Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Infektionsschutz ohne Lösung für Senioren

FDP-Politikerin Wiebke Knell bemängelt fehlende Lösungen für Senioren beim Infektionsschutz. Foto: nh
FDP-Politikerin Wiebke Knell bemängelt fehlende Lösungen für Senioren beim Infektionsschutz. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die FDP-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Wiebke Knell, fordert Sozialminister Klose auf, eine Lücke im Infektionsschutz für Senioren zu schließen.

mehr »


Kein Rückhalt für Autobahn-Gegner

FDP-Delegation zu Besuch auf der A49 Baustelle (v.li.): Manfred Emde, Landtagsabgeordnete Wiebke Knell, Eduard Husung, Bundestagsabgeordneter Matthias Nölke, Jorias Bach, Bundestagsabgeordneter Oliver Luksic und Kai Knöpper. Foto: FPD | nh

Region. Nachdem vorigen Samstag eine Fahrrad-demo auf der A49 stattfand und auch für kom-menden Samstag eine Sperrung der A49 dafür geplant ist, reagieren die Freien Demokraten im Schwalm-Eder-Kreis mit Unverständnis.

mehr »


Wiebke Knell ist Spitzenkandidatin

Die Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion Wiebke Knell MdL (li.) ist zur Spitzenkandidatin für die Kreistagswahl gewählt worden. Gefolgt von Nils Weigand (re.) und Dr. Ralf-Urs Giesen (Mitte). Foto: FDP

Malsfeld. Die Freien Demokraten im Schwalm-Eder-Kreis haben bei einer Mit-gliederver-sammlung ihre Liste für die Kommunalwahl im kommenden März aufgestellt.

mehr »


FDP stellt fest: »Der Wald braucht Hilfe«

Von links: Hubertus von Roeder, GF Gérance GmbH; Henry Thiele FDP-KV Werra-Meißner; Wiebke Knell, FDP Landtagsabgeordnete; Max Grotepass, FDP- KV Werra-Meißner. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die forstpoli-tische Spre-cherin der FDP-Landtags-fraktion, Wiebke Knell, traf sich mit den FDP-Politikern Max Grotepass, Henry Thiele und Erhard Niklass zu einem Arbeitsgespräch über den Zustand des Waldes.

mehr »


FDP begrüßt das Urteil zum Autobahnbau

Der BUND ist abgeblitzt, das Bundesverwaltungsgericht hat die Klage gegen den Weiterbau der A49 nicht zugelassen. Montage: gsk

Schwalm-Eder. Die FDP Schwalm-Eder begrüßt die gestrige Entscheidung des Bundesver-waltungsgerichts zur A 49 zur Klageabweisung. Dies müsse den Autobahngegnern nun klar machen, dass die Straße gebaut wird.

mehr »


FDP fordert Hilfe für Busunternehmen

Zu Besuch beim Busunternehmer Ulrich Zulauf (2.v.li.) waren die FDP-Vertreter Helmut Reich, Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun und Wiebke Knell. Foto: nh

Schwalm-Eder. Die FDP-Kreis-tagsfrak-tionsmit-glieder Wiebke Knell und Prof. Dr. h.c. Ludwig Georg Braun besuchten kürzlich zusammen mit Helmut Reich vom Magistrat der Stadt Neukirchen das Busunternehmen Zulauf.

mehr »


Knell: Kein Mobbing bei der Blutspende

Blutspenden bei DRK und ärztlichem Dienst. Foto: mostlimb | Pixabay

Wiesbaden. Die sexuelle Orien-tierung darf beim Blutspenden keine Rolle spielen, die geschlechtl-iche Diskriminierung muss ein Ende haben! Das fordert die Landtagsabgeordnete Wiebke Knell (FDP).

mehr »


Knell: Lieferservice auch für Eisdielen

Foto: Jan Vašek | Pixabay

Region. Einen Abhol- und Liefer-service fordert die FDP-Landtagsab-geordnete Wiebke Knell auch für Eisdielen. Sie wirbt für Gleichgerechtigkeit und um Verständnis für die wirtschaftliche Situation der Süßspeisen-Betriebe.

mehr »


FDP: Agrarpolitik soll sachlicher werden

Nils Weigand, Vorsitzender der FDP Schwalm-Eder, mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Gero Hocker und der Landtagsabgeordneten Wiebke Knell (v.li.). Foto: Reinhold Hocke

Allmuths-hausen. Zum Neujahrs-empfang der FDP Schwalm-Eder waren auf Ein-ladung von Kreisvor-sitzendem Nils Weigand und Karl Hassenpflug von der FDP Homberg zahlreich Gäste gekommen.

mehr »


Knell im Austausch mit den Hasen

Dr. Stefan Naas mit Tochter Rebekka, Klaus Wilmanns, Wiebke Knell und Silvia Pahl (v.li.). Foto: nh

Homberg. Die heimische FDP-Landtags-abgeordnete Wiebke Knell und der kultur-politische Sprecher der FDP- Landtags-fraktion Dr. Stefan Naas besuchten das Theater „3 hasen oben“.

mehr »


Symbol der Heimat, Zeichen der Herkunft

Wiebke Knell, Simone De Santiago Ramos und Stefan Naas (v.li.) am Eingang zum Museum der Schwalm. Foto: nh

Ziegenhain. Die heimische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell und der kulturpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Dr. Stefan Naas waren zu Gast im Museum der Schwalm.

mehr »


Knell & Naas in der Künstlerkolonie

Paul Kalbfleisch, Dr. Stefan Naas, Wiebke Knell, Ulrike Becker-Dippel und Manfred Ries (v.li.) im Malerstübchen. Foto: FDP

Willings-hausen. Die hessischen FDP-Landtags-abgeordneten Wiebke Knell und Dr. Stefan Naas (Steinbach/Taunus) als Sprecher der FDP für Kunst und Kultur haben die Malerkolonie besucht.

mehr »


FDP: Kinder auch nachmittags betreut

Wiebke Knell, MdL und Vorsitzende der liberalen Kreistagsfraktion. Foto: FDP

Melsung-en. Der von der FDP-Kreistags-fraktion im Schwalm-Eder-Kreises eingebrachte Antrag zur flächen-deckenden Nachmittagsbetreuung wurde auf der jüngsten Sitzung des Kreistages mit großer Mehrheit angenommen.

mehr »


Knell ist gegen US-Rindfleischimporte

Rare und saftig. Warum sollte Rindfleisch um die halbe Welt transportiert werden, wo doch heimische Landwirte einwandfrei produzieren? Foto: Reinhard Thrainer | Pixabay

Wiesba-den. Die Landtags-abgeord-nete und landwirt-schaftspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Wiebke Knell, kritisiert die Einfuhrerlaubnis von 35.000 Tonnen Rindfleisch aus den USA.

mehr »


Knell besucht Milchbauer Fehr

Fehr produziert fair – davon überzeugte sich die liberale Landtagsabgeordnete Wiebke Knell kürzlich persönlich während ihres Besuchs auf dem Hofgut in Wollrode. Foto: FDP

Wollrode. Die nordhessische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell hat auf Einladung des Landesteam Hessen des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) und des Milchbauern Dirk Fehr dessen Betrieb besucht.

mehr »


Mit schnellem Internet gut versorgt

Heinrich Vesper und Wiebke Knell vor dem Rathaus in Wasenberg. Foto: nh

Willingshausen. Wiebke Knell, FDP-Landtagsabgeordnete aus Neukirchen, hat sich mit dem Willingshäuser Bürgermeister Heinrich Vesper getroffen, um sich bei ihm aus erster Hand über die aktuellen Themen in seiner Gemeinde zu informieren.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB