Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hoher Keller: Große Unterstützung für Naturschutzprojekt

Homberg. Der Naturschutzbeirat und der Umweltausschuss beim Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises haben sich in ihren letzten Sitzungen über den Sachstand des Naturschutz-großprojektes (NPG) im Bereich des Hohen Kellers informiert. Unter sachkundiger Führung vom Geschäftsführer des Zweckverbandes Naturpark Kellerwald Edersee, Reiner Paulus, sowie Projektleiter Joachim Frede wurden die Projekte im Hohen Keller vorgestellt. Mit der Übergabe des Bewilligungsbescheids für die Umsetzung des Projektes wird im August gerechnet. Nach mehrjähriger Untersuchungs- und Planungsphase scheint es sicher, dass der Hohe Keller in der Phase zwei des NPG als Kerngebiet anerkannt wird.  Mit der Anerkennung verbunden ist die Möglichkeit, mit einer Fördersumme von bis zu 2 Millionen Euro Entwicklungsmaßnahmen zu betreiben.

Beirat und Ausschuss besichtigten die Waldmoore sowie den Grad des Hohen Kellers, diese Bereiche sollen vorrangig naturschutzfachlich entwickelt und für den Besucher naturverträglich erschlossen werden. Parallel zum Naturschutzgroßprojekt erfolgt der Ausbau der Besucherlenkungsmaßnahmen, um die Besucher ausreichend informiert an die für die Bundesrepublik bedeutsamen Naturschönheiten heranzuführen.

Die Mitglieder von Beirat und Ausschuss begrüßten einstimmig das Naturschutzgroßprojekt und sehen neben den naturschutzfachlichen Aspekten eine große Chance für die regionale Entwicklung in Nordhessen.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com