Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Diebstähle aus Kirchen aufgeklärt: Täter waren Kinder

Melsungen. Die insgesamt drei Diebstähle, die Mitte November in der Melsunger Stadtkirche und in der selbständigen evang./lutherischen Kirchengemeinde begangen wurden, sind aufgeklärt. Als Tatverdächtige wurden drei Kinder, Jungen im Alter von zehn bis 13 Jahren, ermittelt. Das Diebesgut konnte teilweise (Lautsprecher und Kopfhörer) sichergestellt werden. Das Bargeld aus dem Opferstock hatten die Kinder bereits für Süßigkeiten ausgegeben. Der Gesamtschaden, der durch die Diebstähle begangen worden war, hatte sich auf rund 2.000 Euro belaufen.

Die Polizei bekam einen Hinweis auf die tatverdächtigen Kinder. Einige Tage nach der Tat hielten sie sich in auffälliger Weise in einer von den Diebstählen betroffenen Kirche auf und wurden deswegen angesprochen. Die Information, um wen es sich bei den Kindern handelt, wurde der Polizei mitgeteilt. Im Zuge der dann einsetztenden Ermittlungen gaben die Kinder diese und drei weitere Taten zu. Es handelt sich um drei Einbrüche beziehungsweise Sachbeschädigungen an Bussen am Busbahnhof Melsungen, die zwischen dem 23. und 27. Oktober begangen worden waren.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com