Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

A 49: CDU begrüßt Klageabweisung

Von links: Bernd Siebert (MdB), Fraktionsvorsitzender Reinhard Otto (CDU) und CDU-Kreisvorsitzender Mark Weinmeister. Montage: gsk
Von links: Bernd Siebert (MdB), Fraktionsvorsitzender Reinhard Otto (CDU) und CDU-Kreisvorsitzender Mark Weinmeister. Montage: gsk

Schwalm-Eder. Mit großer Freude hat die Spitze der CDU Schwalm-Eder – Kreisvorsitzender Mark Weinmeister (Guxhagen) und Reinhard Otto (Schwalmstadt) sowie der CDU-Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert (Gudensberg) – die Abweisung der Klage des BUND gegen den Weiterbau der A49 aufgenommen.

mehr »


Radwegeverbindung soll verbessert werden

Die Bürgermeister Pinhard (li.) und Vesper (re.) beraten sich vor Ort mit ihren Planern über den Radwegeausbau. Foto: nh

Schwalm-Eder. In einem gemein-samen kommunalen Projekt bauen Schwalmstadt und Willingshausen den bestehenden Wirtschaftsweg über die Igelsheide an der L3145 zu einem Radweg aus.

mehr »


Neuer Haltepunkt für Schwarzenberg

Hier soll der neue Haltepunkt Schwarzenberg entstehen. Die Planfeststellung ist bekannt gemacht. Foto: Schmidtkunz

Melsungen. In einer amtlichen Be-kanntmach-ung weist der Magistrat der Stadt Melsungen auf die Planfeststellung für das Bauvorhaben „Neubau der Verkehrsstation Melsungen-Schwarzenberg“ hin.

mehr »


B454-Vollsperrung bis Mitte Herbst

Die Umleitungsstrecken sind für jede Richtung eingerichtet. Quelle: Schwalm-Eder-Kreis

Neukirch-en. Die Straßen-verkehrsbe-hörde des Land-kreises teilt mit, dass die Bundesstraße 454 zwischen Neukirchen und Riebelsdorf seit heute bis voraussichtlich 30. Oktober 2020 wegen Bauarbeiten gesperrt bleibt.

mehr »


Die Gemeinde wird neue Wege gehen

Neukirchen kann mit Landeshilfe in den Gehwegebau einsteigen. Symbolfoto: Sciffler | Pixabay

Neukir-chen. Mit rund 590.000 Euro fördert das Land Hessen die Stadt Neu-kirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen.

mehr »


Ab sofort stündlich mit dem AST auf Tour

Über die neue Verbindung nach Bad Wildungen freuen sich (v.li.) Ortsvorsteher Mike Lauer, AST-Fahrer Birger Cornelius, Passagierin Hagedorn aus Wenzigerode sowie Bürgermeister Michael Köhler. Foto: nh

Wenzigero-de. Das Anruf-Sammelta-xi verkehrt ab sofort stündlich auf der Route zwischen Wenzigerode und Bad Wildungen. Erste Abfahrt in Wenzigerode ist um 05.20 Uhr, letzte Rückfahrt um 21.05 Uhr.

mehr »


Lindenallee gleicht Kreisstraßenbau aus

Ortsvorsteherin Jutta Becker und Bürgermeister Michael Köhler vor den neu gepflanzten Linden. Sie sind gut angewachsen und werden sich zu einer Allee entwickeln. Foto: nh

Bad Zwes-ten. Die Gemein-de hat 15 Linden als Ausgleich für entfernte Bäume und Sträucher gepflanzt. Nach der Baumaßnahme an der Kreisstraße wird noch mit der Pflanzung von Sträuchern ein weiterer Ausgleich folgen.

mehr »


Wenig Verkehr, aber hohe Messwerte

Die Kfz-Innung fragt, ob der Diesel alleine Schuld an hohen Messwerten ist. Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Melsung-en. Seit Wochen ist deutlich weniger Verkehr auf den Straßen. Aktuelle Messergebnisse zeigen, dass dennoch die Stickoxid-Messwerte an verschiedenen bekannten Hotspots nicht dauerhaft zurückgehen.

mehr »


Neue Fahrbahndecke für die L 3155

© Gerald Schmidtkunz

Schwarzenborn. Ab morgen gilt Vollsperrung: Hessen Mobil erneuert die Fahrbahndecke der L 3155 zwischen Schwarzenborn und Grebenhagen. Gleichzeitig wird auch der Gehweg neben der Landesstraße instandgesetzt.

mehr »


NVV-Konzept: „Jedes Dorf, jede Stunde“

Wohin geht die Reise für den Nahverkehr im ländlichen Raum? Foto: Marie Sjödin | Pixabay

Kassel. Die stellver-tretende FDP-Fraktions-vorsitzende im Landtag, Wiebke Knell, sowie der Vorsitzende der FDP Kassel, Matthias Nölke, haben den Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) besucht.

mehr »


Der nächste Schritt zum Radverkehr

Die Richtung für das Radverkehrskonzept dürfen die Bürger*innen selbst mitgestalten. Foto: Michael Gaida | Pixabay

[ 9. März 2020; 19:00; ] Felsberg. In Koopera-tion mit dem Allge-meinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) erstellt die Stadt ein Radverkehrs konzept. Erste Schritte werden jetzt vorgestellt und diskutiert.

mehr »


Trotz vielem Verkehr gibt’s keinen Kreisel

An der Kreuzung Fritzlarer Straße/Besser Straße wird es oft eng. Foto: nh

Gudens-berg. Das Verkehrs-aufkommen zwischen „Spittel“ und der VR-Bank erfordert laut Stadt eine wirkungsvolle Entlastung. HessenMobil will Alternativen zu einem Kreisverkehr prüfen.

mehr »


Die Kanonenbahn wieder flott machen

Eine Bürgerinitiative fordert aktuell die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Homberg – Treysa. Foto: Sprecherteam der Initiative Homberger Bürger

Homberg. Parteien im Schwalm-Eder-Kreis diskutieren derzeit darüber, die noch vorhandene Bahnstrecke Homberg-Treysa zu entwidmen und zu einem Radweg umzubauen.

mehr »


Windbruch – K 70 derzeit voll gesperrt

Die Stürme der vergangenen Tage haben in der Natur ihre Spuren hinterlassen. Foto: erge | Pixabay

Borken. Die Straßen-verkehrsbe-hörde teilt mit, dass die K 70 zwischen der L 3149 und Borken-Haarhausen aufgrund eines Windbruches bis voraussichtlich 02. März 2020 voll gesperrt ist.

mehr »


Radverkehrskonzept in der 3-Burgen-Stadt

Welches Verkehrskonzept ist für das Felsberger Stadtgebiet das richtige? Foto: Pexels | Pixabay

[ 27. Februar 2020; 19:00; ] Felsberg. In Koope-ration mit dem Fahrrad-Club (ADFC) wird ein Radver-kehrskonz-ept für das gesamte Stadtgebiet erstellt. Am 27. Februar wird es zur Diskussion gestellt.

mehr »


Irritation um A 49 bei den Bündnisgrünen

Schwalm-Eder. Grün gegen Grün? Al-Wazirs Wirtschaftsministerium lehnt den von der Bundestagsabgeordneten Dr. Hoffmann geforderten Baustopp für die A 49 ab, stellt der heimische Sozialdemokrat Rudolph fest.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB