Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

9. Speichenfest im Fuldatal

Mittleres Fuldatal. Nordhessens beliebter Radlersonntag, das Speichenfest im Fuldatal, wird am 17. Juni zwischen Melsungen und Rotenburg a.d. Fulda/Braach gefeiert. An diesem Tag haben „Pedalritter“ Vorfahrt auf Kreis- und Landesstraßen entlang der Fulda. Das Motto lautet: Ohne Auto die Natur erleben. Auf Straßen, die für Kraftfahrzeuge gesperrt sind, und dem Hessischen Fernradwanderweg R1 wird geradelt, geklönt und gefeiert.

Am „Speichenfest“ wird aber nicht nur Rad fahren groß geschrieben, sondern auch für unterhaltsame Pausen entlang der Strecke gesorgt. Ein abwechslungsreiches Programm aus Live-Musik, spielerischen Aktionen für Groß und Klein, Fahrradausstellungen, Besichtigungsmöglichkeiten, Angebote für den kleinen und großen Appetit sorgen für gute Laune bei den Radbegeisterten.

Von 10 Uhr bis 18 Uhr können die Radler dieses Radfahrvergnügen auf der rund 26 Kilometer langen Strecke genießen. Für die Fahrradbeförderung auf der Strecke Kassel-Bebra / Bebra-Kassel gibt es ein zusätzliches Platzangebot in allen Zügen (RegioTram und Cantus Zug). Mehr über dieses Radlerfest ist in einem Flyer zusammengefasst, der kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Dieser Radfahrtag ist nur einer von vielen Gründen, in diesem Jahr die „Erlebnisregion Mitteleres Fuldatal“ zu besuchen, denn die bezaubernde Flusslandschaft mit ihren idyllisch gelegenen Fachwerkstädten und Dörfern hat speziell für Fahrradfahrer entlang dem Fulda-Radweg R 1 eine Menge zu bieten.

Weitere Infos: Kultur- & Tourist-Info, Kasseler Straße 44, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 921100, Fax: (05661) 921112, e-Mail: tourist-info@melsungen.de, Internet: www.melsungen.de

Etappen und Programm
1. Start und Ziel
Melsungen am Marktplatz – ganztägiger Radler-Treff

10.00 Uhr Offizielle Eröffnung vor dem Rathaus
11.15 Uhr Jazz-Frühschoppen mit TRIazzO aus Guxhagen
14.30 Uhr buntes Bühnenprogramm gestaltet vom Jugendorchester/Ständchenteam der HarmonieMusik sowie dem Melsunger Karneval Club MKC

Für den großen und kleinen Appetit wird allerlei angeboten zum Beispiel: Steaks, Bratwurst mit Brötchen, Gulaschsuppe, Folienkartoffel, selbstgebackenen Kuchen, Radler, Bier, Cola, Fanta, Selters, Apfelschorle, diverse Fruchtsäfte und Kaffee u.v.m. Bewirtung: Jugendorchester HarmonieMusik Melsungen und der Melsunger Karneval-Club MKC

Am Stand der Kultur- & Tourist-Info gibt es Infobroschüren, Stadtpläne und Radwanderkarten, ein ausführliches Programm zum „Speichenfest“, Teilnahmekarten für das Kinder-Rallye- & Quiz, u.v.m.

Das Melsunger Zweiradhaus Bischoff präsentiert eine Fahrradausstellung und bietet vor Ort eine Reparaturstelle für Kleinigkeiten.

Tipp: Um 14 Uhr STADTFÜHRUNG MIT DEM BARTENWETZER Teilnahme für jedermann Treffpunkt: Haupteingang Rathaus / Stand der Kultur- & Tourist-Info, Kosten 2,50 Euro, Kinder frei. Von 15 bis 17 Uhr Rundgang durch das HEIMATMUSEUM an der Bartenwetzer-Brücke.

2. Etappenpunkt Obermelsungen
Auf dem Firmengelände der Tischlerei Knauf (Ecke Elfershäuser-/ Malsfelder Straße): Imbiss und Getränke – Bewirtung durch die Vereinsgemeinschaft

3. Etappenpunkt Malsfeld
Ortsmitte/Rathausplatz: Reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken u.a. ein übergroßes Salatbüffet, hausgebackener Kuchen, Frühstück, Pilzpfanne, Milchshakes, Gesundes aus Quark, Rostbratwurst und Steaks vom Grill sowie alle Biersorten der örtlichen Brauerei Malsfeld. Darüber hinaus ganztägige Kinderanimation, z.B. Geschicklichkeitsspiele u.v.m.
Einkehrmöglichkeit im Landgasthof „Jägerhof“. Sehenswert: Kirche im neugotischen Stil, Rittergut – erbaut im 16. Jahrhundert von Henning von Scholley.

4. Etappenpunkt Malsfeld-Beiseförth
Mühlenplatz/Dorfzentrum: diverse Imbiss- und Getränkestände, Einkehrmöglichkeit im Schwimmbad-Cafe mit Terrasse (Schwimmbad/Campingplatz), im Ristorante-Pizzeria „Da Enzo“ und in der Gaststätte „Goldener Löwe“. Sehenswert: Korbmachermuseum / geöffnet von 10 bis 16 Uhr – Eintritt frei, Besichtigung der Kunst- und Kulturmühle möglich.

5. Etappenpunkt Morschen-Binsförth
Dorfgemeinschaftshaus: Musikalische Unterhaltung, Bewirtung durch Vereine. Rittergut-Biohof Henkel: Bewirtung im Biergarten

6. Etappenpunkt Morschen-Neumorschen
Marktplatz: Bewirtung durch örtliche Vereine und Privatpersonen
Ruhlengut Treis: Bewirtung

7. Etappenpunkt Morschen-Altmorschen
Sehenswert: Kloster Haydau mit Klostercafe, Besichtigung Kloster und Parkanlage von 10 bis 17 Uhr, Eintritt frei. Einkehrmöglichkeit: Kloster-Cafe, Gasthaus „Semmler“ mit Biergarten und Übernachtungsmöglichkeit, Gasthaus „Wickenhof“ mit Biergarten und Restaurant „Zum alten Forsthaus“ mit Biergarten und Übernachtungsmöglichkeit

8. Etappenpunkt Morschen-Konnefeld
Sporthaus am Sportplatz: Bewirtung durch örtliche Vereine, Musik und Kinderanimation

9. Etappenpunkt Alheim
Ortsteil Niederellenbach, Ortsmitte: Grill-Imbiss, Kaffee & Kuchen, Getränke, Musik & Unterhaltung. Ortsteil Baumbach, Ortsmitte: Getränke und Imbiss sowie Kaffee & Kuchen. Idealer Ausgangspunkt für Radtouren durch die Landschaft rund um Alheim. Die Gemeinde Alheim ist Standort von zwei weltweiten Projekten zur Expo 2000: dem ökologischen Schullandheim und Tagungshaus in Alheim-Licherode und dem Dorf 2000 Alheim-Oberellenbach

10. Start- und Zielpunkt
Rotenburg a.d. Fulda / Stadtteil Braach. Dorfmitte: Getränkestand der Freiwilligen Feuerwehr Braach. Notruf für Radler: (0172) 2829027. Mehrzweckgelände: Hier gibt es berühmte „Grüne Soße“ mit Kartoffeln. Ausrichter ist der Heimat- und Verkehrsverein Braach. Hof Hafermas: Biergarten im Hof mit Scheunengastronomie.

Tipp: Weiterfahrt auf dem Fahrradweg R1 nach Rotenburg a.d. Fulda (3 km). Sehenswert: Historische Kernstadt, Puppen- und Heimatmuseum u.v.m.

Info für die Kinder: Kinder-Rallye & Quiz zum Speichenfest, das heißt, entlang der gesamten Strecke können Kinder an den nachstehenden Stationen die Rallye-Karten und die dazugehörigen Stempel erhalten:

Melsungen: Marktplatz
Obermelsungen: Firmengelände der Tischlerei Knauf
Malsfeld: Rathausplatz
Morschen-Konnefeld: Sportplatz
Alheim-Niederellenbach: Ortsmitte
Rotenburg a.d.Fulda-Braach: Hof Hafermas an der Linde

Darüber hinaus ist diese Rallye-Karte mit einem Quiz kombiniert. 3 Fragen zum Thema Fahrrad fahren stehen dabei im Mittelpunkt. Alle Aktionen versprechen viel Spaß und an den o.a. Stempelstellen warten „kleine Belohnungen“.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com