Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Arbeitslosigkeit in Nodhessen unter Bundesdurchschnitt

Holger Schach, Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH. Foto: nhNordhessen. Das Regionalmanagement Nordhessen erstellt regelmäßig eigens für die Region eine Arbeitslosenstatistik. Die für Oktober ermittelten Zahlen belegen, dass Nordhessen mit seinen fünf Kreisen und der Stadt Kassel mit durchschnittlich 5,7 Prozent wiederum deutlich unter der bundesweiten Quote (6,3 %) lag.

„Die von uns geführte Statistik mit Werten für ganz Nordhessen zeigt eindrucksvoll, dass die durchschnittliche Arbeitslosenquote in der Region seit dem Jahr 2000 kontinuierlich gesunken ist“, so Regionalmanager Holger Schach. Lag die nordhessische Quote seinerzeit mit 11,3 Prozent noch deutlich über der bundesweiten Quote (damals 9,6 %), so liegt sie seit 2006 immer unter dem Bundesdurchschnitt und meist nur geringfügig noch über dem Landesdurchschnitt.

„Eine Folge dieser sehr positiven Entwicklung ist leider die Tatsache, dass etliche Firmen inzwischen Probleme haben, qualifizierte Mitarbeiter zu finden“, so Schach weiter. So waren im Oktober in Nordhessen über 5.500 offene Stellen gemeldet. Es sei deshalb wichtig, so Schach, „dass wir unsere Region auch außerhalb Nordhessens so darstellen, wie sie ist: dynamisch, in vielen Bereichen innovativ und zukunftsweisend, mit attraktiven Arbeitsplätze, zudem großartigen Landschaften und überregional bedeutendem Kulturangebot“. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com