Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Cantare musica wird Leistungschor

Der Homberger Chor cantare musica wurde Leistungschor mit Gold-Prädikat. Foto: nh
Der Homberger Chor cantare musica wurde Leistungschor mit Gold-Prädikat. Foto: nh

Region. Beim diesjährigen Chorwettbewerb des Mitteldeutschen Sängerbundes in der Nikolaikirche in Korbach konnte sich der Homberger Chor Cantare musica das Prädikat „Leistungschor“ ersingen.

Prädikat mit Zusatz „Gold“

Mit den Liedern „Viva musica mundi“ von R. Lukowsky, „Es zog manch Lied“ von Anton Dvorak und dem alten Volkslied „Kein schöner Land“ gelang es den 25 Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Stephanie Steinbrecher die Juroren so zu überzeugen, dass sie das Prädikat mit dem Zusatz „Gold“ vergaben.

Neue Männer fürs Wertungssingen

Nachdem Cantare musica sich in der Vergangenheit bereits dreimal den Titel „Konzertchor“ erstritten hatte, konnte der Chor mangels männlicher Sänger längere Zeit nicht an dem alle zwei Jahre stattfindenden Wertungssingen teilnehmen. Durch den Neueinstieg mehrerer zuverlässiger Sänger in Tenor und Bass war dies nun wieder möglich.

Für die Zukunft aufgestellt

Die einfühlsame und motivierende Vorbereitung durch die Chorleiterin und die gute und harmonische Zusammenarbeit zwischen ihr und den Sängerinnen und Sängern bewirkte, dass Cantare musica beim Wettbewerb in Korbach erfolgreich sein konnte. Es hat sich gezeigt, dass der Chor im 22. Jahr seines Bestehens bestens für die Zukunft aufgestellt ist.

Weihnachtskonzert des Lions Clubs

Zu hören sein wird Cantare musica auch beim diesjährigen Weihnachtskonzert des Lions Club am 14. Dezember in der Homberger Stadthalle.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB