Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbruch in Firma und in THW-Stützpunkt

Fritzlar. In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter in eine Firma und in den THW-Stützpunkt in der Waberner Straße ein. Sie erbeuteten einen Computer sowie zwei Hähnchenschenkel. Bei einer Holzbaufirma brachen sie die Haupteingangstür auf und gelangten so in die Büroräume. Hier entwendeten sie einen Computer und vier Akkus im Gesamtwert von 510 Euro. Sie richteten einen Sachschaden von 1.000 Euro an.

Vermutlich die gleichen Täter drangen in den THW-Stützpunkt ein, indem sie ein Fenstergitter von der Wand hebelten und anschließend das dahinter befindlichen Fenster aufbrachen. In der Küche wärmten sich die Täter zwei Hähnchenschenkel auf und verzehrten diese. Weiterhin liefen sie im Gebäude herum und schlugen einen Bewegungsmelder kaputt. Sie verließen das Gebäude wieder durch das aufgebrochene Fenster. Der Wert der Hähnchenschenkel beträgt 4 Euro, der angerichtete Sachschaden 1.000 Euro.

Hinweise an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com