Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Baumaschinen mit Luftgewehr beschossen

Melsungen. Unbekannte Täter beschädigten zwischen Freitag und Montag mehrere Baumaschinen an der Straßenbaustelle an der Landesstraße 3147 zwischen Günsterode und Kirchhof. Am Montagmorgen stellten Firmenangehörige fest, dass an zwei Baggern Scheiben zerstört worden waren. Nach Feststellungen der Polizei wurden Scheiben offenbar mit einem Luftgewehr beschossen. Geschossreste wurden im Inneren der Fahrzeuge sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich bei beiden Fahrzeugen auf insgesamt rund 6.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 7089-0.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Baumaschinen mit Luftgewehr beschossen”

  1. Michael@Baumaschinen Bücher

    Da fragt man sich wirklich warum manche Leute nichts besseres zu tun haben.
    Ich kann ja nachvollziehen, dass es toll sein mag irgendwo drauf zu schießen, aber dann geht man halt in den Schützenverein.
    Manche Menschen haben einfach keinen Respekt vor dem Eigentum anderer!


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com