Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Fans & Freunde: Aktion Paten 2018/19

Die ersten Patenschaften werden am Donnerstagabend bei der SG 09 Kirchhof besiegelt. Den Anfang macht wie jedes Jahr Prof. Dr. Heinz-Walter Große von der B.Braun Melsungen AG. Im Bild der Vorstandsvorsitzende mit den Handballerinnen aus der Bartenwetzerstadt Melsungen, seinen "Patenkindern" Paula Küllmer, Dionne Visser und Christin Kühlborn. Foto: SG 09 Kirchhof

Die ersten Patenschaften werden am Donnerstagabend bei der SG 09 Kirchhof besiegelt. Den Anfang macht wie jedes Jahr Prof. Dr. Heinz-Walter Große von der B.Braun Melsungen AG. Im Bild der Vorstandsvorsitzende mit den Handballerinnen aus der Bartenwetzerstadt Melsungen, seinen „Patenkindern“ Paula Küllmer, Dionne Visser und Christin Kühlborn. Foto: SG 09 Kirchhof

Kirchhof. Die Mädels werfen die Tore, die Fans, Freunde und Förderer unterstützen die Damenhandball SG 09 Kirchhof GmbH durch die Übernahme von persönlichen Patenschaften. Am kommenden Donnerstag, 18.30 h Stadtsporthalle Melsungen, nach dem öffentlichen Training wird die beliebte Aktion „Patenschaften 2018/2019“ gestartet.

87 Paten mit 127 Patenschaften

Gleichzeitig können die Fans Gespräche mit ihren Lieblingsspielerinnen und mit Trainer Christian Denk suchen. „Wir geben gerne einen Ausblick auf die kommende Runde und auch unser Ziel, den fünften Tabellenplatz aus dem Vorjahr zu wiederholen soll diskutiert werden“, so Denk. In der vergangenen Saison sorgten die „Löwen“ in Melsungen für viel Aufsehen auf und neben dem Spielfeld. Aber auch die Aktion „Patenschaften“ war ein Volltreffer. Die SG 09 Kirchhof zählte immerhin 87 Paten mit 127 Patenschaften. „Dies wollen wir gern überbieten. Mit diesem eingespielten Beitrag gewährleisten wir einen geordneten und sehr professionellen Spielbetrieb“, so Vereinschefin Renate Denk.

Für jedes Tor einen Euro

Alle Fans, Freunde und Förderer aus Melsungen und Umgebung können mithelfen, dass sowohl die vorbildliche Jugendförderung als auch der professionelle Frauen-Spitzenhandball weiter einen festen Platz in der Sportlandschaft Nordhessen haben. Jeder kann es sich aussuchen – ganz nach Wunsch, eine oder mehrere Spielerinnen oder die Torfrau – und gibt für jedes Tor und jede Parade einen Euro in den großen Unterstützertopf. Zum Dank erhalten die Paten eine kleine Überraschung, eine Urkunde und die Einladung zu einem besonderen Event mit der Vorzeigemannschaft der Sportgemeinschaft 1909 Kirchhof.

Gelegenheit zum Erwerb der Dauerkarten

Gleichzeitig haben die Fans wieder die Chance ihre Dauerkarte zu erwerben. „Hol SIE dir, für 130 Euro bei 15 spannenden Heimspieltagen“, hofft Renate Denk auf einen regen Zuspruch. Der Anpfiff ertönt erstmals im Heimspiel am 15. September gegen die Füchse aus Berlin. Eine Woche zuvor reisen die Grün-Weißen nach Bremen und am kommenden Wochenende ist sozusagen in der ersten Pokalrunde die Generalprobe. „Wir spielen gegen den HSV Püttlingen.“

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB