Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Carin Grudda feiert Geburtstag

Die Kleine Königin ist eine Bronzearbeit von Carin Grudda. Foto: nh

Die Kleine Königin ist eine Bronzearbeit von Carin Grudda. Foto: nh

Willlingshausen / Gudensberg. „Doppelt hält besser“, meint Paul Dippel, Geschäftsführer der Willinghausen Touristik Betriebsgesellschaft (WTB) und lädt ein: „Wir feiern wir den 65. Geburtstag von Carin Grudda mit einer Doppelausstellung. Am 28. Juli 2018 um 16:00 Uhr eröffnen wir mit einer Vernissage in der Kunsthalle Willingshausen, – der ältesten Künstlerkolonie Deutschlands, vielleicht sogar Europas – die Ausstellung: Über Schatten springen“. Zum Zweiten wird die Gudensberger Künsterlin Carin Grudda am 27. Juli 2018 gefeiert. Beginn ist um 21:00 Uhr in Willingshausen mit einem Filmabend auf dem Mehr-Generationen-Platz. Präsentiert werden Filme und Videos, die in Zusammenhang mit der Arbeit von Carin Grudda entstanden sind, sowie Kunstfilme aus ihrer Feder und der ihrer Kollegen. 

Geburtstagswochenende im August

Weiter geht’s am Freitag, den 17. August, ab 11.00 – dies ist Gruddas Geburtstag – mit einem Sektempfang in der Willinshäuser Kunsthalle. In Gudensberg folgen ab 17:00 Uhr ein Musikalischer Spaziergang mit Thomas Hof, Welf Kerner und Carin Grudda. Treffpunk ist der Wasserlauf am Rathaus. Um 18:30 wird die Ausstellung „Über Schaukel, Wippe und ein Wiegenfest “ in der Synagoge eröffnet. Zur Party mit den Urban Swing Workers ist dann ab 19:30 Uhr geladen.

Ab Samstag, 18. August 2018, wird allen Passanten und Kunstinteressierten in der Gudensberger Innenstadt ein abwechslungsreiches Wochenende geboten. Es beginnt um 16:00 Uhr mit der Präsentation der Arbeiten der Workshops im Haus Trossbach. Ab 17:30 Uhr ist Tango auf der Straße als ein Tanz-Event für jedermann angesagt. „Entdecken Sie den Tango – tanzen Sie mit!“, laden die Veranstalter in die Fußgängerzone ein.

Am Sonntag, 19.August, führt Carin Grudda selbst ab 10:00 Uhr durch die Stadt und erläutert ihre Werke. Treffpunkt ist an der Synagoge. Im Anschluss gibt es ab 11:30 Uhr einen Frühschoppen in der Innenstadt mit dem Männergesangverein Gleichen. (red)

Die Einladung im Wortlaut: Einladung Doppelausstellung



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com