Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Trickdiebe stehlen Geldbörse und Auto

Frielendorf. Trickdiebe erbeuteten am Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr einen Pkw, drei Geldbörsen und zwei Handys im Gesamtwert von rund 40.000 Euro. Die Taten ereigneten sich in zwei Einkaufsmärkten in Frielendorf. Einmal in einem Markt in der Hauptstraße und einmal in einem Markt Hinter den Höfen. Von den Diebstählen betroffen waren jeweils Angestellte des Marktes.

Die Täter hatten sich unbemerkt in das Büro des betreffenden Marktes geschlichen und Geldbörsen, Schüssel und Handys aus den dort abgestellten Handtaschen genommen. In einem Fall stahlen sie mit dem in einer Handtasche vorgefundenen Autoschlüssel auch gleich noch den dazugehörigen Pkw vom Parkplatz. Dies ereignete sich in dem Markt Hinter den Höfen. Bei dem gestohlenen Pkw handelt es sich um einen Opel Antara, Farbe silber, amtliches Kennzeichen HR-MU 330.

Aus Aufzeichnungen einer Videoüberwachung in einem der Märkte sowie aus Zeugenangaben konzentrieren sich die Ermittlungen der Polizei derzeit auf zwei Tatverdächtige:
1. Person: Männlich, groß, kräftig, muskulös, auffallend dunkle Hautfarbe, sehr kurze Haare.
2. Person: Etwas kleiner als Person 1, ebenfalls dunkle Hautfarbe, aber etwas heller als Person 1, evtl. südländischer Typ, sehr kurze Haare, sprach sehr gut Deutsch.

Wie die Ermittlungen ergaben, hielten sich zwei Männer mit gleicher Beschreibung am Donnerstag auch im Kindergarten Frielendorf und in der Palmbergschule auf. Im Kindergarten hatten zwei Männer mit dem Personal wegen der Anmeldung muslimischer Kinder Kontakt aufgenommen.

Das gesamte Verhalten kam dem Kindergartenpersonal jedoch verdächtig vor und man behielt die Personen gut im Auge. Die Männer verschwanden schließlich wieder. Erst am Mittwoch war in der HNA eine Warnmeldung des Hessischen Landeskriminalamtes (HLKA) erschienen. Dort wurde vor genau dieser Masche gewarnt – „Trickdiebe in Kindergärten“.

Die Polizei Homberg bittet um Hinweise:
Wem sind die beschriebenen Personen am Donnerstag in Frielendorf aufgefallen? Waren diese mit weiteren Personen zusammen? Welche Fahrzeuge benutzten sie? Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 774-0.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com