Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Knell im Austausch mit den Hasen

Dr. Stefan Naas mit Tochter Rebekka, Klaus Wilmanns, Wiebke Knell und Silvia Pahl (v.li.). Foto: nh
Dr. Stefan Naas mit Tochter Rebekka, Klaus Wilmanns, Wiebke Knell und Silvia Pahl (v.li.). Foto: nh

Homberg. Die heimische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell und der kulturpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Dr. Stefan Naas (Steinbach/Taunus) besuchten das Theater „3 hasen oben“ in der Kreisstadt.

mehr »


Symbol der Heimat, Zeichen der Herkunft

Wiebke Knell, Simone De Santiago Ramos und Stefan Naas (v.li.) am Eingang zum Museum der Schwalm. Foto: nh

Ziegenhain. Die heimische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell und der kulturpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Dr. Stefan Naas waren zu Gast im Museum der Schwalm.

mehr »


Knell & Naas in der Künstlerkolonie

Paul Kalbfleisch, Dr. Stefan Naas, Wiebke Knell, Ulrike Becker-Dippel und Manfred Ries (v.li.) im Malerstübchen. Foto: FDP

Willings-hausen. Die hessischen FDP-Landtags-abgeordneten Wiebke Knell und Dr. Stefan Naas (Steinbach/Taunus) als Sprecher der FDP für Kunst und Kultur haben die Malerkolonie besucht.

mehr »


FDP: Kinder auch nachmittags betreut

Wiebke Knell, MdL und Vorsitzende der liberalen Kreistagsfraktion. Foto: FDP

Melsung-en. Der von der FDP-Kreistags-fraktion im Schwalm-Eder-Kreises eingebrachte Antrag zur flächen-deckenden Nachmittagsbetreuung wurde auf der jüngsten Sitzung des Kreistages mit großer Mehrheit angenommen.

mehr »


Knell ist gegen US-Rindfleischimporte

Rare und saftig. Warum sollte Rindfleisch um die halbe Welt transportiert werden, wo doch heimische Landwirte einwandfrei produzieren? Foto: Reinhard Thrainer | Pixabay

Wiesba-den. Die Landtags-abgeord-nete und landwirt-schaftspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Wiebke Knell, kritisiert die Einfuhrerlaubnis von 35.000 Tonnen Rindfleisch aus den USA.

mehr »


Knell besucht Milchbauer Fehr

Fehr produziert fair – davon überzeugte sich die liberale Landtagsabgeordnete Wiebke Knell kürzlich persönlich während ihres Besuchs auf dem Hofgut in Wollrode. Foto: FDP

Wollrode. Die nordhessische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell hat auf Einladung des Landesteam Hessen des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter (BDM) und des Milchbauern Dirk Fehr dessen Betrieb besucht.

mehr »


Mit schnellem Internet gut versorgt

Heinrich Vesper und Wiebke Knell vor dem Rathaus in Wasenberg. Foto: nh

Willingshausen. Wiebke Knell, FDP-Landtagsabgeordnete aus Neukirchen, hat sich mit dem Willingshäuser Bürgermeister Heinrich Vesper getroffen, um sich bei ihm aus erster Hand über die aktuellen Themen in seiner Gemeinde zu informieren.

mehr »


Liberale sehen nach den Start-Ups

FDP setzt sich für Innovationen aus Nordhessen ein (v.l.i ): Eckart Drosse (ehem.  Hauptgeschäftsführer Baunindustrieverbandes Hessen-Thüringen), die Landtagsabgeordneten Oliver Stirböck und Wiebke Knell, Benjamin Federer (CEO doks.Innovation) und Jürgen Lenders (MdL). Foto: nh

Kassel. Mehrere Abgeordnete der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag haben sich vor Ort über Innovationen »made in Nordhessen« informiert. Erste Station war das Kassler Unternehmen »doks. Innovation«

mehr »


FDP: Digitalisierung an Schulen im Kreis

Wiebke Knell und Jürgen Werner trafen sich zum Gespräch über Digitalisierung an den Schulen im Schwalm-Eder-Kreis. Foto: nh

Guxhagen. Die Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion Wiebke Knell (MdL) hat sich zu einem Gespräch mit dem Kreisvorsitzenden des Schulleiter-Verbandes im Schwalm-Eder-Kreis, Jürgen Werner, getroffen.

mehr »


FDP: Mehr Engagement für die E-Mobilität!

Wiebke Knell, Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion Schwalm-Eder. Foto: nh

Neukirchen. Die FDP-Fraktion Schwalm-Eder bedauert, dass es im Schwalm-Eder-Kreis zu wenig Ladesäulen für E-Autos gibt. Eine von den nordhessischen Kreisen beauftragte Studie hatte den Missstand zuletzt herausgestellt.

mehr »


Frage: Schulbetreuung an Nachmittagen?

Wiebke Knell, Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion Schwalm-Eder. Foto: nh

Neukirchen. Die FDP-Kreistagsfraktion befasst sich derzeit mit der Frage, wie die Nachmittagsbetreuung an den Grundschulen im Kreis geregelt ist und wie sie verbessert werden kann.

mehr »


Knell beim Dreikönigstreffen in Vöhl

Die FDP-Politiker Heinrich Heidel und Wiebke Knell beim Dreikönigstreffen der Liberalen in Vöhl. Foto: nh

Herzhausen. Anhänger und Freunde der FDP Waldeck-Frankenberg trafen sich am Dreikönigstag im Gasthaus Kohlberg in Vöhl-Herzhausen; unter ihnen die FDP-Kreisvorsitzende Wiebke Knell, MdL.

mehr »


FDP-Neujahrsempfang in der »Krone«

Dr. Hans Ulrich Rülke, Vorsitzenden der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg. Foto: fdp

[ 19. Januar 2019; 16:00; ] Homberg. Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang lädt die FDP Schwalm-Eder in diesem Jahr für Samstag, 19. Januar, ab 16.00 in das Gasthaus Krone in der Kreisstadt Homberg (Efze) ein.

mehr »


FDP diskutiert über Pflegepolitik

Die FDP-Politikerinnen Nicola Beer MdB und Wiebke Knell MdL (5. und 4.v.r.) besuchten gemeinsam mit weiteren FDP-Vertretern die Lanos Care Station in Gilserberg und deren Geschäftsführer Dr. Constantin Schmitt (3.v.r.) und Pflegedienstleiterin Karin Keute. Foto: nh

Gilserberg. Zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Lanos Care waren die FDP-Bundesgeneralsekretärin und Staatsministern a.D., Nicola Beer, sowie die heimische Landtagsabgeordnete Wiebke Knell aus Neukirchen.

mehr »


Wiebke Knell: Politik trifft Landwirtschaft

Politik trifft Landwirtschaft“ mit Wiebke Knell (2. v. re). Foto: nh

Sippershausen. Zur Hofbesichtigung bei Kreislandwirt Norbert Klapp mit anschließender agrarpolitischer Diskussion in Melsungen hatten der FDP-Bezirksverband und der Fachausschuss „Ländlicher Raum“ der FDP Hessen eingeladen.

mehr »


Diskussion: Politik trifft Landwirtschaft

Carina Konrad, MdB. Foto: Deutscher Bundestag | Inga Haar

[ 28. September 2018; 17:30; ] Malsfeld-Sipperhausen. Zum Diskussionsabend unter der Überschrift „Miteinander reden – statt übereinander“ lädt der FDP Bezirksverband für den 28. September ab 17:30 Uhr ein. Auf dem Podium: Wiebke Knell, Hermann Grupe und Carina Konrad.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB