Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

„Abenteuer Tansania“: Digitalschau von Dr. Reiner Pesch

Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr, Bürgersaal Gudensberg

Gudensberg. Afrika – die Faszination des schwarzen Kontinents ist bis auf den heutigen Tag ungebrochen, trotz der vielen Probleme, mit denen die Menschen dort zu kämpfen hatten und noch immer zu kämpfen haben. Aber kein anderer Kontinent ist so mit der Vorstellung von Exotik und Abenteuer verbunden wie Afrika. Die Weite der Landschaft, und vor allem die vielen wilden Tiere lassen bei vielen Afrika-Besuchern die Vorstellung aufkommen, dieser Kontinent sei so etwas wie der Garten Eden. Millionen von Wildtieren bevölkern die tansanischen Savannen und das Gras- und Buschland. Elefanten, Gnus, Zebras und viele Antilopenarten, dazu Raubkatzen und sonstige Wildtiere und Vögel – kein anderes afrikanisches Land kann mit einer solchen Vielzahl an Tieren aufwarten.

Die digitale Audio-Visions-Schau über Tansania möchte Sie einladen zu einer Reise durch die großen National-Parks des nördlichen Tansania: Lake Manyara, Ngorongoro, Tarangire. Höhepunkt dieser Foto-Safari wird der Serengeti National-Park mit seiner unvorstellbar großen Tierpopulation sein. Nirgendwo auf der Welt findet man eine so hohe Konzentration an frei lebenden Raubtieren wie in der Serengeti. Nicht zuletzt Prof. Bernhard Grzimek und seinem Sohn Michael haben wir es zu verdanken, dass dieses einzigartige Tierparadies erhalten werden konnte. Und diese Einzigartigkeit war es auch, die die UNESCO veranlasste, die Serengeti zu einem Teil des Welt-Naturerbes zu erklären.

Dr. Reiner Pesch stellt nicht nur die Tierwelt und die faszinierenden Landschaften des bereisten Gebietes anhand von Fotografien vor, sondern Sie erleben auch Menschen in einem Maasai-Dorf und auf einem Maasai-Markt. Die Fotografien werden begleitet von Musik und Kommentar.

Den Abschluss der Reise bildet eine Erkundungs-Tour durch die Stadt Arusha. Sie werden eine lebendige und farbenfrohe Großstadt am Fuße des Kilimanjaro erleben.

Karten gibt es im Vorverkauf für fünf Euro beim Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, Telefon (05603) 9330. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB