Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stauende übersehen: 56-jähriger Lkw-Fahrer stirbt

Malsfeld. Gegen 23.30 Uhr kam es Dienstag zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der A 7, Gemarkung Malsfeld. Auf der Nordfahrbahn fuhr ein Sattelzug ungebremst auf einen mit Kunststoffgranulat beladenen Sattelzug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser einige Meter nach vorne auf einen dort stehenden Lkw geschoben. Der 56-jährige Fahrer des auffahrenden Sattelzuges aus Hamburg wurde dabei getötet. Die beiden aus Tschechien und Arnsberg stammenden Lkw-Fahrer wurden nicht verletzt. Grund für den Stau war ein vorangegangener Unfall eines Lkw in Höhe der Anschlussstelle Melsungen, Fahrtrichtung Kassel, der dabei Ladung verloren hatte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 250.000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauern zur Zeit noch an. Die Nordfahrbahn ist voll gesperrt. (0ts)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com