Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mit Kreisverkehr und als Einbahnstraße

Borken. Gut zwei Dutzend Gespräche, Ortstermine, Besprechungen und Sitzungen hat es in den vergangenen Wochen zum Ausbau und zur Verkehrsführung im Bereich der Bahnhofstraße zwischen Bommerweg und Pferdetränke gegeben. Am vergangenen Donnerstag haben Magistrat und Bauausschuss der Stadt Borken entschieden: Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Bommerweg entsteht ein Kreisel, das angesprochene Teilstück der Bahnhofstraße wird als Einbahnstraße ausgebaut. Bereits im Mai werden die Bauarbeiten beginnen. Die Phasen der Bautätigkeit wurden mit den Anliegern besprochen, abgestimmt und erörtert. Der Zeitplan sieht Bauarbeiten über einen sechsmonatigen Zeitraum vor.

Gedanken und Grundsätze
Bei allen Entscheidungen, so Bürgermeister Bernd Heßler, stand stets die Aufgabenstellung im Vordergrund, die Bahnhofstraße als Einkaufs- und nicht als Durchgangsverkehrsstraße zu entwickeln. Um Raum für Aktivitäten der Geschäftsinhaber zu schaffen, erfolgt ein höhengleicher Ausbau der Straße mit seinen Nebenanlagen. Dazu ein breiter Fußgängerbereich und schräg angelegte Parkflächen für senioren- und behindertengerechte Parkplätze. Die Fahrtrichtung der künftigen Einbahnstraße erfolgt von der Einmündung des Bommerweges in Richtung Pferdetränke. Darüber hinaus ermöglicht die Ausweisung als Einbahnstraße attraktive Gestaltungsperspektiven, denn ein Begegnungsverkehr erfordert ein mehr an Fahrbahnfläche. Der vorgesehene Kreisel im Einmündungsbereich Bommerweg/Bahnhofstraße entzerrt nicht nur die Verkehrsströme, sondern wird für mehr Überblick und Sicherheit sorgen und ist zusätzlich ein attraktives Gestaltungselement im Verlauf der Bahnhofstraße. Nach wie vor ist durch die gute Anbindung an die übrigen Innerortsstraßen eine direkte Erreichbarkeit der Bahnhofstraße gewährleistet. Mit der gewählten höhengleichen Bauausführung besteht die finanziell verträgliche Alternative, jederzeit eine andere Verkehrsführung einzurichten.sb.

Foto: Die Planung für den Ausbau der Bahnhofstraße zwischen Bommerweg und Pferdetränke mit Kreisel, Einbahnstraße und neuen Parkplätzen. Im Mai rücken die Bauarbeiter ab.sb.

Hochaufgelöste Skizzen:
http://pics.sek-forum.de/news0407/Ausbau_Bahnhofstrasse_gross.jpg
http://pics.sek-forum.de/news0407/Ausbau_Bahnhofstrasse_Planskizze.jpg




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com