Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Verschiedene Schulzweige sichern“

Spangenberg. Zu einem liberalen Dämmerschoppen hatte die FDP-Spangenberg eingeladen. Als Gast konnte MdL Dieter Posch, Kreisvorsitzender Peter Klufmöller und Kreisausschussmitglied a. D. Georg Albert begrüßt werden. Die Stadtverbands­vorsitzende Annette Koch wies darauf hin, dass eine ganze Reihe von Themen für die Spangenberger Liberalen von besonderer Bedeutung seien.

Aufgrund der demografischen Entwicklung gehe es um die Sicherung der verschiedenen Schulzweige des Standortes Spangenberg. Hier kündigte die FDP an, zusammen mit der schulpolitischen Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Dorothea Henzler, einen Besuch der Schule in Spangenberg abzustatten.

Weitere Fragen waren die Gebührenhaus­halte für Wasser und Abwasser sowie die demografische Entwicklung und damit der einhergehende Leerstand von Häuser in den Ortsteilen. Dieter Posch betonte in diesem Zusammenhang, dass es möglich sein müsse, Abrissgenehmigungen für ältere Häuser zu erhalten, da vielfach ein Erhalt aufgrund der hohen finanziellen Belastung ausgeschlossen sei.

Peter Klufmöller machte deutlich, dass die demografische Entwicklung auch bei Kindergärten neue Wege erfordere. So sei es zu begrüßen, wenn Spangenberg bei der Ganztagskinder­betreuung einen Ausbau der Angebote vornehmen könnte, um damit Eltern die Möglichkeit der Berufstätigkeit zu eröffnen. Der Dämmerschoppen der Spangenberger Liberalen soll eine Dauereinrichtung werden und den Bürgern zum Meinungsaustausch dienen.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com