Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raumausstatter begrüßen CDU-Vorstoß zur Meisterpflicht

Christina Schöllhorn, Obermeisterin der Raumausstatter- und Sattler-Innung Hessen-Nord. Foto: nh

Christina Schöllhorn, Obermeisterin der Raumausstatter- und Sattler-Innung Hessen-Nord. Foto: nh

Nordhessen. Vor zwölf Jahren wurde für 53 Berufe die Meisterpflicht abgeschafft. Die Bilanz ist mehr als ernüchternd: Die Zahl der Betriebe hat sich zeitweise vervielfacht, allerdings arbeiten viele ohne eine fachliche Grundlage. Diese ist seitdem auch nicht mehr nötig. Jeder darf den Beruf ausüben, egal ob er den Beruf erlernt hat und welche fachlichen Voraussetzungen er mitbringt. „Fusch ist Tür und Tor geöffnet worden“, warnten die Fachbetriebe im Raumausstatter- und Sattler-Handwerk bereits damals. Laut Mittelstandsvereinigung der CDU sollte die Meisterpflicht wieder eingeführt werden. Die Raumausstatter- und Sattler-Innung Hessen-Nord mit seinen 27 Meisterbetrieben in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg, Stadt- und Landkreis Kassel und dem Schwalm-Eder-Kreis begrüßen diesen Vorschlag und halten die Initiative der Mittelstandsvereinigung für wichtig. mehr »


IHK informiert über Virtuelle Realität

[ 30. Mai 2017; 19:00 bis 21:00. ] Eintauchen in mögliche Welten, Projekte und Simulationen

Nordhessen. Die Kreativwirtschaft sichtbar machen und sie mit anderen Wirtschaftsbranchen vernetzen – das ist das Ziel der Veranstaltung Virtuelle Realität – Eintauchen in mögliche Welten, Projekte und Simulationen, zu der die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg und der Verband kreativer Berufe in Nordhessen (ccc ev) der in Nordhessen am […]

mehr »


Speed Dating schafft Kontakte

Netzwerk Studienabbrecher Marburg – Termin am 31. Mai
Nordhessen. Das Marburger Netzwerk für Studienzweifler tritt mit einer neuen Aktionsidee für Betriebe und Studierende an die Öffentlichkeit. Für Mittwoch, 31. Mai, planen die Macher der Arbeitsagentur Marburg, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, der IHK Lahn-Dill, der Kreishandwerkerschaft Marburg, der Handwerkskammer (HWK) Kassel sowie des hessenweiten Netzwerkes […]

mehr »


Steinmetze loben Fritzlarer Friedhof

Parkähnliche Friedhöfe sind immer mehr im Kommen. Foto: BIV Bundesverband Deutscher Steinmetze

Bollerhey erneut zum Obermeister gewählt
Parkähnliche Friedhöfe sind immer mehr im Kommen. Foto: BIV Bundesverband Deutscher Steinmetze
Nordhessen. Die Steinmetz- und Bildhauer-Innung Hessen-Nord begrüßt die Entwicklung des Friedhofs in Fritzlar zum Friedpark. Dies sei der richtige Weg, um möglichst vielen unterschiedlichen Bestattungswünschen gerecht zu werden, sagte Jochen Bollerhey (Schauenburg-Breitenbach) auf der Jahreshauptversammlung der Innung. Schon seit langem […]

mehr »


Friseure weiter auf Nachwuchssuche

Die Ehrennadel in Silber des hessischen Friseurhandwerks erhielt Marion Schumacher (Mitte). Es gratulierten Landesinnungsgeschäftsführer René Hain, stv. Obermeister Carsten Ciemer, Obermeister Dirk Schaller und stv. Obermeisterin Tanja Seidel. Foto: Wolfgang Scholz

Marion Schumacher erhält silberne Ehrennadel
Die Ehrennadel in Silber des hessischen Friseurhandwerks erhielt Marion Schumacher (Mitte). Es gratulierten Landesinnungsgeschäftsführer René Hain, stv. Obermeister Carsten Ciemer, Obermeister Dirk Schaller und stv. Obermeisterin Tanja Seidel. Foto: Wolfgang Scholz
Schwalm-Eder. „Auch wenn die Statistik der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge zeigt, dass der Rückgang bei den Auszubildenden gestoppt ist, so bleibt die […]

mehr »


Sprechtag für Käufer bietet Starthilfe

[ 18. Mai 2017; 08:00 bis 16:00. ] Kostenlose IHK-Veranstaltung zum Thema Unternehmensnachfolge

Kassel. Einen Sprechtag für Käufer zum Thema Unternehmensnachfolge bietet die IHK Kassel-Marburg am Donnerstag, 18. Mai 20107, zwischen 8 und 16 Uhr, in ihren Räumen in der Kurfürstenstraße 9 in Kassel an. Die Veranstaltung richtet sich an Existenzgründer, die im Rahmen einer Unternehmensnachfolge den Schritt in die Selbstständigkeit gehen möchten. Die […]

mehr »


Bauen mit Holz ist „in“ – Ampeln stehen auf grün

Holzbau steht bei den Kunden hoch im Kurs. Foto: Holzbau Kühlborn

Holzbau steht bei den Kunden hoch im Kurs. Foto: Holzbau Kühlborn
Schwalm-Eder. „Das Bauen mit Holz ist „in“. Für 2017 wird erneut ein Wirtschaftswachstum um rund 2,5 Prozent erwartet. Die Zimmererbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis haben gut gefüllte Auftragsbücher. Die Ampeln stehen auf grün“, so zeichnete Obermeister Klaus Kühlborn (Spangenberg) die Stimmungslage der Mitglieder der Zimmerer-Innung Schwalm-Eder. Insgesamt […]

mehr »


Verfügbares Einkommen der Hessen steigt um 2,6 Prozent

Hessen. Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen stieg 2015 um 2,6 Prozent oder 570 Euro auf 22 310 Euro je Einwohner. Dies geht aus aktuellen, vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“ hervor. Im Bund betrug der Zuwachs 2,2 Prozent bzw. 465 Euro je Einwohner. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter mitteilt, […]

mehr »


Asklepios-Kliniken genießen höchstes Ansehen

Schwalmstadt/Hamburg. Das Magazin „Focus Money“ hat die Asklepios-Kliniken in seiner aktuellen Ausgabe (18/2017) mit dem Deutschlandtest-Siegel „Höchstes Ansehen 2017“ und dem Prädikat „beste Reputation“ ausgezeichnet: Unter allen untersuchten Krankenhausbetrieben in Deutschland genießt Asklepios bei den Verbrauchern den besten Ruf. Das hat eine umfangreiche Untersuchung der öffentlichen Meinung im Internet im Auftrag von „Focus Money“ unter […]

mehr »


Wechsel im Hephata-Aufsichtsrat

Der neu besetzte Hephata-Aufsichtsrat mit den drei Vorständen (von links): Judith Hoffmann (pädagogische Direktorin), Ute Kaisinger-Carli, Dr. Harald Clausen, Martin Holland-Letz, Sabine Kropf-Brandau, Dr. Christian Schmidt-Hestermann, Anne Bertelt, Felicitas Becker-Kasper, Eberhard Lindig, Dr. Anne-Ruth Wellert, Prof. Petra Gromann, Maik Dietrich-Gibhardt (theologischer Direktor), Björn Keding und Klaus Dieter Horchem (kaufmännischer Direktor). Foto: Hephata

Der neu besetzte Hephata-Aufsichtsrat mit den drei Vorständen (von links): Judith Hoffmann (pädagogische Direktorin), Ute Kaisinger-Carli, Dr. Harald Clausen, Martin Holland-Letz, Sabine Kropf-Brandau, Dr. Christian Schmidt-Hestermann, Anne Bertelt, Felicitas Becker-Kasper, Eberhard Lindig, Dr. Anne-Ruth Wellert, Prof. Petra Gromann, Maik Dietrich-Gibhardt (theologischer Direktor), Björn Keding und Klaus Dieter Horchem (kaufmännischer Direktor). Foto: Hephata
Schwalmstadt. Eberhard Lindig ist […]

mehr »


Handwerk und Landkreis im Dialog

Sie setzen weiter auf gute Zusammenarbeit. Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Landrat Winfried Becker und Geschäftsführer Jürgen Altenhof. Foto: Wolfgang Scholz

Kaufmann kommt zur Obermeisterversammlung
Sie setzen weiter auf gute Zusammenarbeit. Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Landrat Winfried Becker und Geschäftsführer Jürgen Altenhof. Foto: Wolfgang Scholz
Schwalm-Eder. Die Spitzen des Landkreises Schwalm-Eder und der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder trafen sich zu einer Gesprächsrunde, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren. Zu den Themen gehörten die Integration der Flüchtlinge in die […]

mehr »


Arbeitslosenquote sinkt weiter auf 4,5 Prozent

Fast 3000 offene Stellen im Agenturbezirk
Nordhessen. In Frühjahrslaune präsentiert sich der heimische Arbeitsmarkt im April. Saisonüblich sinkt die Arbeitslosenquote weiter auf jetzt 4,5 Prozent in den Landkreisen Waldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder. 4,7 Prozent waren es noch vor einem Monat und vor einem Jahr gewesen. Aktuell sind 8207 Personen im Agenturbezirk Korbach arbeitslos registriert, 339 weniger als […]

mehr »


Berufung in Fachausschüsse des DIHK bis 2020

Fünf Unternehmensvertreter aus Schwalm-Eder engagieren sich auf Bundesebene
Schwalm-Eder. Sie setzen sich auf Bundesebene für die Belange der regionalen Wirtschaft ein: Aus dem Schwalm-Eder-Kreis engagieren sich fünf Unternehmensvertreter in Fachausschüssen des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Ellen Kördel-Heinemann (Heinrich Kördel GmbH, Guxhagen) bringt ihr Fach- und Erfahrungswissen im DIHK-Verkehrsausschuss ebenso ein wie Kay-Henric Engel (B. Braun […]

mehr »


Stallpflicht in Hessen wird vollständig aufgehoben

Seit vier Wochen kein neuer Verdachtsfall
Hessen. „Glücklicher Weise wurden uns seit einem Monat keine neuen Ansteckungen oder Verdachtsfälle der Vogelgrippe gemeldet. Darum haben wir ab sofort alle verbleibenden Schutzmaßnahmen aufgehoben. Auch in den Risikogebieten gilt ab sofort also keine Stallpflicht mehr. Ich danke allen Geflügelhalterinnen und Geflügelhaltern für ihre Geduld und ihr Verständnis. Ich weiß, […]

mehr »


Breitband Nordhessen eröffnet Datenautobahn

Breitbandausbau in Nordhessen, Netzeröffnung in Knüllwald-Remsfeld, (v.l.): Staatssekretär Mark Weinmeister, Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen GmbH), Bürgermeister Jörg Müller, Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Eckart Liebelt und Frank Richter (Geschäftsführer Netcom Kassel). Foto: nh

Erstes nordhessisches Teilstück in Knüllwald ans Netz gegangen
Breitbandausbau in Nordhessen, Netzeröffnung in Knüllwald-Remsfeld, (v.l.): Staatssekretär Mark Weinmeister, Kathrin Laurier (Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH), Winfried Becker (Landrat Schwalm-Eder-Kreis, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen GmbH), Bürgermeister Jörg Müller, Dr. Michael H. Koch (Landrat Hersfeld-Rotenburg, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Breitband Nordhessen), Eckart Liebelt und Frank Richter […]

mehr »


Offene Lehrstellen bei der IHK melden

Nordhessen. Die Zeit verrinnt, der Ausbildungsstart rückt näher – doch nicht jeder Schulabgänger hat bisher einen Ausbildungsplatz. Auch manche Unternehmen suchen noch hände­ringend passende Bewerber. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg möchte Abhilfe schaffen und startet ab dem 15. Mai eine vierwöchige Kampagne, um ausbildungsfähige und -willige Jugendliche mit interessierten Betrieben zusammenzubringen.
Im Vorfeld bietet die […]

mehr »


© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen