Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Radsportler treffen Freunde aus Frankreich

Der Baunataler Partnerschaftvereinsvorsitzende Wilfried Albrecht und Bürgermeister Manfred Schaub freuen sich über die Melsunger Gäste Hans Hutschenreuter, Dennis Zülch, Falk Hepprich, Stefan Arndt, Leonard Mayrhofer und Teamleiter Dr. Dieter Vaupel (v.r.). Foto: nhBaunatal/Melsungen. Am vergangenen Samstagabend, direkt vor den Hessischen Landesmeisterschaften, konnten die Lizenz-Radsportler der MT Melsungen ihre Gastfamilien aus Vire in der Normandie bei einem Städteparnerschaftsabend in Baunatal wiedersehen und einen angenehmen Abend mit ihnen verbringen. Zwischen den Städten Vire und Baunatal besteht eine jahrzehntelange und lebendige Städtepartnerschaft. Eine Delegation von fast 100 Teilnehmern besuchte unsere Region vom 5. bis zum 8. Mai. Aus diesem Anlass wurde auch das Regio Team der Melsunger Turngemeinde zum Partnerschaftsabend im Geno Hotel nach Baunatal eingeladen.

In den Jahren 2014 und 2015 startete das Melsunger Team beim Grandprix du Jumelage, einem stark besetzten internationalen Rennen in der Normandie. Dabei waren sie mit Siegen und Platzierungen sehr erfolgreich. Auch in diesem Jahr ist das Team wieder von den Franzosen für die Mehretappenfahrt Anfang September eingeladen worden. Diesmal haben sie sich weitere Siege und den Angriff auf das Führungstrikot vorgenommen. Die Spitzenradsportler treten dort in den Farben der MT als regionales nordhessisches Team für die Stadt Baunatal an.

„Wir bedanken uns sehr herzlich bei dem Bürgermeister der Stadt Baunatal, Manfred Schaub, für die Einladung zu diesem Abend der deutsch-französischen Freundschaft“, wandte sich Teamleiter Dr. Dieter Vaupel an die Anwesenden. Und Falk Hepprich ergänzte für die anderen Radsportler: „Danke für die Gastfreundschaft, die wir in Vire genießen dürfen.  Auch zukünftig möchten wir die Freundschaft zwischen beiden Ländern stärken und freuen uns auf ein Wiedersehen.“ (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com