Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadtverordnete ehren Stadtälteste

Neukirchen. Aufgrund eines einstimmigen Beschlusses ernannten Neukirchens Stadtverordnete fünf verdiente Männer zu Ehrenstadträten, Ehrenstadtverordneten beziehungsweise Ehrenortsvorsteher.

Parlamentsvorsteher Helmut Reich würdigte in seiner Laudatio fünf verdiente Parlamentarier, die in den vergangenen Jahrzehnten wertvolle Arbeit zum Wohle der Stadt Neukirchen und seiner Stadtteile geleistet haben. Sie waren jahrzehntelang in Ortsbeirat, Magistrat und Parlament ehrenamtlich aktiv.

Ausgezeichnet wurden Johann Heinrich Kurz aus Rückershausen, Gerhard Schnell aus Hauptschwenda, Helmut Fritsch aus Seigertshausen, Heinz Schorm aus Neukirchen und Jürgen Riedemann aus Riebelsdorf. Stadtverordnetenvorsteher Helmut Reich fasste zusammen: „Sie alle haben sich für die Stadt Neukirchen eingesetzt uns sich viel Respekt und Anerkennung verschafft“. Für den Magistrat gratulierten den Geehrten Bürgermeister Klemens Olbrich und Erster Stadtrat Jürgen Lepper. Die geehrten Persönlichkeiten erhielten in Form einer Urkunde die neue Ehrenbezeichnung.

Foto: Bürgermeister Klemens Olbrich, Ehrenstadtrat Heinrich Kurz, Ehrenortsvorsteher Gerhardt Schnell, den Ersten Stadtrat Jürgen Lepper, Ehrenortsvorsteher Helmut Fritsch, Ehrenstadtverordneter Heinz Schorm, Ehrenortsbeiratsmitglied Jürgen Riedemann und Stadtverordnetenvorsteher Helmut Reich (v.l.).




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com