Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kanonenbahn für touristische Ziele

Die einstige Kanonenbahn bietet laut Prof. Dr. Wassmann infrastrukturelles Potenzial für eine touristische Erschließung. Skizze: nh
Die einstige Kanonenbahn bietet laut Prof. Dr. Wassmann infrastrukturelles Potenzial für eine touristische Erschließung. Skizze: nh

Schwalm-Eder. Für eine infrastrukturelle Nachnutzung der ehemaligen und noch nicht umgewidmeten Kanonenbahn im Abschnitt Treysa-Homberg (21,110 km) setzt sich gemeinsam mit dem Fahrgastverband PRO BAHN e.V. die Bürgerinitiative „Rettet die nordhessische Kanonenbahn“ ein.

mehr »


Frauennetzwerk hilft an den Brennpunkten

Karin Biermann (Leiterin Tafel Fritzlar) und Karin Glathe (Vorstandsmitglied Frauennetzwerk Schwalm-Eder e.V.) bei der Spendenübergabe. Foto: nh

Schwalm-Eder. „Krisensi-tuationen, wie wir sie im Moment erleben, treffen besonders stark sozial schwache Familien und Alleinstehende“, stellt das Frauennetzwerk fest und setzt ein Zeichen der Solidarität.

mehr »


Altenhof verabschiedet – Scholz übernimmt

Nach 40 Jahren ist Schluss: Jürgen Altenhof (li.) verabschiedet sich, Wolfgang Scholz (re.) übernimmt. Hinten: stv. Kreishandwerksmeister Frank Dittmar (li.) und Kreishandwerksmeister Frank Michel (re.). Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Nach über 40 Jahren ist Schluss: Jürgen Altenhof, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, geht in seinen Ruhestand.

mehr »


Melsungen radelt für ein gutes Klima

Das Stadtradeln hält gesund und ist gut für das Klima. Screenshot: SEK-News

Melsungen. Seit 2008 treten Kommunal-politiker *innen und Bürger* innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Melsungen ist noch bis zum 21.06.2020 mit von der Partie.

mehr »


Lions übergaben FFP2 Masken an St. Marien

Das Foto zeigt (v.re.) Leiterin Bozena Perek, Club-Präsident Jürgen Thurau und den Fördervereinsvorsitzenden Förderverein Hans-Dieter Nitsch. Foto: Lionsclub Homberg (Efze)

Homberg. Die 19 Deutschen Lions-Distrikte erhielten schnell und unbürokratisch eine Zahlung von 220.000 USD der internationalen Stiftung der Lions (LCIF) in Oak Brook, Il, USA.

mehr »


Eine dunkle Seite der EU-Strategie

Die Produkte heimischer Landwirtschaft schmecken nicht nur ausgezeichnet, sie sind auch sehr gesund. Foto: Shutterbug75 | Pixabay

Region. An-knüpfend an den Bericht „»Farm to Fork« – Vom Acker auf die Gabel“ lenkt Harald Ebner, Sprecher der Grünen für Genpolitik, den Blick auf einen bislang kaum notierten Aspekt der Farm-to-Fork-Strategie der EU.

mehr »


Wieder „Führungen für jedermann“

Der Bartenwetzer führt auf unterhaltsame Weise durch 1000 Jahre Stadtgeschichte. Foto: Kultur- & Tourist-Information

Melsung-en. Am Donners-tag, 21. Mai, ist es wieder soweit: Um 14.00 Uhr gibt es einen Neustart der »Stadtführungen für jedermann«. Die Tourist-Info wirbt: „Entdecken Sie #mitAbstand ihren #Lieblingsplatz in Melsungen!“

mehr »


Welt-MS-Tag 2020: Gute Sache in Corona-Zeiten

Dagmar Spill, Vorsitzende DMSG Hessen, und Marathonläufer Christoph Hennemann zeigen den symbolischen Spendenscheck. Foto: Sonja Thelen

Region. „Mit-einander Stark“ lautet das Motto zum Welt-MS-Tag 2020 am 30. Mai. Der Tag rückt rund um den Globus die Lebenssituation von Menschen in den Fokus, die an Multiple Sklerose (MS) erkrankt sind.

mehr »


Tier der Woche 21/2020: Winni

Fundkatze Winni benötigt viel Fürsorge und Zuwendung. Foto: nh

Beuern. Winni kam am 05.04.2020 als Fund-katze aus Fritzlar-Wehren ins Tierheim. Anfangs ist sie noch etwas schüchtern, lässt sich aber gerne streicheln und gern mit dem einen oder anderen Leckerlie bestechen.

mehr »


Neu: Digitale Räume im Familienzentrum

Das Team von Familienzentrum und Elternschule Schwalm-Eder ist auch in der Corona Krise für die Eltern da. Auf dem Foto von 2019 sind (v.li.): Mirjam Schmidt, Martina Theis, Marina Otteni, Natalia Lautenschlager, Christiana Kuhnt, und Nicole Löchel-Tschirner. Foto: Schwalm-Eder-Kreis

Schwalm-Eder. Der Verein Fa-milienzen-trum und Elternschu-le Schwalm-Eder e.V. bietet in der Zeit der Kontaktbeschränkungen neue digitale Möglichkeiten für Eltern an.

mehr »


Muttertag der Hosenmätze

Not macht bekanntlich erfinderisch. So hat die Kita Hosenmatz sich etwas besonderes zum Muttertag einfallen lassen. Fotomontage: gsk

Treysa. Mut-tertag kann kom-men. Die Erzieh-erinnen brachten Geschenke zum Selberbasteln nach Hause, denn es herrscht noch immer Corona-Zeit und viele Kinder besuchen auch weiterhin nicht ihre Kindertagesstätte.

mehr »


„Blühende Gärten“ im Wettbewerb

Schön anzusehen und ökologisch wertvoller als ein kurzer Rasen: Eine echte Blumenwiese. Foto: Capri23auto | Pixabay

Melsung-en. Die Stadt will weiterhin private Gärten mit vielfältiger und insek-tenfreundlicher Bepflanzung im Sinne ökologischer Vielfalt und Vermeidung zunehmender Versiegelung von Flächen fördern.

mehr »


»Tag der Befreiung« muss Feiertag sein

Das Sowjetische Ehrendenkmal an der Straße des 17. Juni im Bezirk Tiergarten erinnert an die in der Schlacht um Berlin gefallenen 80.000 sowjetischen Soldaten. Foto: ©Gerald Schmidtkunz

Frankfurt. „Der 8. Mai mar-kiert aus unserer Sicht gleicher-maßen den Sieg von Menschlichkeit und Demokratie in Europa, aber gibt uns eben auch einen Auftrag für die Gegenwart“, heißt es in einer DGB-Pressemitteilung.

mehr »


„Jugend stärken“ – Kreis bietet Hilfen

Wohin führt der Lebensweg nach der Schule und durch die schwierige Zeit der Pandemie? Angebote des Landkreises bieten Jugendlichen Antworten. Foto: nh

Schwalm-Eder. Wie geht es für mich weiter? Was mache ich nach dem Schulabschluss? Finde ich überhaupt eine Ausbildungsstelle? Wer kann mir helfen?

mehr »


Endlich wieder toben, schaukeln & rutschen

Spielen unter Einhaltung der Regeln: In Schwalmstadt informieren Hinweisschilder darüber, wie sich Kinder und Eltern auf Spielplätzen zu verhalten haben. Foto: Michael Seeger | Stadt Schwalmstadt

Schwalm-stadt. Was zuletzt auf öf-fentlichen Spielplätzen aufgrund der Corona-Pandemie verboten war, ist endlich wieder erlaubt: Sich auf dem Spielplatz austoben.

mehr »


Wildpark Knüll wird wieder geöffnet

Eine Zwergziege im Wildpark Knüll. Foto: nh

[ 7. Mai 2020; 09:00; ] Allmuths-hausen. Endlich dürfen Besucher *innen wieder in den Wildpark Knüll und zwischen Luchsgehege, Bären-Anlage und freilaufendem Wild eine entspannte und gleichzeitig abwechslungsreiche Zeit verbringen.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB