Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Endspurt: Handwerk sucht Auszubildende!

Gute Voraussetzungen für entschlossene Bewerber*innen: 85 freie Ausbildungsstellen und 70 freie Praktikumsstellen wurden von den Betrieben im Landkreis gemeldet. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder
Gute Voraussetzungen für entschlossene Bewerber*innen: 85 freie Ausbildungsstellen und 70 freie Praktikumsstellen wurden von den Betrieben im Landkreis gemeldet. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Zum Start des Ausbildungsjahres bieten die Handwerksbetriebe noch freie Ausbildungsplätze sowie Praktikumsmöglichkeiten an.

mehr »


Union verschafft sich A49-Lagebild

Von links: Bernd Siebert (MdB), Fraktionsvorsitzender Reinhard Otto (CDU) und CDU-Kreisvorsitzender Mark Weinmeister. Montage: gsk

Region. Die A49 ist der Tage wieder in aller Munde. Plan-feststel-lung besteht, auf dem Gerichtsweg ist alles ausgeurteilt und die CDU Schwalm-Eder sieht der Zukunft der neuen Lebensader von Kassel bis nach Homberg (Ohm) mit Freude entgegen.

mehr »


FDP stellt fest: »Der Wald braucht Hilfe«

Von links: Hubertus von Roeder, GF Gérance GmbH; Henry Thiele FDP-KV Werra-Meißner; Wiebke Knell, FDP Landtagsabgeordnete; Max Grotepass, FDP- KV Werra-Meißner. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die forstpoli-tische Spre-cherin der FDP-Landtags-fraktion, Wiebke Knell, traf sich mit den FDP-Politikern Max Grotepass, Henry Thiele und Erhard Niklass zu einem Arbeitsgespräch über den Zustand des Waldes.

mehr »


Teuer: Schwarzarbeit und Sozialbetrug

Beamte der Zolleinheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit werden auf Baustellen oft fündig. Die IG BAU fordert ein noch strengeres Vorgehen gegen Lohn-Betrug und illegale Beschäftigung. Foto: IG BAU

Region. Laut der Industrie-gewerk-schaft BAU droht der Baubranche auch im Schwalm-Eder-Kreis ein kapitaler Image-Verlust, der den Staat rund 23,3 Millionen Euro kosten könnte.

mehr »


Innung spricht neue Dachdecker frei

Mit guten Ergebnissen endeten die Gesellenprüfungen der Dachdecker-Innung Kassel. Lobende Worte für die Prüflinge fand Obermeister Horst Wagner. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Nordhes-sen. Mit guten Ergeb-nissen ende-ten die Gesell-enprüfungen der Dachdecker-Innung Kassel. Der Kenntnisstand und die praktischen Fähigkeiten der neuen Gesellen haben überzeugt.

mehr »


Zweiter Anlauf für Hess Hören

Von links: Filialleiter Dennis Ratke und Auszubildende Lena Schmidt empfingen Bürgermeister Frank Börner zur zweiten Eröffnung. Foto: nh

Gudens-berg. Im März öff-nete in Gu-densberg die 13. Filia-le des regio-nalen Hörgeräte-Spezialisten Hess Hören. Im April musste sie wegen der Corona-Pandemie schon wieder schließen. Zum jetzt erneuten Anlauf war der Bürgermeister zu Gast.

mehr »


IHK gibt Starthilfe für Existenzgründer

Online, vernetzt, analytisch – das kostenlose Online-Portal der IHKs und HWKs bringt Dynamik ins Gründergeschehen. Foto: rawpixel | pixabay

Region. Sie haben eine tolle Idee und wollen sich selbst-ständig machen?, fragt die IHK und sagt: Ein guter Gedanke! Nutzen Sie die Gründungsberatung Ihrer IHK Kassel-Marburg!

mehr »


3 Geomatikerinnen beenden die Lehre

Amtsleiter Uwe Koch, Alina Marie Stöcker, Kim Sara Heß, Ausbilder Marc Trennheuser, Kim Celine Klobuczynski und Ausbilder Martin Magdalinski (v.li.). Foto: HVBG

Homberg. Kim Sara Heß, Kim Celi-ne Klobu-czynski und Alina Marie Stöcker haben ihre Abschlussprüfung zur Geomatikerin erfolgreich bestanden. Im Amt für Bodenmanagement (AfB) war jüngst Zeugnisübergabe.

mehr »


Friseur-Innung feiert ihre Gesellinnen

Haare schneiden allein reicht nicht mehr. Von modernen Friseurinnen erwartet die Kundschaft neben der perfekten Frisur heute gleichermaßen eine Mode- wie Stilberatung. Foto: congerdesign | Pixabay

Schwalm-Eder. Die Corona-Krise konnte sie nicht in die Knie zwingen. Die Frisör-Innung Schwalm-Eder veranstaltete jüngst die Freisprechungsfeier für ihre neuen Frisörinnen.

mehr »


„Stau im Stall“ nach Tönnies-Schließung

Zu den jüngsten Aussagen bezüglich der Schweinehaltung im Schwalm-Eder-Kreis haben die hiesigen Bündnisgrünen noch ein Wort zu sagen: Die Tierhaltung wie am Fließband ist das Problem. Foto: Andreas Hoffmann

Schwalm-Eder. Die Schlie-ßung von Deutsch-lands größtem Schlacht-betrieb, Tönnis, wirkt sich auch massiv auf die Schweinehaltung im hiesigen Landkreis aus. Schlachtreife Schweine werden nicht verkauft, es kommt zum Stau im Stall.

mehr »


Vier Zimmer frei im Sommerhaus auf Sylt

Gesunde Seeluft und kilometerlange weiße Sandstrände sind das Markenzeichen der Urlaubsinsel Sylt. Foto: Monika Schröder | Pixabay

Schwalm-Eder. Der Som-merurlaub fällt nicht aus. Wer Sonne, Strand und Seeluft bei ausgedehnten Spaziergängen am Strand genießen möchte, kann seine Batterien in der kreiseigenen Erholungseinrichtung mit Kraft für den Alltag auftanken.

mehr »


Blitzumfrage nach Corona-Stimmung

Ein guter Teil heimischer Unternehmen sieht sich ab 2021 wieder deutlich besser aufgestellt und mit einem blauen Auge der Corona-Krise entronnen. Fotomontage: SEK-News

Region. Die vierte IHK-Blitzumfra-ge zur Coro-na-Krise ergab eine leich-te Stimmungs-aufhellung bei der Mehrheit der Unternehmen in Nordhessen und dem Altkreis Marburg. Ab 2021 laufen die Geschäfte wieder normal.

mehr »


Gründerzentrum nun in der Bahnhofstraße

Die Bürgermeister aller zehn Gemeinden des neuen Zuständigkeitsgebiets des VGZ Schwalm stehen hinter dem Projekt. Foto: VGZ Schwalm

Treysa. Seit Juni 2020 befindet sich das Büro des Virtu-ellen Gründer-zentrums Schwalm (VGZ Schwalm) in der Bahnhofstraße 12 in Schwalmstadt-Treysa.

mehr »


Wohltuend für Jung und Alt: Klangessenz

Die schwebenden Töne einer Klangschale wirken sich je nach persönlichem Befinden auf Körper und Seele aus. Foto: VGZ Schwalm

Loshau-sen. „Hören, Spüren, Wohl-fühlen“ – so die Botschaft, die Kathrin Zenß ihren Kunden bei einer Klang-schalenmas-sage mit auf den Weg geben möchte.

mehr »


Bei Logistik-Störung IHK kontaktieren

In der global vernetzten Wirtschaft kann es durch die Corona-Pandemie leicht zu Unterbrechungen der Lieferketten kommen. Montage: Gerd Altmann | Pixabay

Region. Konkrete Pro-bleme melden, Lösungen finden: Die IHK unterstützt ge-meinsam mit dem HIHK als „Kontaktstelle Lieferketten“ die regionale Wirtschaft und beantwortet in der Corona-Krise drängende Fragen.

mehr »


Vom Biohof auf den Wochenmarkt

Heimisches Gemüse und Salate in Bio-Qualität liefert der Mühlhausener Biohof Groß frisch auf die Wochenmärkte. Dafür stehen Malte und Dietmar Groß (v.li.) mit ihrem guten Namen. Foto: nh

Mühlhau-sen. Hochwer-tige Biopro-dukte bietet der Biohof Groß seinen Kunden auf den Homberger Wochenmärkten am 2. und 9. Juli an. Das ist Malte und Dietmar Groß und ihrem Mitarbeiterteam wichtig.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB