Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ausbildung trotz Corona: „Entscheidung nicht bereut“

Bildet weiter aus: Geschäftsführer Dietrich Hahn mit den beiden Auszubildenden im ersten Jahr, Ella-Sophie Staab und Georg Pfeifer. Foto: privat
Bildet weiter aus: Geschäftsführer Dietrich Hahn mit den beiden Auszubildenden im ersten Jahr, Ella-Sophie Staab und Georg Pfeifer. Foto: privat

Schwalm-Eder. Betriebliche Ausbildung sichert den Fachkräfte-Nachwuchs von morgen. Die Corona-Krise lässt jedoch manche Unternehmen bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen zögern. Die Hahn Getränke-Union GmbH & Co. KG (Frielendorf) ist ein Beispiel für einen Betrieb aus dem Schwalm-Eder-Kreis, der sich im Vorjahr trotz aller Unsicherheit erneut für Ausbildung entschieden und auch die Ausbildungsprämie aus dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ genutzt hat. Diese können Unternehmen erhalten, wenn sie genauso viele oder mehr jungen Menschen ausbilden als in den Jahren zuvor. Das Bundeskabinett hat kürzlich diesen Azubi-Schutzschirm verlängert und die Förderung ausgeweitet.

mehr »


Wie Unternehmen die luca App nutzen können

Kostenfreies Webinar am 21. April – Schnell anmelden

Nordhessen. Wie Unternehmen die luca App nutzen können, zeigt ein kostenfreies Online-Seminar der hessischen Industrie- und Handelskammern am Mittwoch, 21. April. Zwischen 16.30 und 17.30 Uhr erklärt Harald Fladischer vom luca-Team, wie Firmen die App installieren und für das digitale Nachverfolgen von Kontakten in der Praxis nutzen können. […]

mehr »


Insolvenz in der Corona-Krise: IHK-Sprechtagsreihe

Unternehmer können kostenfrei Fragen mit Experten klären. Bis 16. April anmelden!

Kassel. Bei Zahlungsschwierigkeiten und drohender Insolvenz in der Corona-Krise erweist sich eine kompetente Beratung für Firmen als existenziell: Mit den neuen Insolvenzrechts-Sprechtagen bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg regionalen Unternehmern eine kostenfreie Möglichkeit, wichtige Fragen mit einem erfahrenen Insolvenzrechts-Experten zu klären. Der nächste Termin […]

mehr »


Neuer Sprechtag „HessenFonds“: Wenn in Unternehmen coronabedingt Finanzierungsbedarf besteht

IHK und WIBank bieten kostenlose Beratung an – Bis zum 19. April anmelden

Kassel. Ein neue Sprechtagsformat bieten die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg an. Ein Fachberater informiert am Mittwoch, 21. April, ab 15 Uhr in Einzelgesprächen kostenlos zu coronabedingten Liquiditätsfragen.

Interessant ist die Beratung für Unternehmen und Start-ups, […]

mehr »


Mit mehr Parkzeit entspannt shoppen

Ausreichend Zeit für entspanntes Einkaufen: Im Einkaufszentrum Drehscheibe in Homberg (Efze) wird ab Februar die kostenfreie Parkzeit von zwei auf drei Stunden erhöht. Foto: Richard Kasiewicz

Homberg/ Neu Isenburg. Ausreichend Zeit für entspanntes Einkaufen: Im Einkaufs-zentrum Dreh-scheibe wird seit heute die kostenfreie Parkzeit von zwei auf drei Stunden erhöht.

mehr »


Moderne Plätze fürs Homeoffice

Der Coworkingspace Schwalmstadt bietet moderne Arbeitslplätze für Homeoffice an. Foto: Stadt Schwalmstadt

Schwalm-stadt. Der neue All-tag: Arbei-ten von Zu-hause aus. Vor Beginn der Pandemie war Homeoffice die Ausnahme, jetzt ist das Büro heimischen Wohnzimmer oder am Küchentisch für viele die Regel.

mehr »


Gründungsberatung bis März nur online

Das Beraterteam des VGZ Schwalm (v.li): Jürgen Angres, Tanja Damm und Walter Blum. Foto: Sven Riebeling | VGZ Schwalm

Schwalm-Eder. Das Be-ratungs-angebot des Virtuellen Gründer-zentrums Schwalm wurde vor einem Jahr auf eine ganze Reihe Kommunen, die grundsätzlich im Zweckverband Schwalm-Eder-West interkommunal zusammenarbeiten, ausgedehnt.

mehr »


Corona-Zeugnisse zeigen, wo’s hapert

Wenn die Zensuren stimmen, freuen sich die Schülerinnen und Schüler. Gerade unter Corona-Bedingungen entstandene Schwächen können mit dem Studienkreis Fritzlar wieder in den Griff gebracht werden. Foto: Studienkreis

Fritzlar. Die Zeit ist reif für moderne Schritte im Bildungs-wesen. Das Nachhilfeinstitut Studienkreis in Fritzlar unterstützt Schülerinnen und Schüler mit kostenfreien Online-Kursen.

mehr »


Band durchtrennt, Drehscheibe eröffnet

Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Thurau, Bürgermeister Dr. Nico Ritz, Landrat Winfried Becker und Investor Mohamed Younis (v.li.) zerschnitten am Donnerstagmorgen das symbolische Band zur Eröffnung. Foto: Alexander Wittke | nh

Homberg. Das symbo-lische Band ist durchtrennt, das neue Einkaufs-zentrum Dreh-scheibe in der Innenstadt eröffnet. Auf 17.600 Quadratmetern laden 22 Läden, Dienstleister und ein Foodcourt zum Shopping-Erlebnis ein.

mehr »


„An der Straße führt kein Weg vorbei“

In einer Pressenotiz plädiert die IHK Kassel-Marburg für einen zügigen Lückenschluss der A 49 zur A 5. Foto : seknews.de

Region. Die IHK Kassel-Marburg un-terstützt Kampagne „Ja 49“, mit der der Lücken-schluss der A 49 wie geplant beendet werden soll. Es geht um eine vorteilhafte Verkehrsverbindung zwischen Kassel und Marburg-Gießen.

mehr »


Aldi öffnet neun Tage vor der Drehscheibe

Demnächst öffnet das neue Einkaufszentrum „Drehscheibe“. Aldi macht den Anfang. Grafik: Schoofs Immobilien

[ 1. Dezember 2020; 07:00; ] Homberg. Das neue Shopping-erlebnis an der Dreh-scheibe, mitten in der City der Kreisstadt, bietet das neu gebaute Einkaufs-zentrum noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft. Aldi eröffnet bereits diesen Dienstag.

mehr »


Dachdecker sehen stabile Auftragslage

Gute Auftragslage im nordhessischen Dachdecker-Handwerk. Foto: KH Schwalm-Eder

Nordhes-sen. Das nordhes-sische Dach-decker-Hand-werk konnte auf der Jahres-hauptversammlung der Innung Kassel gleich mit drei guten Nachrichten aufwarten.

mehr »


CDU fordert höhere Wirtschaftshilfen

Marcus Theis, Fraktionsvorsitzender. Foto: CDU

Schwalm-stadt. Die CDU Schwalm-stadt hatte sich maßgeb-lich für die Umsetzung der Corona-Hilfen für den Einzelhandel eingesetzt, u.a. mit einer Gutscheinaktion. Jetzt fordert die Union weitere Hilfen.

mehr »


15 Mio. Euro mehr für Bäder und Kurorte

Bürgermeister Michael Köhler freut sich als Vorsitzender des Hessischen Heilbäderverbandes über die Anhebung des „Bäderpfennigs“. Foto: Heiko Rohde | Bad Zwesten

Region. Mit zusätzli-chen 15 Millionen Eu-ro aus dem Sondervermö-gen „Hessens gute Zukunft sichern“ fördert das Land Hessen die Heilbäder und Kurorte in den nächsten drei Jahren.

mehr »


Arbeitgeber sollen Angebot nachbessern

Maler und Lackierer sind auch in Pandemiezeiten stark gefragt. Jetzt sollen sie mehr Geld bekommen, fordert die IG BAU. Gleichzeitig kritisiert die Gewerkschaft das bisherige Minimal-Angebot der Arbeitgeber. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Die IG BAU kritisiert das aktuelle „Minimal-Angebot“ der Arbeit-geber in der Branche der 400 Maler und Lackierer im Landkreis. Die Gewerkschaft fordert ganz klar: Mehr Geld!

mehr »


Virtuell, digital und interaktiv

Am 26. November ist im Schwalm-Eder-Kreis Tag der Immobilienwirtschaft. Montage: gsk

Region. Zu einem „Tag der nordost-hessischen Immo-bilienwirt-schaft“ lädt die Wirtschafts-förderung des Schwalm-Eder-Kreises für den 26. November eingeladen. Das gibt Landrat Winfried Becker bekannt.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB