Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Posch: „Realisierung der A 44 rückt Stück für Stück näher“

Nordhessen. „Die Realisierung der A 44 rückt Stück für Stück näher. Die Tatsache, dass der BUND heute seine Klage gegen die A 44 im Abschnitt Hasselbach bis Waldkappel/Ost (VKE 33) am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zurückgezogen hat, ist ein Ausweis für die gute Qualität der Arbeit der Planungsbehörde und ein weiterer Fortschritt in Richtung Fertigstellung des letzten Projektes der Deutschen Einheit“, sagte Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch heute in einer ersten Reaktion.

Nachdem bereits die Klage des BUND gegen den Bauabschnitt VKE 32 von Hessisch Lichtenau-Ost bis Hasselbach nach intensiver gerichtlicher Überprüfung im April abgewiesen wurde, sei festzustellen, dass die heutige Rücknahme der Klage gegen die VKE 33 auch eine Reaktion der juristischen Vernunft sei. Im April habe das Bundesverwaltungsgericht einen ausgewogenen Interessensausgleich des Hessischen Wirtschaftsministeriums in letzter Instanz bestätigt:

„Die A 44 ist von immenser Bedeutung für die Region und kommt mit großen Schritten voran. Sechs der insgesamt elf Abschnitte sind bislang genehmigt und werden nun Abschnitt für Abschnitt realisiert. Ich bin zuversichtlich, die Genehmigungsverfahren bis zum Jahre 2012 abschließen zu können“, sagte Posch. Die von ihm eingesetzte Task Force arbeite mit Hochdruck an diesem Projekt. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com