Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bärliner Zeitung und Schülerin aus Melsungen geehrt

Frankfurt/ Melsungen/ Knüllwald. „Schülerzeitungen leisten einen wichtigen Beitrag für ein lebendiges Schülerleben“, sagte Staatssekretär Joachim Jacobi auf der Frankfurter Buchmesse. Hier zeichnete er Hessens beste Schülerzeitungen und deren Schreiber aus. Die Zeitungen zeigten, dass die Schüler interesse an ihrer Schule haben, sich mit ihr identifizieren und sich für sie einsetzen, lobte der Staatssekretär. Unter den Ausgezeichneten war auch die Bärliner Zeitung der Berlin-Tiergarten-Schule in Knüllwald-Remsfeld sowie die Melsungerin Raika Oppermann für ihren Artikel „Die Geisteswissenschaften – ABC der Menschheit“.

Zum 18. Mal hatte die Jugendpresse Hessen (JPH) den Schülerzeitungswettbewerb (SZW) unter Schirmherrschaft Jacobis ausgerichtet. Im Rahmen des landesweiten Wettbewerbs gibt es die zwei Kategorien „Beste Schülerzeitung Hessens“ und „Bester Einzelartikel Hessens“. Teilnehmen konnten alle Schülerzeitungen, die im vergangenen Schuljahr an hessischen Schulen publiziert worden sind. Der SZW ist Landesentscheid des bundesweiten Schülerzeitungswettbewerbs der Länder, dem größten dieser Art in Deutschland.

Die Bärliner Zeitung der Berlin-Tiergarten-Schule in Remsfeld sicherte sich den zweiten Platz in der Kategorie Hauptschulen. Raika Oppermann aus Melsungen schaffte es mit ihrem Artikel für QuintessenZ, der Schülerzeitung des Kasseler Friedrichsgymnasiums, auf den sechsten Rang der Wertung für Einzelartikel.

Foto: Jugendpresse Hessen




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com