedenen Orten der Region fort. Diesmal informiert das Team der Unfallchirurgie und Orthopädie unter anderem darüber, wie mit einem künstlichen Hüft- oder Knie-Gelenkersatz die Lebensqualität betroffener verbessert werden kann. Die Veranstaltung mit Chefarzt Dr. Karol Stiebler und Oberarzt Dieter Andrev im Kultur- und Begegnungszentrum in Homberg beginnt am Mittwoch, den 25. April 2018 um 18 Uhr.

mehr »


Bauchwandbrüche – Minimalinvasive Chirurgie

Jörg Kley, Oberarzt Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie. Foto: nh

[ 23. April 2018; 18:00; ] Schwalmstadt. Jörg Kley, Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, informiert am Montag, den 23. April 2018 über das Thema „Bauchwandbrüche“. Um 18 Uhr geht es im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt los.

mehr »


Demenz-Sprechstunde am 19. April

[ 19. April 2018; 17:30 bis 19:00. ] Melsungen. Das Thema Demenz belastet Betroffene wie auch ihre Angehörigen. Viele Menschen, die einen Demenzkranken betreuen, stoßen schnell auf ihre Grenzen. In der Demenz-Sprechstunde an jedem dritten Donnerstag im Monat von 17.30 bis 19 Uhr im Dienstleistungszentrum erhalten sie Hilfe von Birgit Schwalm, einer Trainerin im Bereich Altersdemenz, Erinnerungspflege und Validation. Mit Birgit Schwalm steht […]

mehr »


Malteser Kurs „Hauswirtschaft und Ernährung“

[ 3. Mai 2018; 05:00; ] Fritzlar. Bügeln, einkaufen und putzen gehören zu den Grundkompetenzen, die im Alltag gefordert sind. Wer einen Haushalt gut führen und dabei Geld, Zeit und Kraft sparen möchte, ist beim Malteser Kurs „Hauswirtschaft und Ernährung“ genau richtig. Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter im hauswirtschaftlichen Bereich oder in der Ambulanten Kranken- und Altenpflege. Ausdrücklich sind auch […]

mehr »


Darmkrebs immer noch zweithäufigste Tumorerkrankung

Paul Peters, Leitender Oberarzt Gastroenterologie am Asklepios Klinikum Schwalmstadt. Foto: Ruhl

Beste Heilungsschancen durch Früherkennung
Paul Peters, Leitender Oberarzt Gastroenterologie am Asklepios Klinikum Schwalmstadt. Foto: Ruhl
Schwalmstadt. Die Sterblichkeit bei Darmkrebs hat in den letzten fünf Jahren in den sechs bevölkerungsreichsten europäischen Ländern um 6,7 Prozent bei Männern und um 7,5 Prozent bei Frauen abgenommen. „Das ist eine ermutigende Entwicklung, die zeigt, dass Früherkennung und ein gesünderer Lebensstil […]

mehr »


© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com