Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bahnhof Wabern wird barrierefrei

890.000 Euro für Aufzüge und Bahnsteige

Wabern. Mit 890.000 Euro beteiligt sich das Land am barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Wabern an der Strecke Frankfurt–Gießen–Kassel (Main-Weser-Bahn). Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit.

Der Hausbahnsteig und die beiden Mittelbahnsteige werden auf 55 Zentimeter erhöht, um Rollstuhlfahrern, Rollatorbenutzern, Eltern mit Kinderwagen und Reisenden mit Fahrrad oder Gepäck den Einstieg in die Züge zu erleichtern. Eine neue Unterführung mit drei Aufzügen verbindet künftig die Bahnsteige mit dem Bahnhofsvorplatz und den dortigen Bushaltestellen. Taktile Leitelemente in den Bodenbelägen erleichtern sehbehinderten Fahrgästen die Orientierung.

Treppenaufgänge und Aufzugsbereiche werden neu überdacht, die derzeitigen Bahnsteigdächer zurückgebaut. Auf den Mittelbahnsteigen entstehen zwei Wetterschutzhäuser, ausgestattet mit Sitzgelegenheiten. Entlang der Treppe des Hausbahnsteigs werden unter der Überdachung Bügel zum sicheren Abstellen von Fahrrädern angebracht.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich noch im September 2016 und sollen im Februar 2018 abgeschlossen sein. Im Herbst 2015 wurden bereits Behelfsbrücken für die neue Unterführung eingebaut. (red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen