Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Meister mit Trainingsanzügen überrascht

Borken. Als Meister der Kreisklasse und als Pokalsieger beendete die D-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Borken/Singlis/Freudenthal die abgelaufene Saison. Um den Abschluss in geselliger Runde zu feiern und eine erfolgreiche Serie ausklingen zu lassen, hatte Jugendleiter Ulrich Kiwitt seine 30 Schützlinge zur letzten Trainingseinheit am vergangenen Mittwoch ins Blumenhain-Stadion eingeladen.

Während sich die Nachwuchskicker auf dem grünen Rasen dem Ballspiel hingaben, hatten Betreuer und Eltern den Holzkohlegrill bereits angeheizt. Mit einem gemeinsamen Grillen wollte man nicht nur den Saisonausklang begehen, sondern auch die Gemeinschaft der D-Jugend-Mannschaft stärken und festigen.

Als Höhepunkt der kleinen Feier hatte Jugendleiter Ulrich Kiwitt noch eine Überraschung parat. Dank finanzieller Förderung der Firma Auto-Service, Bad Wildungen, Inhaber Bernd Kraushaar und Frank Löwer, Vertrauensmann der HUK-Coburg sowie der Gaststätte im Borkener Wasserturm „Pizzeria da Toni“, Inhaberin Nastasja Albano, konnte Ulrich Kiwitt seinen Jungs neue Trainingsanzüge und Kreismeister sowie Pokalsieger 2007/2008 – T-Shirts überreichen. Ein Lohn für sportlichen Erfolg auf den die D-Jugend der Jugendspielgemeinschaft stolz sein kann.sb.

Foto: Die erfolgreiche D-Jugend der JSG Borken/Singlis/Freudenthal. Und die Jungs hatten bei ihrer Saisonabschlussfeuer Grund zur Freude – Dank dreier Sponsoren gab es neue Trainingsanzüge.sb.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com