Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

GrimmHeimat NordHessen zum Genießen

Nordhessen. Die Dachmarke „GrimmHeimat Nordhessen“, die die weltweite Bekanntheit der Brüder Grimm für die Vermarktung der Region nutzt, wird greif-, ess- und trinkbar: Ab sofort ziert die Marke unter anderem einen edlen Wein, von dem schon Wilhelm Grimm 1833 schrieb, dass anderer Wein dagegen „nur eine Art gutartiger Essig ist.“ Folgen werden Schokotäfelchen und Kekse mit dem Aufdruck „GrimmHeimat Nordhessen“, daneben auch Zuckertütchen, Portionsmilch, Malbögen für Kinder, verschiedene Servietten und andere Produkte für Großverbraucher in Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Allein von der Portionsmilch werden in den nächsten 12 Monaten rund 1,2 Millionen Päckchen vertrieben. Partner ist die Edeka Cash&Carry SB-Union mit Sitz in Melsungen, die mit sechs Großmärkten in der Region vertreten ist. Damit ist gewährleistet, dass die Produkte in der gesamten Region „ankommen“.

Vom Netzwerk „Grimm|Märchen|Sagen|Legenden“, in dem inzwischen branchenübergreifend zahlreiche Akteure und Unternehmen zusammenarbeiten, wurden bereits weitere Produkte und Dienstleistungen entwickelt: So gibt es eine Märchen- und Sagen-Linie, die derzeit insbesondere Produkte in Anlehnung an die bekanntesten in Nordhessen beheimateten Märchen (Dornröschen, Frau Holle, Schneewittchen, Rotkäppchen) zusammenfasst. Alle Produkte dieser Linie werden mit Illustrationen von Markus Lefrançois gestaltet und in Touristinformationen, im Gastgewerbe oder z.B. auch in Feinkostläden erhältlich sein.

Für die Edition GrimmHeimat NordHessen werden zudem Produkte auf der Grundlage der Brüder Grimm und der Region neu konzipiert und erarbeitet. Im November erscheint das Koch- und Genussbuch »Märchenhafte Schmeckerlüste – Zu Gast in der Heimat der Brüder Grimm« sowie zudem das Familienspiel »Märchensammler – Auf den Spuren der Brüder Grimm«.

Als dritter Baustein trägt die Selektion GrimmHeimat NordHessen ganz unterschiedliche Produkte zusammen, die aber auch immer einen inhaltlichen Bezug zwischen dem Produkt und dem Leben von Jacob und Wilhelm Grimm haben oder die ihre Themen, Methoden, Anliegen oder Interessen aufgreifen – wie etwa die Grimm-Weine.

Die Premiere dieser neuen Grimm-Weine wird es beim Brüder-Grimm-Festival auf der Insel Siebenbergen im Staatspark Karlsaue geben. Dort werden die edlen Tropfen in Kooperation mit dem Caterer Thomas Ernst zunächst exklusiv beim Musical ausgeschenkt und verkauft. Ab Mitte August werden sie dann in ganz Nordhessen erhältlich sein.

Die Grimm-Jubiläen zwischen 2009-2019 und speziell der 200. Geburtstag des UNESCO-Weltdokumentenerbes »Kinder- und Hausmärchen« (Dezember 2012 – Ende 2014) – wird nach Einschätzung der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) national und international ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit erregen. „Bei guter Vorbereitung haben wir die große Chance, das positive Image der Brüder Grimm für unsere Region fruchtbar und langfristig in Wert zu setzen“, sagt Regionalmanager Holger Schach. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen