Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Standing Ovations für Apassionata 2010

Kassel. Mit Standing Ovations feiert das Publikum in der Kasseler Eissporthalle die letzte Apassionata-Show in diesem Jahr. Dass die über 40 Pferde und die zwei Esel die unbestrittenen Stars waren, konnte man an den leuchtenden Kinderaugen sehen die zahlreich im Publikum vertreten waren. In ein Feuerwerk aus Farbe und Musik getaucht wurde die zarte Liebesromanze zweier Menschen erzählt, deren Geschichte „Zauber der Feiheit“ sich als roter Faden durch  eine gelungene Show zog und immer wieder von tosendem Beifall begleitet wurde. So zum Beispiel bei der rasanten und temporeichen Darbietung der „Ukrainian Cossacks“ oder der einfühlsamen, mit Gefühl und vollkommener Harmonie gezeigten Freiheitsdressur von Sylvie Willms und ihren fünf Araber und dem Lusitano „Litador“.

Schon fast stuntreif hingegen gab sich die Vorstellung von Patrice Raymond, der stehend auf sechs Pferden nach Art der Ungarischen Post über zwei hintereinander aufgebaute Hürden sprang. Lustig und voller Komik hingegen war da die Darbietung von Laurent Jahan mit seinen beiden Eseln. Kraftvoll und mit Disziplin zeigten sich die „Friesen“ von Petra Geschonnek mit eindrucksvollen Quadrillen sowie unerschrocken bei der feurigen Tango Vorstellung.

Auch im nächsten Jahr wird Apassionata unter dem Motto „ Im Licht der Sterne“ wieder in Kassel, erstmals am 21. Mai 2011, gastieren und dann heißt es für die Crew wieder: „Manege frei“. (agb)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com