Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tödlicher Verkehrsunfall am Ortseingang

Schnellrode. Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich in der heutigen Nacht um 2.15 Uhr auf der Spangenberger Straße am Ortseingang aus Richtung Hessisch Lichtenau. Ein Pkw-Fahrer (der Fahrer ist noch nicht ermittelt) befuhr die Bundesstraße 487 aus Richtung Hess. Lichtenau kommend in Richtung Spangenberg. Am Ortseingang Schnellrode geriet der Wagen in einer Gefällstrecke ins Schleudern, stellte sich quer zur Fahrbahn und rutschte am rechten Bordstein entlang.

Das Fahrzeug drehte sich um die eigene Achse und prallte am rechten Fahrbahnrand mit der Fahrerseite gegen eine Grundstücksmauer wodurch die Beifahrerseite des PKW aufriss. Von dort schleuderte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und beschädigte noch ein Verkehrszeichen. Alle vier Insassen wurden aus dem Fahrzeug herausgeschleudert, wobei ein Insasse unter dem PKW eingeklemmt wurde. Zwei Insassen wurden lebensgefährlich verletzt, ein Insasse leicht , einer tödlich. Die vier jungen Männer stammen aus Spangenberg und Felsberg. Getötet wurde ein 20-jähriger Mann aus Spangenberg. Die anderen drei Männer sind 18, 21 und 23 Jahre alt. Als vorläufige Unfallursache wird Überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholgenuss angenommen. Der Unfall wird derzeit mit einem Sachverständigen rekonstruiert.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com