Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Christian Mühle verstärkt das Team der Stadtsparkasse

Kompetenz als Bankkaufmann und Versicherungsfachmann

Borken. Mit Beginn des neuen Jahres ergänzt und verstärkt Christian Mühle das Team der Kundenberater der Stadtsparkasse Borken. Er löst Sabine Kraus ab, die sich im  Mutterschaftsurlaub befindet. Christian Mühle ist ein Eigengewächs der Stadtsparkasse. Denn dort legte er mit Erfolg seine Ausbildung zum Bankkaufmann ab.

Nach erfolgreichem Abschluss setzte er seine berufliche Laufbahn als Bezirksleiter im „SparkassenVersicherungsKompetenzCenter“ in der Hauptstelle des Borkener Kreditinstitutes fort und absolvierte eine zweite Ausbildung zum IHK-geprüften Versicherungsfachmann. Vielen Kunden der Stadtsparkasse ist Christian Mühle aus dieser Tätigkeit bereits bekannt.

„Ich freue mich, so Kundenhallenleiter Rolf Güde, dass mit Christian Mühle unser Beraterteam verstärkt wurde. Er ist ein kompetenter Ansprechpartner für alle Finanzbereiche, insbesondere für die Altersvorsorge.“

Perfekt integriert fühlt sich der neue Kundenberater in seinem neuen Aufgabenbereich wohl und hat auch gleich einen Tipp für die Kundschaft parat: „Beschäftigen Sie sich dringend mit Ihrer Altersvorsorge und lassen Sie dabei die staatlich geförderten Produkte nicht außer Acht.“ (sb)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen