Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Nach Unfall: Lkw mit gelben Kennzeichen weitergefahren

Guxhagen/Melsungen. Am Dienstagmorgen, 23. November, kam es gegen 8.35 Uhr auf der Autobahn 7 in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Guxhagen und Melsungen, unmittelbar vor dem Parkplatz Markwald, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 20-Jährige aus Lüneburg verletzt wurde. Die junge Autofahrerin war mit ihrem blauen Kleinwagen auf dem linken der drei in Richtung Süden führenden Fahrstreifen unterwegs und wollte nach einem Überholvorgang auf die mittlere Spur wechseln. Zeitgleich zog ein Lkw, der nach Zeugenangaben ein gelbes amtliches Kennzeichen hatte, vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen, so dass die 20-Jährige nach links ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Bei dem Ausweichmanöver verlor die 20-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen die Betonschutzwand in der Fahrbahnmitte und kam anschließend auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt zunächst fort, steuerte aber den etwa 500 Meter hinter der Unfallstelle gelegenen Parkplatz Markwald an. Zeugen berichteten an der Unfallstelle, dass der Lkw-Fahrer, der nicht näher beschrieben werden konnte, auf dem Parkplatz aus seinem Laster ausgestiegen war und nachdem er sein Fahrzeug inspiziert hatte wieder einstieg und flüchtete.

Die Autobahnpolizei Baunatal erhofft sich mit der Veröffentlichung des Unfalls, Hinweise von Verkehrsteilnehmern zu bekommen, die den Lkw, dessen Kennzeichen oder den Fahrer näher beschreiben können. Mitteilungen werden bei der Polizeiautobahnstation Baunatal unter (0561) 910-1920 oder beim Polizeipräsidium Nordhessen unter (0561) 9100 erbeten.

Den Unfall aufnehmenden Beamten zu Folge verletzte sich die 20-Jährige bei dem Unfall. Mit Schnittverletzungen im Gesicht wurde sie von einem Rettungswagen vorsorglich in ein Melsunger Krankenhaus gebracht. Der Wagen der 20-Jährigen wurde bei dem Unfall total beschädigt. Die Autobahnpolizisten bezifferten den wirtschaftlichen Totalschaden  mit zirka 5.000 Euro. Das Auto musste von der Unfallstelle abgeschleppt  werden. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com