Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mittelalterlicher Frühjahrsmarkt auf Burg Herzberg

Breitenbach. Der Winter ist vorbei! Mit den ersten Sonnenstrahlen hält der Frühling und mit ihm das Mittelalter, wieder Einzug auf die Burg Herzberg. Zum Auftakt der neuen Saison findet deshalb in und vor den Mauern der größten Höhenburg in Hessen am 16. und 17. April ein mittelalterlicher Frühjahrsmarkt statt. Eine Woche vor Ostern schlagen die ersten Ritter, Handwerker und Händler ihre Zelte vor den Toren der imposanten Burganlage auf. Diese herrliche Kulisse in Verbindung mit den Gerüchen nach frischem Backwerk, geheimnisvollen Kräutern, dem Rauch des Schmiedefeuers, entführen den Besucher in eine längst vergangene Zeit.

Der interessierte Besucher hat die Möglichkeit den Handwerkern auf die Finger zu schauen, wenn sie mit fast schon vergessenen Fertigungstechniken ihre Waren Herstellen oder sich selbst am Geschehen beteiligen, wenn er sich zum Beispiel mit anderen im Bogenschießen misst.

Nicht nur Kinderaugen werden größer bei einem Blick in die Zelte, in denen die Ritter und das fahrende Volk leben wie vor 800 Jahren. Erleben sie diese einmalige Atmosphäre in historischen Gemäuern, die zum Verweilen einlädt. Egal ob groß oder klein, jeder wird bei der Vielzahl der angebotenen mittelalterlichen Dinge etwas finden dass sein Herz höher schlagen lässt. Vielleicht findet sich ja auch das ein oder andere, dann im Osternest wieder.

Kostenlose Parkplätze sind in ausreichender Anzahl direkt vor der Burg vorhanden.

Die Veranstalter „das Artefakt“, und der „Hessische Ritterbund“ mit freundlicher Unterstützung der Freiherrlichen von Dörnberg´schen Stiftung Burg Herzberg laden am Samstag, 16. April, und Sonntag, 17. April, jeweils ab 11 Uhr herzlich zu diesem besonderen Markt ein.

Weitere Informationen unter www.ritterspiele-burg-herzberg.de. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB