Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stipendium für Studienfahrt nach Malmö

Silvia Siekmann, PD Dr. med. Holger Engel. Foto: nh

Silvia Siekmann, PD Dr. med. Holger Engel. Foto: nh

Fritzlar. Eines der Ziele des Lymphnetz Mitteldeutschland ist die Aus- & Weiterbildung von Lymphtherapeuten, Sanitätshaus-Fachkräften und Ärzten. Genau dafür sei eine Spende von 350 Euro von PD Dr. med. Holger Engel an das Lymphnetz verwendet worden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mitreise ausgelost

Im Oktober hat der international renommierte Prof. Dr. med Harkan Brorson aus Malmö, Schweden, mehrere Teams eingeladen, um bei ihm aktuelle Techniken der Liposuktion bei Lymphödempatienten zu studieren. PD Dr. med. Engel vermittelte den Kontakt. Interessierte Mitglieder konnten sich um eine Mitreise bewerben, anschließend wurde ausgelost. Silvia Siekmann war die Gewinnerin.

Ein Team aus PD Dr. med. Holger Engel, Silvia Siekmann und der 2. Netzwerkvorsitzenden Claudia Thiel vom gleichnamigen Fritzlarer Sanitätshaus fuhr somit nach Malmö. „Es waren sehr anstrengende, aufregende und interessante Tage. Wir werden bei einem der nächsten Treffen über diese Studienfahrt berichten“, versichert Thiel.

Treffen im Kaiserpfalz

Das Lymphnetz Mitteldeutschland e.V. gibt es seit November 2017 als eingetragenen Verein für alle, die sich beruflich mit der Versorgung von Lip- und Lymphödempatienten beschäftigen. Die Mitglieder treffen sich alle ein bis zwei Monate im Restaurant Kaiserpfalz in Fritzlar. Nächster Termin ist der 16.01.2019 um 19.00 Uhr. Es sind alle interessierten Ärzte, Lymphtherapeuten und Sanitätshäuser eingeladen.

(red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com