Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schlachtabfälle in der Fulda entsorgt

Morschen. Am Dienstagmorgen beobachtete ein Zeuge, wie eine Person einen Gegenstand in Höhe der Fuldabrücke in Konnefeld in die Fulda warf. In diesem Zusammenhang hatte der Zeuge auch einen hellen Jeep festgestellt, der auf der Brücke abgestellt war. Bei einer Absuche fand die Polizei flussabwärts am linken Fuldaufer eine Kunststofftüte, die mit Schlachtabfällen gefüllt war. Bei den Schlachtabfällen handelte es sich um zirka 70 Kilogramm Knochenreste von zwei Rindern, die anschließend von der Gemeinde Morschen entsorgt werden mussten. Der Gemeinde ist ein Schaden von rund 300 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt nun wegen Gewässerverunreinigung und Unerlaubtem Umgang mit Abfällen. Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Telefon (05661) 70890. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com