Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

B. Braun feiert Richtfest: Rohbau des Betriebsrats- und Werkarztgebäudes fertiggestellt

Melsungen. Die B. Braun Melsungen AG hat am Donnerstag, 25. August, Richtfest des Neubaus des Betriebsrats- und Werkarztgebäudes auf dem Werkgelände Pfieffewiesen gefeiert. Das Bauprojekt hat ein Investitionsvolumen von 7,5 Millionen Euro. In dem neuen Gebäude werden künftig neben den Büroräumen des Betriebsrates auch die Praxis des Werkarztes untergebracht. Dr. Heinz-Walter Große, Vorstandsvorsitzender der B. Braun Melsungen AG, dankte in seiner Rede vor dem Neubau allen am Projekt beteiligten für ihre gute Arbeit. Rund 100 Bauarbeiter, Planer, Architekten und Gäste waren gekommen, um dem Aufzug des Richtkranzes an einem Kran beizuwohnen.

Zu den Beweggründen für diese Investition sagte Dr. Große: „Durch den Neubau von Produktionsstätten und die Erweiterung der Logistik sind viele Mitarbeiter von anderen Melsunger Standorten auf das Werkgelände Pfieffewiesen und den angrenzenden Buschberg umgezogen. Die Verlagerung der Räumlichkeiten des Betriebsrates und des Gesundheitsdienstes, die ja für möglichst viele Mitarbeiter schnell und einfach erreichbar sein sollten, von der Carl-Braun-Straße hierher auf die Pfieffewiesen war deshalb eine logische Konsequenz. Das Gebäude drückt auch unsere Wertschätzung für die Arbeit des Betriebsrats und die zukünftige Gestaltung des Gesundheitsmanagements aus.“

Auch Betriebsratsvorsitzender Peter Hohmann betonte, wie wichtig es für die Arbeit des Betriebsrats ist, dicht an den Mitarbeitern dran zu sein. „Zudem ist damit auch unser wichtigster Verhandlungspartner, der Personalbereich, räumlich näher gerückt, was die Zusammenarbeit in Zukunft erleichtern wird.“

Polier Thomas Heide von der Firma Züblin sprach den Richtspruch. „Bring Glück dem Bau mit deinen Scherben“, sagte er, während er auf traditionelle Weise ein Glas am Rohbau zerschmetterte. Damit ist nun nach sechs Monaten Bauzeit ein wichtiger Projektmeilenstein erreicht, die Fertigstellung ist für Dezember geplant.

Das Gebäude hat eine Bruttogrundfläche von 2.500 Quadratmetern, die sich auf vier Stockwerke verteilen. Im Erdgeschoss sind Gebäudetechnik und kleinere Lagerräume untergebracht, im ersten Stock werden Besprechungsräume zur Verfügung stehen. Der Gesundheitsdienst wird die Ebene 2 beziehen. Dort sind Empfang, Behandlungszimmer, ein arbeitsmedizinischem Schulungsraum sowie Sonderräume für Seh- und Hörtests, Ergometrie, Ultraschall, Mikrowelle und Inhalation vorgesehen. Auf der Ebene 3 befinden ich die Räume des Betriebsrates. Für den Rohbau wurden 1.600 Kubikmeter Betonmasse und zirka 200 Tonnen Betonstahl verbaut. Der Neubau des Betriebsrats- und Werkarztgebäude ist eines von drei Bauprojekten, die derzeit auf dem Werkgelände Pfieffewiesen umgesetzt werden. Gleich nebenan werden der Verwaltungskomplex der Logistik sowie die Kantine erweitert. Eine Parkhauserweiterung ist bereits abgeschlossen. Die Projekte werden im Rahmen des zweiten globalen Investitionsprogrammes von B. Braun mit einem Gesamtvolumen von 1,6 Milliarden Euro gebaut. Erst im vergangenen Jahr hatte B. Braun ein Investitionsprogramm 1,4 Milliarden Euro abgeschlossen, in dessen Rahmen allein in Melsungen unter anderem eine Fabrik für Infusionspumpen und Dialysegeräte, eine Fabrik für Ernährungslösungen und ein Zentrallabor errichtet sowie die Fertigung für Infusionsüberleitungsgeräte und das Hochregallager erweitert wurden.

Weitere Informationen zu B. Braun unter www.bbraun.de. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu “B. Braun feiert Richtfest: Rohbau des Betriebsrats- und Werkarztgebäudes fertiggestellt”

  1. Barunianer

    Werkarzt oder Werksarzt ?

  2. Redaktion

    http://www.duden.de/rechtschreibung/Werkarzt

    Barunianer oder Braunianer?


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com