Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Unwetter verursacht zwei Brände im Schwalm-Eder-Kreis

Schwalm-Eder. Ein Gewitter mit starken Regenfällen und etlichen Blitzeinschlägen sorgte am Mittwochabend, 29. Juni, gegen 17 Uhr für unzählige vollgelaufene Keller, überflutete Straßen und zwei Brände mit hohem Sachschaden. Im Raum Homberg wurden vier Landesstraßen in den Gemarkungen Lembach, Mühlhausen, Lendorf, Singlis und Uttershausen so stark überflutet dass eine zeitweise komplette Sperrung vorgenommen worden musste. Die freiwillige Feuerwehr Homberg sowie die freiwilligen Feuerwehren mehrerer Ortsteile mussten alarmiert werden um die Lage bewältigen zu können. In der Ortslage Welferode geriet gegen 17 Uhr ein Einfamilienhaus in Brand, nachdem dort ein Blitz eingeschlagen war. Der gesamte Dachstuhl des Hauses brannte aus. Nach ersten Schätzungen entstand Sachschaden in Höhe von 150.000 Euro. Menschen wurden bei diesem Brand glücklicherweise nicht verletzt. mehr »


Häuser abgedeckt, Bäume entwurzelt

Schwalm-Eder. Heftige Gewitter haben in dieser Woche im gesamten Schwalm-Eder-Kreis für Schäden gesorgt. In Dittershausen wurde das Dach eines Schuppens beschädigt, auf der Straße nach Rommershausen entwurzelte das Unwetter einige Bäume. In Borken schlug ein Blitz in einen Baum vor der SPD-Geschäftsstelle ein.
Sie haben weitere Unwetterfotos? Senden Sie sie zur Veröffentlichung an redaktion@seknews.de

Fotos: […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB