Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Auf A 7: Erst gegen Lkw, dann an Leitplanke geprallt

Melsungen. Am Dienstagmorgen kam es gegen 9.45 Uhr auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Süden unmittelbar vor der Anschlussstelle Malsfeld zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 20-jähriger Autofahrer aus der Nähe von Hannover beim Fahrstreifenwechsel einen Lkw übersah und dagegen prallte. Anschließend zog der junge Autofahrer, der die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, sein Fahrzeug nach links und prallte gegen die Schutzplanke in der Mitte der Autobahn. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen und der Schutzplanke entstand ein Gesamtschaden von zirka 17.500 Euro.

Nach Angaben der Unfall aufnehmenden Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal befuhr der 20-Jährige den mittleren der drei in Richtung Süden führenden Fahrstreifen und wollte auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er den dort fahrenden Lkw, der von einem 62-Jährigen aus Münster (NRW) gesteuert wurde und stieß mit der rechten Front ungebremst gegen den Unterfahrschutz der hinteren linken Seite des Lastwagens. Vom Lkw zurückgeprallt steuerte der Pkw direkt über den mittleren und linken Fahrstreifen gegen die Schutzplanke und kam dort mit erheblichem Frontschaden zum Stehen.

Den Beamten zu Folge erlitt der 20-Jährige einen Schock und Schnittverletzungen an der Hand und wurde von einem Rettungswagen des Roten Kreuz in ein Melsunger Krankenhaus gebracht. Der Pkw des 20-Jährigen wurde im Frontbereich stark beschädigt und verlor an der Unfallstelle Benzin, welches sich über die Fahrstreifen verteilte. Den wirtschaftlichen Totalschaden bezifferten die Polizisten mir rund 12.000 Euro. Den Schaden am Lkw, bei dem der Unterfahrschutz beschädigt wurde, schätzten die Beamten auf 5.000 Euro, den an der Schutzplanke auf 400 Euro.

Die A 7 war für etwa 40 Minuten voll gesperrt, da die Unfallstelle geräumt werden musste. Zum einen musste das Benzin durch die Autobahnmeisterei Baunatal beseitigt werden und zum anderen war der Pkw vom linken Fahrstreifen abgeschleppt worden. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB