Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ohne Christbaum nur halbe Strahlkraft

Höher als ein Fotoformat ragt der stattliche Baum in den Himmel. Foto: FREIE WÄHLER
Höher als ein Fotoformat ragt der stattliche Baum in den Himmel. Foto: FREIE WÄHLER

Ziegenhain. Der Paradeplatz ist das Aushängeschild der Stadt. Jüngst haben Christian Schlein und der Arbeitskreis Festung dort einen der größten Herrnhuter Sterne Deutschlands aufgestellt. Fehlte nur noch ein Baum.

mehr »


Gartenschau-Infos jetzt auf Youtube

Die Planer Christiane Meßner und Urs Müller-Meßner halten über das Bewerbungsverfahren auf dem Laufenden. Fotos: nh

Schwalm-stadt. Die Stadt bewirbt sich um die Aus-richtung der Landesgar-tenschau 2027. Um ihre Bürger*innen früh zu beteiligen, hat sie unter anderem eine Postkartenaktion und einen Bürgerspaziergang veranstaltet.

mehr »


Die Stadt fragt: Was habt ihr auf der Uhr?

Wer vermeiden möchte, dass ein Verbrauchsschätzwert aus den Vorjahren angesetzt wird, sollte der Stadt bis zum 5. Januar den Stand seines Wasserzählers melden. Foto: RegioTV | Pixabay

Schwalm-stadt. Die Stadt Schwalm-stadt berei-tet zurzeit die Jahres-abrechnung für Trinkwasser und Abwasser vor. Für die Verbraucher*innen bedeutet das: Ab in Keller und Zählerstände aufschreiben.

mehr »


15 Mio. Euro mehr für Bäder und Kurorte

Bürgermeister Michael Köhler freut sich als Vorsitzender des Hessischen Heilbäderverbandes über die Anhebung des „Bäderpfennigs“. Foto: Heiko Rohde | Bad Zwesten

Region. Mit zusätzli-chen 15 Millionen Eu-ro aus dem Sondervermö-gen „Hessens gute Zukunft sichern“ fördert das Land Hessen die Heilbäder und Kurorte in den nächsten drei Jahren.

mehr »


Tiere der Woche 48/2020: Kapuki & Aslan

Kapuki und Aslan sind zusammen aufgewachsen und suchen nun ein gemeinsames Zuhause. Fotos: nh

Beuern. Die Geschwis-ter Kapuki und Aslan befinden sich seit dem 31. Oktober 2020 aufgrund von Abgabe im Tierheim. Die beiden Katzen sind sehr freundlich und aufgeschlossen uns Menschen gegenüber.

mehr »


Adventskalender der Nachhaltigkeit

Ann-Katrhin Bühn von der Jugendförderung des Schwalm-Eder-Kreises zeigt einige Inhalte der kostenlosen Materialbox. Foto: Jugendförderung | Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. In der kommen-den Vorweih-nachtszeit wartet die Jugend-förderung des Schwalm-Eder-Kreises erstmals mit einem Adventskalender zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf.

mehr »


»Mein schönstes Weihnachten«

Weihnachtsstimmung trotz Corona-Pandemie – ein nicht ganz leichtes Unterfangen. Ein Stimmungsbild vom Gudensberger Weihnachtsmarkt 2019. Foto: Rainer Sander

Gudens-berg. Um die vorweih-nachtlichen Wochen trotz Corona-Pandemie schön zu gestalten, ruft die Stadt ihre Bürger*innen dazu auf, ihr persönliches Weihnachten anhand von Bildern, Gedichten und Fotos zu erzählen.

mehr »


Weihnachtsbier für Homberger Löwen

Die Homberger Lions halfen, die Flaschen ordentlich zu labeln, denn erst das Etikett macht den Gerstensaft zum echten Weihnachtsbier. Foto: nh

Homberg. Außerge-wöhnliche Zeiten erfordern außerge-wöhnliche Aktionen. Es war die Idee von Brauerei-direktor und Lionsfreund Eckhard Haaß von der Schwalm-Brauerei in Treysa, eigens für die Lions ein „Weihnachtsbier“ abzufüllen.

mehr »


Anerkennung vom Land für vier Vereine

Mark Weinmeister, Europastaatssekretär. Foto: nh

Schwalm-Eder. Das Land Hessen unter-stützt mit einer Sonder-aktion vier Vereine im Schwalm-Eder-Kreis, die sich mit besonderem Engagement und Hilfsbereitschaft in Zeiten der Corona-Pandemie verdient gemacht haben.

mehr »


Spatenstich für die neue Fahrzeughalle

Planer, Kommunalvertreter, Bau- und Feuerwehrleute haben sich zum ersten Spatenstich fürs Gruppenfoto versammelt. Foto: Gemeinde Willingshausen

Loshau-sen. Die Bauar-beiten zur Erweiter-ung des Feu-erwehrhau-ses in Loshau-sen wurden mit dem offiziellen Spatenstich begonnen.

mehr »


Tage der Demokratie enden mit Livetalk

Livetalk am „Tag der Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis“ mit (v.li.): Hubertus Hannappel (Polizeidirektion Schwalm-Eder), Christopher Vogel (Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus), Olaf Rödiger (Steinwaldschule Neukirchen) und Landrat Winfried Becker. Foto: Tom Werner | Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit dem Live-talk „Haltung zeigen und Stimme erheben – jetzt erst recht!“ endeten nach der ersten Novemberwoche die Tage der Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis.

mehr »


Laternenfest bei den Hosenmatzen

Spannende Unterhaltung am Martinstag: Den Kindern der Kita Hosenmatz in Treysa bot sich ein tolles Schattentheater. Foto: Stadt Schwalmstadt

Schwalm-stadt. Ein etwas ander-es Laternen-fest gab es am Mittwoch, 11. November, in der Treysaer Kita Hosenmatz. Wegen der Pandemie ging es diesmal nicht mit Laternenliedern zum Martinsfest durch die Altstadt.

mehr »


Aktionstag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“

Am 25. November setzt das Frauennetzwerk Schwalm-Eder erneut ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Grafik: Gerd Altmann | Pixabay

Schwalm-Eder. Seit 1981 orga-nisieren weltweit verschie-dene Frauen- & Men-schenrechts-organisation-en jedes Jahr am 25. November Veranstaltungen, die auf Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam machen.

mehr »


Dunkles Wesen am Gilsbach entdeckt

Noch ist nicht klar, ob die Nutria ihr Revier am Gilsbach behalten darf. Nach Worten eines ortsansässigen Jägers können diese Nager – sie werden auch Biberratte genannt – erhebliche Schäden in Uferbereichen anrichten. Foto: Alexas Fotos | Pixabay

Borken. Im Zuge eines Schulpro-jektes hat sich Jannis Dülfer von der Marburger Carl-Strehl-Schule mit dem Thema Zeitungsartikel befasst. Bei seinen Recherchen stieß er auf eine Besonderheit am Singliser Gilsbach.

mehr »


Fachwerk-Kleinod im Stadtzentrum

Haben Grund zur Freude (v. li.): Schwalmstadts Erster Stadtrat Lothar Ditter, Rosalie Raasch, Georg Schlamann (Eigentümer), Martina Raasch (Besitzerin), Prof. Manfred Gerner (Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte) und Maren Sommer-Frohms (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied). Foto: Laura Plugge | nh

Schwalm-stadt. Fach-werkhäuser sind Kultur-schätze, die es verdie-nen, erhalten zu bleiben. So sieht es die Arbeits-gemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte (ADF), die aus diesem Grund zur Erhaltung des kulturellen Erbes beiträgt.

mehr »


Hoher Keller in sehr schlechtem Zustand

Auf Waldbegang attestierten die Jesberger Bündnisgrünen dem Hohen Kellerwald einen dramatischen Forstzustand. Foto: nh

Jesberg. Auf sehr großes In-teresse stieß jüngst die 2. Wald-begehung der Grünen. Auf derselben Strecke wie im vorausgegangenen Winter verglichen sie die Situation des Waldes vormals wie heute.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB