Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Für Migranten: Schulabschluss mit SPass

Haben bald ihren Hauptschulabschluss in der Tasche (von oben nach unten): Aaga Wasi Ur-Rehman, Gulajan Kazimi, Aklilu Muluberhan Eman, Helga Haase (Dozentin Asklepios), Kedija Hussen Shamsu, Sherzad Hussein, Adella Khalaf, Issayas Tesfay Tafere, Shargha Azizi, Hana Tesfamariam Asfaw, Ingred Eckhardt (Deutschlehrerin VHS), Suat Mirza, Manfred Schöttke (Soziale Begleitung). Foto: nh

Haben bald ihren Hauptschulabschluss in der Tasche (von oben nach unten): Aaga Wasi Ur-Rehman, Gulajan Kazimi, Aklilu Muluberhan Eman, Helga Haase (Dozentin Asklepios), Kedija Hussen Shamsu, Sherzad Hussein, Adella Khalaf, Issayas Tesfay Tafere, Shargha Azizi, Hana Tesfamariam Asfaw, Ingred Eckhardt (Deutschlehrerin VHS), Suat Mirza, Manfred Schöttke (Soziale Begleitung). Foto: nh

Bad Wildungen / Fritzlar. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schwalm-Eder bietet das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen zwölf Migranten die Möglichkeit den Hauptschulabschluss und zeitgleich die Qualifizierung zum Service- oder Pflegeassistenten zu erwerben.  mehr »


Gesundheitsakademie: Diabetischer Fuß

Torsten Hauke, Oberarzt der Gefäßchirurgie am Klinikum Schwalmstadt. Foto: Asklepios

[ 10. Dezember 2018; 18:00; ] Schwalmstadt. Das „Diabetischen Fußsyndrom“ ist eine Erkrankung bei Diabetes mellitus. Torsten Hauke, Oberarzt der Gefäßchirurgie, informiert am 10. Dezember 2018 ab 18 Uhr über die Krankheit.

mehr »


Krebs-SH und Lymphnetz kooperieren

Gisela Tirpitz von der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs und Privatdozent Dr. med. Holger Engel vom Lymphnetz Mitteldeutschland haben den Kooperationsvertrag unterschrieben. Foto: nh

Fritzlar. Vor wenigen Tage haben die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs und das Lymphnetz Mitteldeutschland e.V. einen Kooperationsvertrag geschlossen.

mehr »


Herzwochen: Vorhofflimmern im Fokus

Herzspezialisten der Asklepios Kliniken Bad Wildungen bereiten gemeinsam den Herzwochen-Infoabend vor (v.li.): Dr. med. Anette Richter, Miroslav Iovanovici und Dr. med. Ulf Jonas. Foto: Asklepios / Michailidis

Bad Wildungen. Im Rahmen der bundesweiten Herzwochen laden die Asklepios Kliniken für Mittwoch, 28. November, ab 18:00 Uhr in den großen Vortragssaal der Fachklinik Fürstenhof ein.

mehr »


Der Körper und seine Erkrankungen

[ 25. November 2018; 14:00; ] Melsungen. Am 25. November, 14 – 17 Uhr, informieren Experten der Asklepios Schwalm-Eder-Kliniken in der Stadthallte über moderne Diagnose und Therapie bei Erkrankungen der Schilddrüse, des Herz-Kreislauf-Systems, des Darms sowie in Gefäße.

mehr »


Jeder zahlt 4.330 € für die Gesundheit

Schwalm-Eder / Wiesbaden. Die Gesundheitsausgaben in Hessen stiegen im Jahr 2016 um 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit 26,8 Milliarden Euro lag der Wert 1,0 Milliarden Euro über dem Wert von 2015.

mehr »


16 absolvieren Altenpflege-Ausbildung

16 neue Absolventinnen und Absolventen der Altenpflege-Ausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe.

Treysa. Nach dreijähriger Ausbildung schlossen 16 Frauen und Männer im November an der Altenpflegeschule der Hephata-Akademie für soziale Berufe ihre letzte Prüfung erfolgreich ab.

mehr »


Gesundheitsakademie: Alter & Krankheit

Dr. Jens Zemke, Chefarzt der Geriatrie an den Asklepios Kliniken in Schwalmstadt und Melsungen. Foto: Asklepios

[ 26. November 2018; 18:00; ] Schwalmstadt. Dr. med. Jens Zemke, Chefarzt der Geriatrie im Asklepios Klinikum Schwalmstadt und Melsungen, informiert am 26. November ab 18 Uhr über altersbedingte Erkrankungen und wie man damit umgehen kann.

mehr »


Wohnortnahe Versorgung bei Schlaganfall

Dr. Edgar Franke ist Gesundheitsexperte der SPD-Bundestagsfraktion. Foto: nh

Schwalm-Eder. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke (SPD), Berichterstatter für Krankenhäuser, freut sich, dass es gelungen ist, wohnortnahe Versorgungsstrukturen für Schlaganfallpatienten zu erhalten.

mehr »


Der träge Darm – Ursachen & Therapie

Dr. Stephan Brandstaetter. Foto: Asklepios

[ 12. November 2018; 18:00; ] Schwalmstadt. Dr. Stephan Brandtstaetter, Leitender Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, informiert am Montag, 12. November, ab 18 Uhr über die Ursachen und Therapiemaßnahmen bei Darmerkrankungen.

mehr »


Mit „meet & greet“ raus aus dem Haus

Beim ersten „meet & greet“ außer Haus im Gespräch mit Dr. Bölkow (Mitte). Foto: nh

Fritzlar. Mit seiner neuen Veranstaltungsreihe „meet & greet“ geht das Hospital zum Heiligen Geist raus aus dem Haus und veranstaltet mit Partnern interessante Weiterbildungen für Ärztinnen und Ärzte.

mehr »


Schlaganfallpatienten in Gefahr

Chefarzt Dr. Bernd Schade bei der Arbeit in der Schlaganfall-Einheit der Hephata-Klinik. Er befürchtet durch das BGS-Urteil katastrophale Folgen, auch für die Region. Foto: Hephata

Treysa. Eine Entscheidung des Bundessozialgerichtes Kassel bringt die flächendeckende spezialisierte Behandlung von Schlaganfallpatienten in Gefahr, warnt Dr. Bernd Schade, Chefarzt der Hephata-Klinik.

mehr »


Deutsche Männer wiegen schwer

Wiesbaden. Im Jahr 2017 waren 62 % der erwachsenen Männer in Deutschland übergewichtig. Gegenüber der letztmaligen Erhebung von 2013 bleibt der Anteil damit unverändert. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltmännertags am 3. November mit.

mehr »


Grenzen des Machbaren am Herzen

Dr. med. Elvan Akin, Chefarzt der Rhythomologie. Foto: nh

Schwalmstadt. Über Therapien bei Herzkrankheiten berichtet der Chefarzt der Rhythmologie, Dr. med. Elvan Akin, am 29.10.2018, ab 18 Uhr. Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal (1. UG) des Asklepios Klinikums statt.

mehr »


Physiotherapeuten bestehen Staatsexamen

Die Absolventen (v. li.): Janina Mohr, Aylin Üfler, Elena Schnaudt, Lydia Wollitzer, Janis Schuldt, Sarah Ullrich, Kevin Metz, Sina Raabe, Lisa Marie Schlemmer, Kim Eigeland, Janina Römer, Yannik Grenzebach, Vanessa Käufer, Tabea Tryse, Jan-Eric Obernesser sowie Kurslehrerin Anja Schumann und Schulleiter Bertram Hahn. Foto: Asklepios

Region. Mit Erfolg haben 15 Prüflinge am Asklepios Bildungszentrum ihr Staatsexamen abgelegt und dürfen sich ab sofort „staatlich geprüfter Physiotherapeut“ beziehungsweise „staatlich geprüfte Physiotherapeutin“ nennen.

mehr »


Malteser Kurs: Aktivierung von Senioren

Im Malteser Kurs „Aktivierung von Senioren“ am 10. und 11. November lernen MitarbeiterInnen aus der Altenpflege und pflegende Angehörige bewährte Beschäftigungsmöglichkeiten für Senioren kennen. Hintergrund ist eine Aktivierung der geistigen Aktivitäten der Hochbetagten, um einer Demenz entgegenzuarbeiten.

mehr »


© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com