Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Notbetreuung in den Osterferien sicher

Der Landkreis meldet Aktuelles zur Corona-Pandemie und -Krise. Foto: nh
Der Landkreis meldet Aktuelles zur Corona-Pandemie und -Krise. Foto: nh

Schwalm-Eder. Im Landkreis wird die Notbetreuung in Kindertagesstätten sowie den Schulen für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 auch in den Osterferien sichergestellt. Hierauf haben sich das Land Hessen, die Landkreise sowie die Kommunen geeinigt. Das Land Hessen wird einen Kostenausgleich für die entstehenden finanziellen Belastungen zahlen.

mehr »


Bauleute packen trotz Krise noch kräftig zu

Laut IG BAU ziehen sich die Bauarbeiter im Landkreis trotz der Corona-Pandemie noch immer die Handschuh über, um an der Arbeit kräftig zuzupacken. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die Republik geht ins Home-Office, auf Baustellen wird weiter gearbeitet: Trotz Corona-Pandemie läuft die Baubranche im Schwalm-Eder-Kreis mit einem Großteil ihrer Kapazität weiter.

mehr »


Schnell handeln für Hessens Wirtschaft

Daniel May, MdL, Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Aurelia Schulz | ©Studioaurelia.de

Schwalm-Eder. Soforthilfen aktivieren und Hessens Unter-nehmer *innen bei der Bewältigung der Coronakrise unterstützen – das war das Anliegen von B90/die Grünen in Hessen.

mehr »


Aufträge stornieren hilft niemandem

Kreishandwerksmeister Frank Michel setzt auf die Wiedereinführung der Meisterpflicht. Foto: Kreishandwerkerschaft

Schwalm-Eder. Kreishand-werksmeister Frank Michel spricht allen Beschäf-tigten im Lebens-mittelhandwerk und im Verkauf seinen Dank für den Einsatz währen der Corona-Krise aus.

mehr »


Jugend organisiert kreisweite Nachbarschaftshilfe

Quelle: Jugend hilft Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Seit heute gibt es im Landkreis Hilfe für Risiko-gruppen: Das kreisweite Projekt „Jugend hilft Schwalm-Eder“ hat sich formiert, um im zwischenmenschlichen Miteinander die Corona-Krise zu überstehen.

mehr »


Es bleibt dabei: Die Strabs gehören abgeschafft!

Matthias Reuter und Thomas Kölle (v.li.) von der FREIE WÄHLER warnen eindringlich vor der Beibehaltung der Straßenausbaubeiträge (STRAB). Foto: nh

Schwalm-stadt. Straßen und Bürger-steige sind ein not-wendiges Gut der Da-seinsvorsorge und Eigentum der Allgemeinheit, für deren Finanzierung nicht die Anlieger zur Verantwortung zu ziehen sind.

mehr »


PAULs filtern Wasser in Dharwad

Freundlicher Empfang von Kindern im Waisenhaus, in dem auch Paul Shindhe aufgewachsen ist. Foto: Reinhold Hocke

Melsungen. Im März 2019, also etwa vor einem Jahr, nahm Reverend Paul Shindhe zwei der an der Universität Kassel entwickelten Wasserfilter PAUL (Portable Aqua Unit for Lifesaving) mit in seine indische Heimat.

mehr »


Konjunktur lief schon vor Corona unrund

Quelle: Statistik Hessen

Wiesbaden. Die Corona-Krise hatte im Januar 2020 noch keine eindeutigen Effekte auf die Industrie. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, stiegen die Umsätze im Januar 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat.

mehr »


Steinmetz: Die Leute befolgen die Regeln

Die wegen der Corona-Pandemie herrschenden Einschränkungen werden laut Bürgermeister in Felsberg mit Einsicht von den Bürger*innen getragen. Fotomontage: gsk

Felsberg. Noch gibt es in der Co-rona-Krise keine Ent-warnung, auch wenn sich laut RKI die Zahl der Neuinfektionen abschwächt. Bürgermeister Volker Steinmetz spricht seinen Einwohnern Mut zu.

mehr »


Leitungswasser kann getrunken werden

Im Zuge der Coronakrise wurden die zuständigen Mitarbeiter im Bereich Wasser und Abwasser in Schichten eingeteilt, sodass eine mögliche Infektionskette vermieden werden kann. Ein Teil derer, die in Schwalmstadt das Trinkwasser aufbereiten sind (v.li.) Jürgen Nette, Eric Ziemann und Tobias Biskamp (Leiter Wasser und Abwasser). Foto: Stadt Schwalmstadt | Seeger

Schwalm-stadt. Die Zahl der am Coro-navirus Erkrankten im Kreis steigt weiter. Darüber informierten Landrat Winfried Becker und Erster Kreisbei-geordneter Jürgen Kaufmann am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

mehr »


Leichtathleten stellen Trainingsbetrieb ein

Vivian Groppe und Luis André, die beiden erfolgreichen Nachwuchsathleten der MT Melsungen. Foto: nh

Melsungen. Aufgrund der aktu-ellen In-fektions-gefahr mit dem Coronavirus empfahl der Hessische Leichtathletik-Verband seinen Mitglieds-vereinen, den kompletten Wettkampfbetrieb zunächst bis zum 17. April 2020 einzustellen.

mehr »


Neue Verfügungen wegen Corona-Krise

Mit neuen Verfügungen regelt der Landkreis den Infektionsschutz. Foto: Gerd Altmann | Pixabay

Schwalm-Eder. Mit neuen All-gemeinver-fügungen regelt der Landkreis die Abläufe und den Infektions-schutz im Einzelhandel sowie die Bestimmungen für Trauerfeiern und Beerdigungen.

mehr »


Die Polizei sucht die vermisste Ursula K.

Die Suche nach Ursula K. aus Oberzwehren konnte eingestellt werden, die Vermisste konnte wohlbehalten gefunden werden.

Region. Update: Die als vermisst gemeldete Ursula K. aus Oberzwehren wurde am heutigen Abend im Bereich Oberzwehren wohlbehalten aufgefunden.

mehr »


AfA fordert: Löhne & Kaufkraft sichern!

Eine Dankeschön ist ja ganz nett – mehr Geld in der Lohntüte wäre noch netter! Fotomontage: gsk

Region. Zur Debatte über die Bekämpf-ung der wirtschaft-lichen Krisenfolgen hat der Bundes-vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD, Klaus Barthel, eine Erklärung abgegeben.

mehr »


Das Malbuch gegen die öde Corona-Krise

Das Titelbild des Malbuches der Ehring GmbH mit Zeichnungen von Any de Grab. Foto: nh

Homberg. Aufgrund der Corona-krise sind deutsch-landweit bis nach dem Osterferien Schulen und Kindergärten geschlossen. Allen Kindern bietet Ehring Markenmöbel jetzt eine Alternative zur Langeweile.

mehr »


Komfort und Sicherheit für Radler und Bauern

Der auf dreieinhalb Meter ausgebaute Rad- und Wirtschaftsweg schließt nicht nur eine 670 Meter lange Radwegelücke, sondern sorgt auch dafür, dass sich Radfahrende und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge konfliktfrei begegnen können. Foto: Bauamt, Stadt Schwalmstadt

Region. Die Landkreise Marburg-Biedenkopf und Schwalm-Eder sowie die Stadt Schwalmstadt schließen eine 670 Meter lange Radwegelücke. Für den Naturschutz pflanzen sie 50 Obstbäume an der Strecke.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB