Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Konjunkturprogramm: Stadt steckt Geld ins Rathaus

firma-wagner-rathaus-neukirchenNeukirchen. Die Stadt Neukirchen hat im Rahmen des Konjunkturprogrammes II insgesamt 702.000 Euro erhalten und möchte damit 20 Maßnahmen bezüglich der Energieeffizienz, Einsparung von Energie und Verbesserung der Infrastruktur umsetzen. Für das Rathaus sind insgesamt 350.000 Euro vorgesehen, so der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung. Der Magistrat hat nunmehr den Auftrag über die Sanierung der Außenfassade des Rathauses gegeben. Hier hat das ortsansässige Unternehmen Wagner, Seigertshausen, den Auftrag für rund 230.000 Euro erhalten.

Das Neukirchener Rathaus wurde 1972 errichtet und ist hinsichtlich der Wärmedämmung inzwischen erneuerungsbedürftig. Die Außenfassade wird zukünftig mit neuen, wärmedämmenden Werkstoffen versehen. Darüber hinaus sollen auch Fenster des Rathauses ausgetauscht werden. Den Auftrag erhielt die ortsansässige Firma Axt aus Asterode.

Als dritte Maßnahme sollen Feuchtigkeitsschäden im Kellergeschoss beseitigt werden. Die Kosten hierfür werden auf etwa 20.000 Euro geschätzt. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com