Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dynahaus baut Energie-Speicher-Plus-Haus mit SMA Smart Home-Technologie

Niestetal/Lohfelden. Bis zum Jahresende entsteht in Lohfelden bei Kassel ein ganz besonderes Gebäude: Die Dynahaus GmbH & Co. KG baut dort ein Energie-Speicher-Plus-Haus mit SMA Smart Home-Technologie. Dessen Bewohner werden sich weitgehend unabhängig mit eigenem Solarstrom versorgen können – ein wichtiger Beitrag zur dezentralen und regenerativen Energieversorgung der Zukunft. Davon konnten sich auch die rund 40 Gäste aus lokaler Wirtschaft und Politik beim heutigen Spatenstich des innovativen Gebäudes überzeugen. „In unserem völlig neuartigen Energie-Speicher-Plus-Haus kombinieren wir moderne Architektur mit einem ausgeklügelten Energiemanagementsystem, ohne dass dabei Komfort und Lebensgefühl zu kurz kommen. Damit setzen wir einen neuen Standard für die Wohngebäude der Zukunft“, erklärt Matthias Krieger, Geschäftsführer der Dynahaus GmbH & Co. KG.

Durch eine bis ins kleinste Detail durchdachte Planung erwirtschaftet das Dynahaus mit Hilfe modernster Technologien, präzise ausgewählter Baustoffe und innovativer Bauweise mehr Energie als die Nutzer im Haus verbrauchen. Einen Großteil der Energie liefert dabei die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes. Um die Solarenergie besonders effizient zu nutzen, stimmt das intelligente Energiemanagement mit SMA Smart Home-Technologie die Solarstrom-Erzeugung und den Verbrauch der steuerbaren Elektrogeräte im Haus optimal aufeinander ab. Solarenergie, die nicht unmittelbar verbraucht wird, wird im Batteriespeicher für eine spätere Nutzung zwischengespeichert.

„Immer mehr Menschen nehmen mit Photovoltaik ihre Energieversorgung selbst in die Hand und machen sich unabhängiger von steigenden Strompreisen. Mit dem Dynahaus mit SMA Smart Home-Technologie zeigen wir einmal mehr, dass sich diese nachhaltige und kostengünstige Versorgung lohnt und schon heute sehr komfortabel möglich ist. Ein wichtiger Meilenstein ist dabei die Einbindung der Elektromobilität. Wir freuen uns, unsere Technologie für dieses Pilotprojekt kostenlos zur Verfügung zu stellen“, so Anja Jasper, Leiterin der Unternehmenskommunikation von SMA.

Für das Haus in Lohfelden suchen SMA und Dynahaus gemeinsam nach einer Familie, die nach Fertigstellung Ende des Jahres für ein Jahr mietfrei dort einzieht und ihre Erfahrungen im Haus der Zukunft mit anderen Interessierten teilt. Weitere Informationen zum Familien-Casting wird es in Kürze auf dem Unternehmensblog www.SMA-Sunny.com geben. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen