Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

197.000 Euro für Ausbau des Hilgershäuser Weges

Posch: Durchgängiger Fußgängerweg und breitere Fahrbahn

Melsungen. Im Rahmen der Verkehrsinfrastrukturförderung unterstützt das Land Hessen die Stadt Melsungen mit rund 197.000 Euro beim Ausbau des Hilgershäuser Weges. Dies teilte der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch heute in Wiesbaden mit. Das Land zahlt damit knapp zwei Drittel der Gesamtkosten des Projekts von rund 725.000 Euro. Der Hilgershäuser Weg dient unter anderem der Anbindung eines Einzelhandels und der Straßenmeisterei Melsungen an die Bundesstraße B 253; er bildet die wichtigste Verbindung dieses Stadtteils zum Stadtkern.

Derzeit ist der Hilgershäuser Weg ist in einem schlechten Zustand und für die heutigen Verkehrsbelastungen nicht breit genug. Der Ausbau sieht eine rund sechs Meter breite Asphalt-Fahrbahn sowie einen durchgängigen Fußgängerweg von mindestens 1,50 Meter Breite vor. Der Oberbau der Fahrbahn wird auf einer Länge von 430 Metern verstärkt, so dass auch starker Frost keine Schäden mehr anrichten kann.

Die Arbeiten sollen noch im September beginnen und voraussichtlich im September 2011 abgeschlossen werden. Vor den eigentlichen Straßenarbeiten wird noch die Kanalisation erneuert. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com