Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neubau der Kreisverwaltung

Von links: Landrat Winfried Becker, Stellv. Büroleiterin Sabine Baumunk, Doris Wudtke aus der Grundstücks- u. Gebäudewirtschaft beim SEK und Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann. Das Siegermodell ist im Landschaftsmodell zu sehen. Die Preisträger 2. und 3. halten Landrat Becker und EKB Kaufmann. Foto: nh

Von links: Landrat Winfried Becker, Stellv. Büroleiterin Sabine Baumunk, Doris Wudtke aus der Grundstücks- u. Gebäudewirtschaft beim SEK und Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann. Das Siegermodell ist im Landschaftsmodell zu sehen. Die Preisträger 2. und 3. halten Landrat Becker und EKB Kaufmann. Foto: nh

Schwalm-Eder / Homberg. Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises beabsichtigt auf dem Standort der ehemaligen Dörnbergkaserne, Friedrich-Kramer-Straße 7 in Homberg (Efze), einen Verwaltungsneubau mit rund 3.000 m² Nutzfläche zu errichten. In diesem Gebäude soll der Fachbereich Jugend und Familie, der größte Fachbereich der Kreisverwaltung, mit 100 Mitarbeitern untergebracht werden. Im Haushalt des Schwalm-Eder-Kreises sind für die Gesamtmaßnahme ca. 6 Millionen Euro veranschlagt.  mehr »


Neue Station für Behandlung von Epilepsien

Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel überreicht den Bewilligungsbescheid für den Neubau einer Epilepsiestation der Hephata-Klinik. Foto: nh

Land Hessen unterstützt Investition der Hephata-Klinik mit 3,6 Millionen Euro
Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel überreicht den Bewilligungsbescheid für den Neubau einer Epilepsiestation der Hephata-Klinik. Foto: nh
Schwalmstadt. Die Hephata-Klinik plant den Neubau einer Epilepsiestation für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Das Land Hessen fördert diese Investition mit 3,6 Millionen Euro. Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel hat den entsprechenden Bewilligungsbescheid des […]

mehr »


Schneller als erwartet: SMA kehrt zu Umsatzwachstum und Gewinn zurück

Foto: SMA Solar Technology AG

Niestetal. Die SMA Solar Technology AG verzeichnete 2015 einen guten Geschäftsverlauf und steigerte den Umsatz um rund 24 Prozent auf 999,6 Millionen Euro (2014: 805,4 Mio. Euro). Der Umsatz wurde wesentlich vom Segment der solaren Großkraftwerke (Utility) getragen. Gleichzeitig verzeichneten auch die Bereiche für Hausdachanlagen (Residential) und gewerbliche PV-Anlagen (Commercial) sowie das Servicegeschäft einen Umsatzzuwachs. […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB